Browser öffnet falsche Seiten, egal welcher!

Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
159
#1
Hallo,

ich ärgere mich seit längerer Zeit mit einem Problem herum was ich mir nicht erklären kann.

Ich nutze derzeit den Firefox in der aktuellen Version und vor einigen Wochen war es der Opera, ab und zu oder besser gesagt fast täglich habe ich Probleme mit Seiten von eBay oder aber auch google.

bei eBay ist es oft so dass man die Startseite öffnen kann, aber oft sich nicht einloggen kann, jtzt im Augenblick ist es so dass wenn ich einen Artikel anklicken sich eine völlig andere Seite öffnet und zwar eine von Beepworld (siehe Anhang)

beim Firefox nutze ich die Google-Toolbar aber auch intern hat er ja eine google-Suche, welche mich oft auf andere Seiten verlinkt mit dem Erfolg das die Seite nicht gefunden wurde: z.B. auf facebook oder auf google.com wenn ich dann das .com in .de oder facebook in google ändere wird die richtige Google-Seite geöffnet.

Es ist auch egal welchen Browser ist nutze, egal ob IE, Opera oder Firefox, wenn einer spinnt, spinnen in diesem Moment alle anderen auch.

Seit dem ich den Firefox nutze kommen oft auch irgendwelche Meldungen mit sichere Verbindung fehlgeschlagen und man kann sich Zertifikate anschauen, wie z.B. wenn man hier einen Anhang verwalten möchte...

Abhilfe bringt an und zu ein Neustart, hilft aber auch nicht immer, gestern zumindest nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir nen Tipp geben!

P.S. ich nutze Win XP mit aktuellen SP und haben AntiVir installiert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.192
#2
Lass mal Malwarebytes' über dein System laufen.
Klingt nach nem Virus, der die DNS-Einträge verändert hat.
 

Shiva87

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
28
#6
Zusätzlich könntest du in der Registry überprüfen, ob irgendwelche Name Server gesetzt sind.

Start-> Ausführen-> regedit eintippen und Enter.

Such folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Tcpip\Parameters

Was steht da bei NameServer?
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
#7
HijackThis scannen lassen und logfile hochladen http://www.hijackthis.de/de

und mal als Textdatei abspeichern und hier ins Forum hochladen,damit die Jungs was sehen können um dir weiter zu helfen
 
Zuletzt bearbeitet:

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.192
#9
Das Problem wird sein, dass er der Virus wieder reinschreibt, solange er aktiv ist.
Also jetzt auf die Rückmeldung von Malwarebytes'/Hijack warten.
 

schyschka

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
159
#10
WOW das geht aber flott hier!

Also ich habe mal Malwarebytes' als Quick-Scan drüber laufen lassen

hier das Ergebnis und das Ergebnis von http://www.hijackthis.de/de das ging direkt nach dem Starten ist das so in Ordnung???
 
Zuletzt bearbeitet:

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
#11
passiert hier noch was ? das ist ich glaube nicht die file die die Jungs sehen wollen,die könnte so aussehen
ups muß mich korigieren,war ja ein anderes Programm,aber die logfile von hijackthis fehlt noch.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
#13
Du solltest Dein System mal offline einem Virenscan unterziehen. Ich weiß nicht, obs von Avira eine solche Notfall-CD gibt, vielleicht hast Du aber Zugriff auf eine andere. Notfalls auch ne Linux-LiveCD, wobei ich mir nicht sicher bin, wie gut die Erkennungsqualität der freien Linux-AVs ist. ClamAV jedenfalls scheint danach, was ich zuletzt mitbekommen hab, nicht wirklich überzeugend zu sein im Vergleich mit den etablierten Größen für Windows.

Was auch noch wichtig wäre zu wissen: wie kommst Du denn ins Internet? Hängt Dein Rechner direkt dran, oder ist ein Router dazwischen. Welcher Provider? DSL, Kabel, etc.? Bekommst Du die DNS-Server per DHCP oder sind da welche fest eingetragen (sowohl im Windows wie im Router nachschauen). Da das Problem eher ein sporadisches zu sein scheint, wirds vermutlich nicht die hosts-Datei sein - trotzdem bitte mal öffnen und den Inhalt hier posten.

Wenn es kein simples netzwerktechnisches Problem ist und die Ursache nicht näher eingegrenzt werden kann, wär mir das zu heiß. Dann würd ich wirklich eine komplette Neuinstallation in Betracht ziehen. Das bekommt man zwar förmlich an jeder Ecke und mitunter gleich als ersten Tipp vor den Latz geknallt, in diesem Fall aber macht es wirklichen Sinn. Der logische Schritt danach wäre, im neuen sauberen System alle wichtigen Passwörter zu ändern, u.a. und vor allem was Banking angeht - dem Screenshot nach zu urteilen bist Du ja Comdirect-Kunde ;-)
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
#14
Zuletzt bearbeitet:

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
#15
den von fischi1305 genannten eintrag mit hijackthis fixen:

edit: bitte auch überprüfen, ob deine firewall aktiv ist!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

schyschka

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
159
#16
@bluescript

also ich komme per DSL ins Netz, bin Kunde bei Arcor oder nennt sich heute glaube ich VodaFone, gehe per Wlan ins Netz über meinen alten Siemens Router!

DNS-Server per DHCP
Host-Datei sind für mich böhmische Dörfer

zu einer Neuinstallation, das letzte mal war Januar 2009, habe mir eben meine Xp SP2 CD auf das SP 3 aufgerüstet, meint ihr wenn ich nen Virus habe, das die eben erstellte Xp SP3 CD davon betroffen ist oder kann man die ruhigen Gewissens aufspielen?

Und würde es ausreichen nur die Festplatte C: zu formatieren oder auch alle anderen wo nur Daten gespeichert sind? Und als letzte Frage, welchen Virenscanner kann man gut nutzen, der kostenlose AntiVir ist ja anscheinend nicht das Beste und ja ich bin ComDirect Kunde, sollte ich wirklich die Passwörter aller Sachen wo ich so angemeldet bin ändern also eBay, eMail, Foren, Router-Passwort, ComDirect usw. sind alle sehr alt seit meinen Internetanfängen von 1995 oder so da hängt man ja dran

danke für die vielen Tipps!
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
#17
Zuletzt bearbeitet:

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
#18
nur c: neuinstallieren, partition löschen, neu erstellen und formatieren.

spricht einiges dafür, auch die passwörter zu erneuern. was übrigens regelmäßig passieren sollte...

hier mal einige argumente für eine neuinstallation: http://www.malte-wetz.de/wiki/pmwiki.php/De/RemovalTools
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
#19
Zuletzt bearbeitet:

schyschka

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
159
#20
Hallo,

so ich habe glaube ich nun das Hijackthis Tool verstanden und die aus dem Log-File angezeigten Probleme über das Tool ich denke löschen lassen, neu gestartet und auch mal MSE drüber laufen lassen, wie die Avira AntiVir Pro!

MSE hat keine Bedrohungen gefunden
AntiVir keine Viren, nur 2 verstecke Sachen und 1 Warnung

habe nach dem Neustart mal Hijackthis ein neues log-File erstellen lassen und dann prüfen lassen, war immer noch alles ok (siehe Anhang)

Ich werde die Ungereimtheiten mit den Browsern mal beobachten und die Tage nochmal posten, zumindest kommt nun beim öffen des Fensters mit den Anhängen hier, nicht mehr der Hinweis der fehlerhaften Verbindung und der Zertifikate, toi toi toi!

Danke schonmal für die Tipps von euch!
 

Anhänge

Top