Browser öffnet aut. unerwünschte seiten

redhot131

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2007
Beiträge
19
Hey,seit Tagen öffnen sich plötzlich wenn ich im Internet surfe irgendwelche Werbeseiten (oft eine mit dem Namen sagipsul.com).Das nervt mächtig :(
Ich habe keine Ahnung von Virenbekämpfung etc. deshalb wäre ich sehr dankbar wenn jemand mir helfen könnte.
Ich habe win XP und habe mit spybot meinen PC durchchecken lassen und er hat Virtumonde gefunden.Als ich versucht habe das Ding zu löschen war es beim nächsten Systemstart wieder da.
Hoffe jemand kann mir helfen ,danke im vorraus.
 
ich denk da an spyware. probier mal sachen à la ad aware und hijack this. einfach mal durchlaufen lassen
 
Hast du eine Antivirensoftware installiert?
Wenn ja, welche? Aktuell?

Calvin-De-Luxe schrieb:
Spybot Search & Destroy !!
Calvin, der TO schrieb bereits im Eröffnungsposting, dass er spybot schon hat durchlaufen lassen.
 
Als ich versucht habe das Ding zu löschen war es beim nächsten Systemstart wieder da.

Dieses problem hatte ich mal auf einem PC von einem Freund,
genau das gleiche Phänomen...
mit dem Securitytaskmanager sieht man wo die Programme (oder etc.)
sind und löscht sie selbstständig. Dann nocheinmal S&D laufen lassen.
Neustart.
Virenscanner.
Nocheinmal S&D.
Suchen lassen.
Wenn problem immernoch besteht dann besteht der Virus (etc.) aus mehreren Dateien,
verstreut auf dem System...
und dann nach diesen Dateien suchen und löschen...





.... und das solange bis sie beseitigt sind...
(ich habe bei meinem Freund sage und schreibe 7H gebraucht; 689 probleme mit S&D :D )
 
danke schon mal für die Ratschläge ...hijack this und ad aware hab ich ausprobiert und hat leider immer noch nicht geholfen (habe es auch im Safemode durchlaufen lassen)...ich benutze Avast als Antivirus-software..es wird auch immer auf dem neusten Stand gehalten aber wie es aussieht schützt mich das trotzdem nicht vor spyware etc...:(..hoffe es weiß einer was zu tun ist
 
ich habe bei meinem Freund sage und schreibe 7H gebraucht; 689 probleme mit S&D

also bei mir ist es noch nicht so schlimm ..ich habe nochmal spybot durchlaufen lassen und er hat 6 probleme gefunden ..alle unter dem Namen Virtumonde
 
hatten dasselbe Problem bei uns.

wollt dir nur sagen Avast schützt kein bisschen,da werden weder Trojaner noch einfache Systemfehler oder sonstiges angezeigt.Hol dir schleunigst Avira Anti Vir ,Sygate Firewall und blokiere diese Meldungen .Falls du Firefox benutzt würd ichs auch deinstallieren und dann neu draufhauen hat geholfen.
 
Firefox neu installieren bringt nciht unbedingt etwas. Sinvoller wäre es wohl, erstmal ein neues Profil anzulegen. Start mit "Firefox.exe -p" (Profilmanager).

Tritt das nur im Firefox auf, oder auch im InternetExplorer/Opera?
 
ich habe jetzt opera installiert ...bis jetzt sind keine werbefenster geöffnet worden...hoffe es bleibt so :)
 
s a g i p s u l . c o m

TJA! Man kann das "PROBLEM" sehr einfach lösen!
Ich habe mich extra bei euch angemeldet, weil ich selber das Problem hatte und euch über Glloogle gefunden habe.

Ich hatte selber über

SpyBoot, Adaware, und etliche angebliche "Scanner" nichts gefunden!

Installierter VIRUS-Schutz war AWAST! Auch nichts!

Ich habe "combofix" verwendet.

Liest euch bitte vorher die: ANLEITUNG

Das Tool "killt" fast alle Trojaner, Malware auf euren KOMPs

Es sind wahrscheinlich keine Links erlaubt

JETZT BIN ICH ZUFRIEDEN und alles ist weg ;)


Ist ja mein erster Post bei euch!
Sollte ich mich fehl- oder geklauterweise ausgedürckt haben bitte um PM: wie heisst es eigentlich PM auf DEUTSCH?
 
Zuletzt bearbeitet:
wollt dir nur sagen Avast schützt kein bisschen,da werden weder Trojaner noch einfache Systemfehler oder sonstiges angezeigt

@biggaveli
Gibts dafür irgendwelche Beweise?
Eigentlich ist es ja so dass das kostenfreie Antivir ziemlich beschnitten ist gegenüber der Kaufversion.


MfG
 
meisterglanz42 schrieb:
@biggaveli
Gibts dafür irgendwelche Beweise?
Eigentlich ist es ja so dass das kostenfreie Antivir ziemlich beschnitten ist gegenüber der Kaufversion.


MfG

Also... Ich war gestern so ENTTÄUSCHT von AWAST der mich über zwei Jahre begleitet hat, dass ich es deinstalliert habe.

Ich kann euch gerne die LOG schicken, was das einfache tool "combofix" gemacht hat.

Nur über Gllooglen kam ich zu euch und dazu.

Zusammenfassung:

Wenn ein Antiviernprogramm oder "ÄHNLICHES" was ich oben genannt habe, keinen Virus in diesem Fall erkennt, sollten "alle" einpacken. :king:
 
Zurück
Oben