Cloud Gaming in Deutschland nutzen ?

sevenman1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
125
Wollte mal fragen ob es eigentlich Cloud Gaming dienste gibt die man in Deutschland auch nutzen kann?
Kenne bis jetzt Kalydo wo man Runes of Magic oder Last Chaos spielen kann.
Auserdem kenne ich Onlive was in Deutschland anscheinend nicht geht und Gakai was jetzt auch nicht mehr geht :(
Würde mich über antworten freuen und mich würde mal interessieren ob Onlive bei euch auch nicht geht?

MFG
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Es gibt keine mir bekannten Dienste für Deutschland oder Europa. Die Server müssen aufgrund der Latenz möglichst nah stehen, da es sonst unspielbar wird. Das ist der Grund warum Anbieter wie z.B. Onlive ihren Dienst nicht einfach auch in Europa anbieten können (wir sehen von evtl. lizenzrechtlichen Problemen ab).

Man sollte vlt. erwähnen dass Onlive, glaub ich, zwar schon UK Server anbietet (?) d.h. dies wäre u.U. ausreichend nahe für geringe Latenzen. Onlive ist jedoch nicht in jedem Land der EU spielbar, was vielleicht auf lizenzrechtliche oder Jugendschutz etc. Probleme hindeutet.
 
Zuletzt bearbeitet:

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.461
Onlive UK ist wohl selbst in UK nicht gut spielbar
Even on our 50mbps fibre connection, setting off an FTP upload while OnLive was active caused the system to seize up with network problem warnings appearing on-screen.

To get some idea of how the service would be used by a more casual user, we tried out OnLive on a Dell laptop attached via Wi-Fi to a bog-standard 8mbps TalkTalk ADSL connection. We tried this early in the morning, presumably when network load is still far from peak capacity and graphics quality was inconsistent and jumpy and latency was pretty horrible. It was not a good place to be. The iPad OnLive viewer simply wouldn't start at all. [...]

picture quality is a very real issue. [...]many games running on OnLive presentations [...] look so much better than anything we've been able to get running at home - and that includes running OnLive on Eurogamer HQ's senses-shattering 100mbps leased line.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Diese Cloud Gaming Dienste haben einfach enorme Probleme, selbst wenn sie mal funktionieren. Die Kompression des Bildes sieht man deutlich. Was nützt es einen ein PC Spiel mit High End Grafik zu spielen, wenn es wie auf einer PS3 aussieht? Dazu kommt das Input Lag durch die Latenz zum Streaming Server und zurück sowie die viel zu hohen Preise.
 

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
Auf einer 100er Leitung lief BF3 flüssig, der Dienst war aber nicht Onlive.. leider hab ich den Namen vergessen. Da noch Beta Status vorlag waren die Spiele frei zum Spielen.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Schön, aber nun überleg mal, wie hoch die Verbreitung von solchen Bandbreiten ist? Also ich hab hier grad so 1,5MBit...
Außerdem: Wenn du für jeden Client meinetwegen 30-40MBit veranschlagen musst, damit er eine anständige Gaming-Erfahrung hat, wie hoch ist dein erwarteter Upstream? Auch die Backbones sind alles andere als unerschöpflich, tatsächlich hechelt die Infrastruktur schon kräftig allein durch Youtube HD Videos.

OnLive & Co sind schlichtweg Schwachsinn.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
So hoch muss die Bandbreite nicht sein. Eine 16MBit Anbindung reicht definitiv aus, BlubbsDE meint sogar 6MBit ist genug. Vermutlich muss man bei 16MBit nur noch ganz so stark komprimieren.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht das sich das ganze durchsetzt. Es ist zu teuer, man zahlt viel ohne das Spiel zu besitzen (also quasi Leasing) und auf einem Tablet nützt dir ein Ego Shooter oder ein Strategiespiel gar nichts. Beides lässt sich kaum steuern (Maus und Tastatur fehlt) und für Touch Input ist es sowieso nicht optimiert.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
@andy_0

Stichwort Gamepad. Das lässt sich auch durchaus mit nem Tablett nutzen. OK, nicht beim iPad. Genau darauf zielte / zielt OnLive ja. Sie haben auch eine Streamingbox für ein paar € die mit dem Gamepad bedient wird.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Man könnte schon. Wer spielt aber Strategiespiele oder Shooter (für den PC!) mit einem Gamepad? Bei einer Maus landet man, damit es bequem ist, ja wieder auf nem Schreibtisch. Da kann ich mir wieder ein PC hinstellen, das ist relativ schnell günstiger, wenn man mehr als nur alle paar Monate was spielt.
 
Top