Bildschirminhalt gedreht um 270° - und will nicht zurück

LucasAppelmann

Lieutenant
Registriert
Jan. 2019
Beiträge
739
Hallo zusammen,

heute hatte ich ein seltsames Problem - ich habe es inzwischen gelöst, aber woher kam's?

Ich habe eine kleine Atom-Box von CSL an einem meiner alten Monitore hängen, damit meine Jungs schnell mal was im Internet nachschlagen können (wenn sie nicht das Handy nutzen wollen). Funktioniert soweit auch gut, nur heute Morgen war der Bildschirminhalt gedreht. Ich stelle es also zurück, funktioniert für zwei Sekunden, springt dann aber wieder zurück. Und Windows fragt, ob ich die Einstellung beibehalten will ;-)

Also: CSL-Box mit Atom, Windows 10 Home (v.2004), iGPU von Intel, HDMI-Anschluss. Monitor ist ein Eizo FS-2434. Angeschlossen an HDMI-1.

Zuerst konnte ich auf keine Art die Rotation beeinflussen. Rechtsklick auf dem Desktop, Drehung von 270° auf 0° gestellt, springt direkt zurück. Intel-Optionen, Drehung umgestellt, springt direkt zurück. STRG+ALT+Pfeiltaste reagiert gar nicht. Windows-Einstellungen klappen auch nicht.

Ich habe dann gewechselt auf den zweiten HDMI-Anschluss am Monitor, da war das Bild auch rotiert, aber mit Windows-Bordmitteln konnte ich die Drehung dort umstellen. Hat ein paar Anläufe gebraucht und zuerst wurden alle Positionen durchgeschaltet, aber dann ging es.

Ich habe den Atom dann wieder an den ersten HDMI-Anschluss am Monitor gehängt, und das Bild war wieder gedreht. Diesmal konnte ich das Bild aber rotieren.

Wer spinnt da? Ich? Mein Monitor? Die Atom-Box?
 
Das war ja auch mein Verdacht, aber es gab ja keinen Weg zurück (auch nicht mit Shortcut)
 
Frage: hast du da vllt. eine Tastatur dran hängen bei der die Tastenkombination klemmt?
 
Nein, es ist eine Logitech Funktastatur, das Umschalten funktionierte aber auch mit abgezogenem Empfänger nicht. Die Tastatur ist unschuldig ;-)
 
Zurück
Oben