News Browser: Firefox 59 erweitert den Privatmodus

fethomm

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
912
#1
Firefox 59 erweitert den Schutz der Anwender im Privatmodus. Dabei werden weniger Referrer-Daten an Webseiten ausgeliefert. Der Firefox-Statusbericht wird aus dem Browser entfernt, da er zu wenig Anwender fand. Anwender erhalten mehr Kontrolle über Benachrichtigungen und können Suchvorschläge sortieren.

Zur News: Browser: Firefox 59 erweitert den Privatmodus
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.066
#2
:D Klingt interessant.
Da werden sich bald noch mehr Webseiten bei mir beschweren, ich soll doch mein Ad-Blocker ausmachen, obwohl ich seit Jahren keinen mehr installiert habe.
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.066
#4
Ich habe seltsamer weise nur sehr wenig Werbung und Popups, obwohl ich keinen Blocker installiert habe.
Nur das seltsamer weise auf einigen Seite die Meldung bei mir erscheint, wo zu lesen ist, das ich doch bitte meinen Adblocker abschalten soll. :D
 

Mort626

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
491
#5
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.759
#6
Wegen zu wenigen Nutzern wurde der „Firefox Health Report“ eingestellt und dessen Funktionalität von about:healthreport nach about:telemetry verlagert. Im Health Report waren unter anderem die Ladezeiten sowie die Laufzeit des Browsers ersichtlich sowie eventuell abgestürzte Plugins.
„Firefox Health Report“, schön, dass ich das jetzt weiß, wäre sicher gut gewesen.
Jetzt ist auch klar, warum das wenige Nutzer aufriefen.
Mit about:telemetry kann ich momentan auf den ersten Blick gar nichts anfangen, kann weg :D !

Firefox_Health_Report.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.444
#7
Wie wäre es ganz simple mit uBlock Origin?^^
Das bringt zB eine "Adblock Warning Removal List" mit und man kann noch so etwas wie wie Anti-Adblock-Blocker Liste von https://github.com/reek/anti-adblock-killer hinzufügen - das ist zwar die hässlichste aller Lösungen, aber es gibt auch schönere Varianten.
 

stevefrogs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#8
Wer sich so wie ich gefragt hat, wo ihr die Screenshot-Funktionalität findet: die drei Punkte rechts in der Adresszeile anklicken, dort gibts dann eine Schere "Take a Screenshot". Das editieren funktioniert aber nur, wenn man es zuerst in die Cloud hochlädt, wenn man die Bilder nur lokal speichert, muss man selber mit einem externen Programm ran (oder ein Screenshot-AddOn installieren, dass das kann), schade. Für meine Bedürfnisse reicht die Funktionalität schon zu 95%, wenn sie die Editierwerkzeuge auch offline verfügbar machen, dann gibt es für mich keinen Grund mehr für weitere AddOns diesbezüglich.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.162
#9
Screenshots editieren

Seit Firefox 56 bietet der Browser ein Werkzeug für Screenshots direkt aus der Oberfläche heraus. Dieser Modus wird mit Firefox 59 nun um einen Editor erweitert. Mit Screenshots kann der gesamte sichtbare Bereich einer Webseite oder ein rechteckiger Ausschnitt erfasst werden. Die aufgenommenen Screenshots können auf dem lokalen System gespeichert, in die Zwischenablage kopiert oder auf einem Mozilla-Server gespeichert werden.
Aha? Und wie geht das?
Hab jetzt aktualisiert, und sehe nach wie vor nur die Optionen "Kopieren", Speichern in die FF-Cloud oder "Herunterladen", womit die Screenshots dann im Standard-Dpownload-Ordner landen. Wie kann ich den Speicherordner ändern? Das wäre mir sehr wichtig, da ich die Screnshots nicht jedesmal auch noch umkopieren will.
 

