Blue Screen: System service exception 0x3b

AlexDawn

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Hi Community,

hab folgendes Problem:

Wenn ich meinen pc starte und der hochgefahren ist, kommt so immer nach 10min der Blue Screen: System service exception 0x3b. Es ist egal was ich mach. Sei es grafikbelastende spiele, oder auch nur surfen.
Zusätzlich bootet der PC nach dem blue screen nicht immer, brauch öfter mehrer versuche bis er bootet.


Der Fehlerbericht nach dem Bluescreen:

Additional information about the problem:
BCCode: a
BCP1: 0000000000003A80
BCP2: 0000000000000002
BCP3: 0000000000000001
BCP4: FFFFF800030C768A
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0

Problem Event Name: BlueScreen
OS Version: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Locale ID: 3079

Files that help describe the problem:
C:\Windows\Minidump\090613-19406-01.dmp
C:\Users\Alex\AppData\Local\Temp\WER-41168-0.sysdata.xml



Der Blue Screen an sich:
A problem has been detected...
.....
SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
.......
STOP: 0x0000003B (0x00000000C0000005, 0xFFFFF800033C9FE1, 0xFFFFF88008E21DF0, 0x0000000000000000)
....
Physical memory dump FAILED with stus 0xC000009C
...



Zu meinem PC:
Acer
Aspire X3950
Win 7 64bit
Intel (R) Core (TM) i5 CPU 650 @ 3.20GHz 3.20 GHz
RAM : 6 GB
Grafikkarte: Nivida GeForce GT 420



Zusätliche Info:
Windowns Updates sind alle auf dem neustem Stand (sagt zumindest der updater)
Neuster Grafikkartentreiber von Nvidia installiert
W-Lan stick gewechselt, bzw entfernt und mit wlan-kabel getestet
--> hat alles nichts geholfen
Von der Acer Hompage alle treiber zu meinem pc installiert. --> auch nichts geholfen

--> Bitte um Hilfe, was ich tun kann bzw. woran es liegt
Hab schon vieles ausprobiert, was ich beim googlen gefunden hab

Gruß Alex


PS: kp ob ich im richtigen teil des forums bin, ty fürs verschieben
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.999
Da der memory dump fehlschlägt, würd ich auf einen defekten Arbeitsspeicherriegel tippen. Am besten mal mit ner Start-CD memtest laufen lassen.

Oder die kürzere Variante, die Riegel einzeln rausnehmen, booten und gucken obs stabil läuft.
 

captmcneil

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
189
Alternative: Platte/SSD. Z.B. Prüfen, ob die SSD-Firmware auf dem neuesten Stand ist. Meine Crucial M4 hatte auchmal sowas, da hat sich das Ding ab 5000 Betriebsstunden nach einer fixen Zeit (glaub 1 Stunde) Betrieb ausgeschaltet, was Windows natürlich mit einem Blue Screen quittiert.

Wenns die Platte ist, merkt man das daran, dass Windows vor dem BSOD ein paar Sekunden noch "halbwegs" läuft. zB kann man den Mauscursor noch bewegen, oder der Sound läuft noch kurz weiter, aber die Eingaben haben keine Auswirkungen mehr/der Desktop friert ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlexDawn

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Hab alles getestet was ihr gesagt habt. Keine Fehler.

Ich glaube allerdings dass es an der Grafikkarte liegt.
Da ständiges ruckeln, und die Karte " stürzt des Öfteren ab.
 

captmcneil

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
189
Könntest recht haben:

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff558949(v=vs.85).aspx

"This error has been linked to excessive paged pool usage and may occur due to user-mode graphics drivers crossing over and passing bad data to the kernel code."

Hast ne Onboard-Grafik? Dann könntest Deine Karte ja mal ausbauen.
Sonst gucken, ob sowas wie passive Graka-RAM-Kühler richtig auf der Karte sitzen. Die sind gern mal aufgeklebt und können abfallen/unsauber sitzen.

Sonst kanns leider fast alles sein. hier hatte zB einer den 0x3B-Fehler wegen SmartDefrag^^
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455
Deine Platte hat ein Problem, deshalb wird keine Dump geschrieben:

C:\Users\André>err 0xC000009C
# for hex 0xc000009c / decimal -1073741668
STATUS_DEVICE_DATA_ERROR ntstatus.h
# as an HRESULT: Severity: FAILURE (1), FACILITY_NULL (0x0), Code 0x9c
# for hex 0x9c / decimal 156
ERROR_SIGNAL_REFUSED winerror.h
# The recipient process has refused the signal.
# 2 matches found for "0xC000009C"
 
Top