bootfähiger G-Flash WMA-MP3 Player?

Sebbi

Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
8.470
Also ich wollt mal fragen, ob der "G-Flash WMA-MP3 Player" mit 1 GB Speicher bootfähig ist. Also mein Board unterstützt des booten von USB ...
Ich frage nur deswegen, weil ich net weiß, ob ich den Player damit kaputt machen kann, wenn ich den bootfähig mache ... außerdem wees ich net, wie man nen USB - Stick bootfähig macht *ROFL*

mfg Sebbi
 

micha`

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.310
also bei mir isses so, dass wenn ich usb-stick mit den dateien z.b von ner win 98 disk am usb port dran hab, der pc von alleine von usb bootet. musst du halt im bios einstellen von wo er booten soll. der versucht bei mir auch immer von ipod zu booten wenn ich den noch dran hab, was allerdings immer total schief geht, weil ich da ja garkeine bootdisk drauf hab. der bildschirm is dann voll mit hieroglyphen und ich muss neu booten :evillol:


mfg micha`
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
meinst du den Maxfield G-Flash?
er ist fat32 formatiert, du kannst ein abgespecktes windows also draufpacken.

falls es doch schief gehen sollte, dann kannst du ihn wieder formatieren. das geht sehr einfach mit dem vom hersteller mitgelieferten programmen.
 

Sebbi

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
8.470
so ich habs mal gemacht und es hat net geklappt ^^°
aber des liegt warscheinlich eher am Board ^^°

naja was solls .... mal nen andere frage noch .... kann man über den USB - Port n Akku im Player wieder aufladen??
denn ich hatt ne Akku drin ... der war fast vollständig leer ... und nachdem ich die Daten druffgezogen hatt, war die Batterie wieder bissel voller .... wie geht des???

mfg Sebbi
 
Top