stevefrogs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#10
@Klassikfan
In den Optionen kannst du den Speicherordner festlegen, und auch die Option setzten, dass er dich immer danach fragt, wo er speichern soll. Am besten erst deinen Lieblingsordner einstellen und dann "frag mich jedes Mal" auswählen, dann öffnet er den Dialog mit dem Lieblingsordner, aber du kannst den Ort immer noch ändern, wenn es dir ausnahmsweise nicht passt.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
195
#12
Von FF bin ich nach 20 Jahren vor drei Monaten einfach weg! Und zwar zu Opera .. alle vier Rechner und von den Kunden werden nicht mehr mit FF gefüttert.. es war mal der beste Browser .. aber ab einigen Versionen ist es einfach nur Mist.. Langsam ist kein Ausdruck.. Irgendwelche Hardware beschleunigen die nichts bringt ausser dass man es abstellen muss weil es bei so vielen Rechner Probleme bringt macht mich nur sauer. Die Statusleiste musste auch weg .. gut alter Hut aber wieso ? Die Addons gegen nicht die man seit Jahren nutzt.. Irgendwie hab ich das Gefühl dass die die den FF mehr an die Werbung anpassen und nicht dass man es Blocken kann ..
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
187
#13
Die neuen Firefox Versionen ab 57 sind das beste was Mozilla seit langem geliefert hat. Endlich ist der Fuchs nicht nur bei der UI vorne und hie und da sogar nifty, sondern auch echt flink. Weiter so :)
 

stevefrogs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#14
@missi

Wenn es vor drei Monaten war, dann solltest du aber schon bei einer der sauschnellen Versionen gewesen sein, es sei denn, dass du deinen Browser nicht up to date haltest. Firefox 57 (Quantum) kam nämlich schon Mitte November 2017, also vor 4 Monaten.

Und dass man nicht ewig die uralten AddOns unterstützt finde ich durchaus verständlich, alte Zöpfe und so. Grade so alte Sachen ruinieren oftmals die Geschwindigkeit, war womöglich auch ein Grund wieso du mit FF so unzufrieden warst.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.162
#16
@Klassikfan
In den Optionen kannst du den Speicherordner festlegen, und auch die Option setzten, dass er dich immer danach fragt, wo er speichern soll.
Das ist ja schön, zu wissen. Nur wo sind die "Optionen"?
Im normalen Menü hab ich nur die "Einstellungen" und da ist nix. Und mache ich einen Screenshot, so habe ich nur oben rechts die Auswahl "ganze Seite", "Sichtbaren BEreich" und "meine Bildschirmfotos"
Und nach dem Screenschot "X", "Kopieren" (also in die Zwischenablage), Herunterladen (also direkt in den Download-Ordner) oder "Speichern" - alos in die Cloud.

Wo soll das sein?
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.922
#17
In der Einstellungen/Menü oben rechts (drei waagrechte Balken) -> Einstellungen (Zahnrad) -> Allgemein runterscrollen zu "Downloads und Anwendungen"



An der Geschwindigkeit gibt es seit 57 wirklich nichts mehr zu bemängeln, selbst auf meinem alten Atom Nettop läuft er rasend schnell und startet innerhalb einer Sekunde
 
Zuletzt bearbeitet:

stevefrogs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
103
#18
@Klassikfan

Menü (die drei horizontalen Striche) --> Einstellungen/Optionen --> dann runterscrollen um den Speicherordner zu ändern / den Dialog einzuschalten.
Alternativ: in die Adresszeile "about: preferences" eingeben (ohne Anführungszeichen und ohne Abstand nach dem Doppelpunkt) und runterscrollen.

Die Frage mit den Editierfunktionen hab ich bereits direkt vor deinem ersten Beitrag beantwortet: Editierfunktionen gehen nur, wenn du es in die Cloud lädst.
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
281
#19
War mit dem Update auf Quantum auch unzufrieden, hat sich aber herausgestellt, dass mein Profil nur komplett im Eimer war. Nach dem jährlichen OS refresh bin ich ebenfalls ziemlich begeistert :daumen:
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.162
#20
@stevefrogs


???

Reden wir aneinander vorbei? Ich will nicht das Speichern der Downloads ändern, sondern die Screenshots in einen definierten Ordner speichern.

Scrolle ich in den Einstellungen nach unten, ist dort der letzte Punkt "Netzwerk-Proxy"
 
Top