Cam Video konvertieren....welches Format und Größe ?

Iam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
316
Hallo,

ich möchte von einer Digicam einige Videos konvertieren, da die Dateien einfach zu groß sind.
Beispieldatei:
2,47 min. ergeben 480 MB
Format: .MOV
Größe: 1280x720

Zum konvertieren habe ich mir mal die Freeware Ani Video Coverter gezogen, welche eigentlich sehr leicht zu bedienen ist.
Welches Format und Größe zur konvertierung sollte ich am besten wählen, um noch eigermaßen passable Quali des Videos nach der Ausgabe zu erhalten ?
Die Clips sollten auf einem 16:9 TV danach noch angesehen werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bärbone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
121
Wenn sich der Qualitätsverlust in Grenzen halten soll, würde ich es bei unveränderter Auflösung mit H.264 (x264) versuchen - MKV oder MP4 Container.

Als Programm würde sich auch HandBrake anbieten...
 

Iam

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
316
Also ich habe ja nicht so die Ahnung von der Materie, aber das Programm mit dem ich da jetzt mal versucht habe, zeigt mir an, dass das Video bereits H264 ist.
Wenn ich jetzt auch noch die Aulösung so belassen sollte, was soll ich dann umwandeln ?

Ich will die Videos ja kleiner bekommen (Dateigröße)....
In welchem Format, liegt denn normale DVD Qualität ? Dort sind 2,5 min. ja auch nicht 480 MB wie bei dem Clip bei mir und die Quali würde mir vollkommen ausreichen.
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Als wenn die Auflösung der einzige Faktor der Dateigröße ist^^

Die ist sowieso bei Lossyformaten irrelevant, da bei Lossy die Bitrate entscheidend ist.

Probiers mal mit CRF 21. (Constant Rate Factor gibts bei Handbrake, einfach mal gucken, da ist irgendwo ein Regler dafür)
 

Iam

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
316
Handbrake habe ich mal angesehen und das ist mir mir irgendwie zu unübersichtlich.
Habe jetzt auch mal mit XMedia Recode probiert, was genauso einfach zu bedienen ist wie das zuvor probierte Ani Video Coverter Proggi. Leider haben alle eins gemeinsam....die Dateien werden zwar schön klein, aber die Quali des Videos ist unter aller Kanone.

Selbst bei der Einstellung : DVD Player, Avi, Codec- MPEG-4 wird die Datei zwar von 480 MB auf ca. 40 MB geschrumpft, aber das Video ist unscharf und verpixelt.

Kann mir jemand noch eine gute Einstellung zu den genannten Programmen (Ani Video Coverter und XMedia Recode) empfehlen ?
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Ja was haustes auch so hart runter...

Nimm CRF 21 bei MeGUI, Handbrake, avidemux, staxrip etc. Alles Programme die x264 können.

Mit CRF 21 haste dein scharfes Bild

xmediarecode kann auch nur Bitrate ....

Wenn du dich dennoch an einem solchen Programm festbeißen willst, nimm eine höhere Bitrate und setz dich ein wenig mit den Encodiereinstellungen auseinander.
 

Iam

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
316
Das sind die bereits voreingestellten Standardprofile der Programme, wo ich persönlich nichts dran verändert habe.

Nimm CRF 21 bei MeGUI, Handbrake, avidemux, staxrip etc. Alles Programme die x264 können.

Mit CRF 21 haste dein scharfes Bild
Habe hier bereits dein HowTo gefunden, was aber meine vorherigen Worte auch bestätigt....einfach zu unübersichtlich und kompliziert für Anfänger, die einfach mal schnell ein CamVideo verkleinern wollen.

...xmediarecode kann auch nur Bitrate ....
Wenn du dich dennoch an einem solchen Programm festbeißen willst, nimm eine höhere Bitrate und setz dich ein wenig mit den Encodiereinstellungen auseinander.
Leider nur wieder die bereits erwartete Standardantwort....:(
Ich habe wie bereits geschrieben keine Ahnung von der Materie und suchte deshalb Rat mit diesem Thread. Ich möchte jetzt auch nicht erst studieren und mich monatelang mit den Sachen auseindersetzen müssen, um eine Kleinigkeit zu machen.
Sicherlich sind einige Programme besser als die meisten Standardtools in diesem Bereich, aber.....
"Festbeißen"...wie von dir beschieben tust du eigentlich an Handbrake, denn ich habe bereits mehrere andere erfolglos probiert, im Gegensatz zu deinen Empfehlungen, die trotz Hinweis meinerseits (zu schwer für mich) immer noch auf dieses Programm verweisen....:o

Danke dir ;)
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Schwerer zu verstehen ist eig. MeGUI (mit dem ich auch arbeite)

Handbrake ist doch eig. einfach.

Was ist daran so schwer den CRF Faktor auf 21 zu stellen bei Handbrake?

Da ist doch ein wundervoller Regler für da beim Reiter Video (ich glaub bei Video ist der)
 
Top