Budget-Notebook zum Arbeiten gesucht

smacked2

Commodore
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.367
Hi zusammen

bin auf der Suche nach einem günstigen (200-400€) aber dennoch qualitativ ordentlichem Notebook fürs Arbeiten fürs Studium (Word, Excel, Powerpoint, Adobe Reader usw) Musik hören und ab und zu mal einen Film/DVD über VLC Player abspielen sollte auch drin sein.
OS muss nicht dabei sein. Display sollte nicht kleiner als 15" sein, da für das längere Arbeiten daran besser geeignet imho. Deshalb such ich auch ein Notebook und kein Netbook.

Ein Freund von mir meinte ich sollte auf nen i3 Prozessor achten, jedoch sind die Geräte mit diesem recht teuer (über dem o.g. Preisrahmen). Macht so ein Prozessor denn sehr viel aus?

Was für Geräte könnt ihr mir generell empfehlen?

Danke im Vorraus für eure Antworten. :)
 

TempleWarrior

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
58
Ein Prozessor ist schon recht wichtig!

Schau mal bei http://www.mysn.de/start.asp?userid=2104fe6ghme9k97s50i8q1066ei71085ip2q3ai491ne1nijqej9&KategorienOrder=010;010 vorbei

Das VM6 bleibt schön leise und bietet eine recht hohe Qualität allerdings ist das Display nicht sonderlich verwindungssteif und lässt sich auch relativ leicht eindrücken aber das chassis selber ist robust. Es hat eine prima Display Helligkeit und bleibt sehr kühl!
(399€)

Als bessere Alternative wäre da noch das QVM5!

(419€)

Das sind allerdings nur Basismodelle ohne Betriebssystem also du kannst dir da selber was zusammenstellen!
Ergänzung ()

@THEPRO1:

lol gute Empfehlung :)

Mist war zu langsam :D
 

smacked2

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.367
Danke für die Hinweise, suche aber eher was günstigeres.

400€ ist schon die absolute Schmerzgrenze, drüber wollt ich eigentlich auf keinen Fall gehen.
Naja vllt. fallen die o.g. ja noch etwas im Preis bis zum nächsten Semester ;) :D
 
Top