Batch Browser mit IP öfnnen, die aber erst eingefügt werden muss.

Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hallo zusammen,
Ich bin relativ unerfahren und neu in sachen Batch schreiben und so n´Zeug.
Zum Thema:
Ich möchte einen Batch schreiben, der den (standart)Browser mit einer URL/IP- Adresse öffnet, die man davor im Script eingeben muss.

Also zb.

...
start {wert}
...


Ich will jetzt, dass mich das Script nach dem {wert} fragt, den es einfügen soll. Wie mache ich das?

Danke schon mal im Vorhinein für eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet: (Verbesserung des Titels)

Entilzha

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.244
Hi,
wie wäre es per
Code:
@echo off
set Browser="C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe"
set /p "Adresse=Bitte Adresse eingeben: "
start %Browser% "%Adresse%"
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.352

DerUnwissendeAT

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hej, danke für deine schnelle Antwort!
Leider funktioniert es nicht, da er andauernt meint, dass "Adresse" nicht gefunden werde konnte. (Adresse ist mit der IP erstetzt worden, nur als bsp)
LG
 

TimGod

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
337
Wenn FireFox installiert ist, ist dieser in der Console verfügbar.

set /p "IP=Bitte Ip eingeben"
start firefox %IP%

Funktioniert bei mir. FF ruft dann zB google.de auf wenn ich das eingebe. Funktioniert auch bei localhost bzw. 127.0.0.1 ohne weitere Angaben(sofern lokal ein Webserver laeuft).
 

DerUnwissendeAT

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hej,
Danke für deine hilfe, deine Vorgabe hat -bis auf das Appostroph vor firefox- perfekt funktioniert. Ich hab das Appostroph gelöscht und alles Funktioniert astrein.
Herzlicken Dank.
DUA
 
Top