Bitcoin kaufen leicht gemacht - bitte um Tipps

Tourgott

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.294
Das Anlegen des Bankkontos ist kostenlos. Du kannst einfach dein eigenes Konto verifizieren. Ist bei mir schon lange her, es kann sein, dass da ein Cent zur Verifikation auf dein Konto überwiesen wird.

Edit - Falls du es erst mal einfacher haben möchtest: https://anycoindirect.eu/de
 

BeBur

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.447
Die Verwendung eines Nicht-Fidor-Kontos benötigt ein selbst zu zahlendes Ident-Verfahren (Kosten i.H.V. 14,90 €), damit die Begrenzung Ihres jährlichen Handelsvolumens auf 2.500,00 € entfällt.
Ich kann da gerade nichts finden zu den 15 Euro. Nur das Bitcoin.de wohl das ganz normale Post ident akzeptiert dass wir schon gesagt kostenfrei ist. Link: https://www.bitcoin.de/de/faq/handelsvolumen-bitcoinde-neuer-nutzer-handeln/114.html
Wie Tourgott schon schrieb ist verifizieren des Bank Konto abgesehen von ein paar Cent ebenfalls kostenfrei.
 

parats

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
537
Wie steht es denn um so Angebote wie Bison von der Börse Stuttgart?
 

ChrisdaKing

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
989
Wie steht es denn um so Angebote wie Bison von der Börse Stuttgart?
Hatte ich mir auch mal angesehen aber letztendlich nicht gemacht. Hat sich aber ganz gut gelesen. Ich selbst hab noch etwas bei Binance und Kraken liegen.

Zum Thema insgesamt, ach was waren das Zeiten 2017 und 2018 als die Seiten ständig überlawaren und die mit ihren KYC nicht hinterher kamen.
 
Top