Bing-Desktop stets in Taskleiste

EueRolando

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
29
Hallo,

ich habe mir gestern Bing-Desktop von der Microsoft-Seite installiert. Nach der Installation ging alles einwandfrei. Ich habe das kleine Fenster nach unten rechts auf dem Desktop geschoben und es "rollte nach rechts aus dem Bildschirm heraus". Beim Klick darauf "rollte es sich wieder herein". Im Infobereich platzierte sich das Icon von Bing und bot mir Zugriff auf das Programm. In der Taskleiste war Bing logischerweise nicht abgelegt. Nun nach Neustart funktioniert immer noch alles genauso, nur das unsinnigerweise in der Taskleiste stets das Fenster von Bing zu sehen ist. Ich kann es auch nicht schließen über die Taskleiste (sondern nur über das Infosymbol). Nun ist mir zufällig aufgefallen, dass im Reiter Sicherheit des Kontextmenüs (Eigenschaften) der "Bing-exe" ein: "Unbekanntes Konto (S-1-5.....)" auftaucht. In anderen Programmen, auch denen von MS taucht dieses Konto nicht auf. Was kann ich denn tun damit es wieder wie nach der Installation funktioniert?

Grüße
EueRolando
 

EueRolando

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
29
Wenn man im Forum unzureichende Beschreibung liefert wird man recht harsch darauf angesprochen, aber wenn sich Leute den Post gar nicht durchlesen und am Thema vorbei antworten muss man das einfach so hinnehmen. Ich verstehe gar nicht weshalb da geantwortet wird? Kann mir das mal jemand bitte sagen.
Ich wünsche mir keine Antwort von Tuetensuppe.

Vielen Dank allen die sich meinen 1. Post durchlesen
EueRolando
 

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.521
Du bist ein Scherzkeks. Das beste Mittel ist halt, die Toolbar komplett zu löschen und alles neu zu installieren.

Aber bitte, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.
 

EueRolando

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
29
Das hier bitte mal löschen. Bing-Desktop bietet selber eine Möglichkeit zum einstellen:o. Sorry
 
Top