Chipsatz-FSB

M

mnemonic

Gast
Ich würde mir nur eins wünschen, endlich mal professionelle, fundierte Beiträge und konstruktive Kritik.

- Es wäre ein Wunder wenn Intel, SIS, VIA, Nvidia endlich begreifen würden, warum die damaligen Powermacs den konventionellen Pc's überlegen waren. Zwei von einander getrennte FSB's für jeden Sockel einen, der pro Takt 4 Datenpakete versendet, das "fast gleiche" System, wie bei einem herkömmlichen Quad Pumped Intel System, bloß fehlte dort also bei den PC-Mainboardherstellern der zweite FSB. Warum? Wenn man sieht wie die Powermacs schon damals wie heute in Performance und Leistung, im oberen Preissegment besser sind. Nunja zudem kommt noch das Hauseigene Betriebssystem sowie Applikationen die Multithreaded optimiert sind, aber ausschließlich nur für Mac OS-X.

- Was ist nun mit dem DMI? Direct Media Interface? Die Anbindung zwischen North und Southbridge ist sowohl als auch entscheiden. Wieder mal nur ein Bus für einen Haufen an Peripherie und keiner weiß was dort passiert!

- Warum keine Interrupt-Leitung zwischen CPU und Southbridge?

Das schlimme daran wird sein das es keine qualifizierten Antworten seitens der Hersteller geben wird. Außerdem ist es nicht Möglich bei den Herstellern Antworten zu bekommen.

Versucht euch mal bei Intel, Asus, Msi, Nvidia zu melden.

Leider sieht es bei der Unterhaltungselektronik genauso aus. Sony, Yamaha etc.

Traurig traurig.
 
Zurück
Oben