News CES zieht positive Bilanz

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Die diesjährige Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas endete mit dem gestrigen Tag und hinterlässt die Frage, ob nach dem Krisenjahr 2009 wieder Besserung in Sicht ist. Geht es nach dem Branchenverband CEA, der die Messe sponsort, dann war die CES ein Erfolg. Doch war sie das wirklich?

Zur News: CES zieht positive Bilanz
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.339
Na das ist schön zu hören und war bei der sich bessernden Wirtschaftslage auch nicht anders zu erwarten!
 

Romido

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
813
Prima. Denke die CES als Vorreiter der Cebit wird den Trend nach oben vorgeben!

Endlich geht es langsam aufwärts. Toll was CB so berichtet hat von der CES!
 

Vanir7777

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
229
Ich möchte auch ein Lob an CB aussprechen, toll berichtet habt ihr :D!
Hat mich gefreut solche Berichte zu sehen(lesen)

G Vanir
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Wollte ATi nicht die HD5670 vorstellen? oO
 

MeridaFan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
407
Ja da schließe ich mich zustimmend an. Danke an CB für die Newsflut. Ihr habt echt eine gute Arbeit geleistet.
 
S

Sw@rteX

Gast
jup was die anzahl und qualität der ces news angeht muss ich auch ein lob aussprechen.
fand ganz gut was dieses jahr auf der ces gelaufen ist aber von nvidia bin ich richtig enttäuscht. dachte das fermi endlich in aktion gezeigt wird aber daraus ist ja offensichtlich nischt geworden.
 
K

kaigue

Gast
Wie die CES ist schon vorbei? Ich hab ja gar nichts vom X210 Tablet von Lenovo gesehen oder ist das einfach "untergegangen?"
 

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.913
Danke fuer die berichterstattung und ich finde, dass dieses resumee es doch recht treffend zusammenfasst.
 

Lasyx

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
871
Danke schön, und das Apple Tablet habt ihr sicher nicht übersehen? ;)

Gute Heimreise wünsche ich und erholt euch von den Strapazen der letzten Tage. Nach so vielen Messebunnies, kleinen Häppchen, Kleingeschenken, Abos... werdet ihr erstmal bestimmt eine Verschnaufpause brauchen.

Cu
Lasyx
 

TheCrassus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
253
Ich fand die zerlegtbaren Laptops sehr interessant. Das Lenovo z.B. wo man einfach den Bildschirm abnimmt und dann einen Tablet in der Hand hält.
 

SunnyboyXP0

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.669
Ach ja, ich denke, ich werde mich heute Abend vor meinen guten alten Röhrenfernseher setzen, mein Museumsstück von DVD-Player anwerfen, die DVD "Die Zeitmaschine" von 1960 einlegen und einfach den Tagen hinterhertrauern, als Filme noch Atmosphäre und Charme hatten und der Inhalt wichtiger war als die technischen Tricks.

Technischer Fortschritt in allen Ehren. Aber bitte nicht ganz so rasant, dass man einen Herzinfarkt riskiert, nur weil man nach Hause flitzen muss, damit das Gerät nicht bereits zum alten Eisen gehört, bevor man es angeschlossen hat. Lieber bestehende Technologien zur Reife bringen und für alle bezahlbar machen, bevor man den nächsten Schritt geht. Und sich vor allem auf Standards einigen - am besten welche, die auch zukunfts- bzw. entwicklungsfähig bleiben.

Deshalb geht mir die ganze 3d-Sch... am Gesäß vorbei. Zum Glück gibt es noch den Sender Arte, der in den letzten Tagen die alten Schinken von Charlie Chaplin wieder ausgekramt hat. Und das auch noch in HD gesendet. :D So vergeht der Ruhm der Welt. :o

Man könnte sich allerdings auch mal (zumindest einen Abend lang) von diesem modernen Kram lösen, Kerzen anzünden und sich seiner Liebsten widmen. Es muss nicht immer Ambilight sein, um romantische Atmosphäre zu erzeugen. ;)

In diesem Sinne

Euer Sunny
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
147
wie jetzt kann das sein das ich auch noch was verapsst hab, dacht intel schießt noch die restlichen cpus auf der ces raus bisher waren es doch nur 32 nm dualcore cpus
 

Lasyx

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
871
@SunnyboyXPO: Was du hast ein RealLife außerhalb von Medien? Beeindruckend und erschreckend zugleich. Das ist bestimmt eine Form des Konsum/Medien- Terrorismus und irgendwie verboten.

Ich wünsche dir einen schönen Abend mit deiner DVD (Schreibt man das altertümliche Wort so?) obwohl du es geschafft hast, mir seit langem mal wieder das Gefühl zu geben, ich hätte im Fern was verpasst. Charlie Chaplin hätte ich mir doch schon gerne angeschaut. Aber ohne TV wird das schwer.

Cu
Lasyx
 
Top