Brauche Rat beim erstellen eines VPN (Win7)

Snifi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
311
Die Sache sieht so aus:

PC1: VPN Server + VPNClient (LAN Ip 192.168.0.2), Windows 7 SP1 x64
Router: Thomson TGW850-U4
PC2: VPN Client, Windows 7 SP1 x64

PC1 ist in einem lokalem Netzwerk hinter dem Router. PC2 möchte sich online verbinden.



habe den VPN Server so eingerichtet:

http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/windows-7-tipps/tricks/windows-7-vpn-server-einrichten.html



Am Router habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:

WAN Blocking Disabled
Ipsec PassThrough Enabled
PPTP PassThrough Enabled
Remote Config Management Disabled
Multicast Enable Enabled
UPnP Enable Enabled
NatSip Alg Enable Enabled

Port Forwarding: TCP 1723 auf 192.168.0.2
Port Triggers: 1723 (start und end, 2x), TCP



Windows Firewall:

TCP ausgehend 1723 erlauben
TCP eingehend 1723 erlauben
IP-Protokoll 47 (GRE) eingehend erlauben
IP-Protokoll 47 (GRE) ausgehend erlauben



Aber egal ob ich mich mit PC1 oder PC2 am VPN anzumelden, bekomme ich immer Fehler 800 oder 807 (je nach dem ob ich PPTP selbst oder automatisch wählen lasse); protokoll ist sowohl im server als auch bei den clients auf ipv4.


Habt ihr eine Idee, was ich da falsch mache? bin echt so langsam am verzweifeln...

lg
Ergänzung ()

keiner ne idee an was es liegen könnte?

hab zum testen auch mal beide firewalls (server/router) deaktiviert, selbes problem...
 
Top