Club3d 7800GS - Unterschiede zu den anderen?

Shizzle

Vice Admiral
Registriert
Apr. 2004
Beiträge
6.338
Wollt mir die Club3d 7800GS zulegen da die ja fast 40€ Billiger ist als die gleichgetakteten Pendants der Konkurrenz. Hat sie vielleicht schon jemand und kann ein paar Erfahrungen preisgeben? Oder generell über den Hersteller Club3d ? Hab den immer so in den "Low" Sektor angesiedelt , so Referenzboard eben kein Zubehör und mehr bietet der Hersteller nicht....

Und natürlich ob sich ne GS 7800 die ohnehin schon Overclocked ist vielleicht doch die bessere wahl wäre.... ich guck aber eher aufs Geld als auf ein paaar Frames mehr, noch dazu bin ich sehr übertakfreudig wenns nicht zu gefährlich ist ...
 
hi

hab die Karte heute, als Sie verfügbar war, bestellt. Sobald Sie da ist, kann ich dann gerne meine Erfahrungen posten. Denke das die Karten das Referenzdesign/kühler besitzt.

Hoffe das Sie bald angekommt. ;)
 
Tja, dann will ich ´mal meine ersten Erfahrungen mit der Club3D GeForce 7800 GS niederschreiben.
Ich habe die Karte bei Alternate geordert und nach zwei Tagen erhalten. Seit gestern arbeitet sie in meinem PC (P4 Prescot @ 3,2 GHZ, Abit IC7 MB, Intel 875P Chipsatz, Dual-Channel , 2X 512 MB DDR-RAM (2,5-3-3-6)@ 200 MHz von G.Skill.
Nach der ersten Inbetriebnahme war ich sehr angenehm überrascht, wie leise die GraKa zu Werke geht. Das Lauteste in meinem PC ist der NB-Quirl!!
Die Temperatur der GPU liegt zwischen 46°C und (nach 4 Stunden Daddeln) 52°C bei einer Systemtemparatur von 30°C.
Die GraKa läuft mit einem Chiptakt von 375 MHz und einem Speichertakt von 1200 MHz. Das sind die Standartwerte, mit denen die Karte ausgeliefert wurde.
Klar habe ich als Erstes die D3Mark-Teste durchgefahren. In Klammern der Wert für meine alte GraKA, einer Hercules 3DProphet Radeon 9700.
3DMark 03 = 7593 ( 2807 ) :D
3DMark 05 = 5189 ( 1176 ) :D
Als Zugabe hat Club3D den PowerDVD-Player, PowerDirector, PowerProducer und Colin McRae Rally 2005 beigelegt.
Für mich hat sich diese Investition gelohnt, es zeigt auch, das die ganze PCI-Hype übertrieben ist. Der AGP-Bus ist IMHO noch lange nicht ausgereizt.
 
Zuletzt bearbeitet:
hallo, ich hab die Karte auch und kann die Erfahrungen des Users nur bestätigen. Bei mir läuft sie sogar sch auf 440 1300 und das einwandfrei!
Also für mich ist das die ideale Karte.

Ps: mit welchem programm liest du die temp aus?
 
Ja sehr nice würd ich mal sagen... wie siehts mit der Übertaktbarkeit denn aus? Da schon was ausgetestet? Ach ja und 3DMark war Standardauflösung also 1024*768 oder doch bei 1280*1024 Auflösung? Ach ja wie stark ist dein Netztteil?
Und ein paar mehr Benchmarks wenns geht ^^
 
Für mich hat sich diese Investition gelohnt, es zeigt auch, das die ganze PCI-Hype übertrieben ist. Der AGP-Bus ist IMHO noch lange nicht ausgereizt.

Meine 7800GT macht mit Standarttakt ca. 14000 3DMurks beim 03er
wie's aussieht ist der unterschied doch recht groß und der Umstieg auf PCIe lohnt sich allein schon wegen dem Mangel an High-End Karten für AGP...
Allerdings sind deine Werte doch sehr niedrig.
Beim 03er hat damals meine 6800 @ 12/5 und Standarttakt genau so viel geschafft.

Zu Club3D generell:
Die 7800er Chips (egal ob gs oder gtx) die bis jetzt erhältlich sind, sind fast alle bis auf einige Modifikationen an den Lüfter auf Referenzplatinen verlötet. Deshalb macht es keinen Unterschied ob man Club 3D oder XFX kauft. Allerdings rate ich von ASUS ab, da die doch einen recht mieserablen Service haben, falls doch mal ein Teil kaputt geht.

MfG
untot
 
untot schrieb:
Meine 7800GT macht mit Standarttakt ca. 14000 3DMurks beim 03er
wie's aussieht ist der unterschied doch recht groß und der Umstieg auf PCIe lohnt sich allein schon wegen dem Mangel an High-End Karten für AGP...
Allerdings sind deine Werte doch sehr niedrig.
Beim 03er hat damals meine 6800 @ 12/5 und Standarttakt genau so viel geschafft.

Zu Club3D generell:
Die 7800er Chips (egal ob gs oder gtx) die bis jetzt erhältlich sind, sind fast alle bis auf einige Modifikationen an den Lüfter auf Referenzplatinen verlötet. Deshalb macht es keinen Unterschied ob man Club 3D oder XFX kauft. Allerdings rate ich von ASUS ab, da die doch einen recht mieserablen Service haben, falls doch mal ein Teil kaputt geht.

MfG
untot


die werte sind wirklich niedrig

normalerweise in 3dmurks durfte nur so 1000-1500 points unterschied sein

bei spielen sind die unterschiede auch net so gross

und nach übertakten erst recht net (lässt man die gt bei standard)

hatte mal eine 9800pro von club3d und war zufrieden bis irgendwann der lüfter laut wurde
und ich ihn austauschte...

habe mir auch die 7800 gs von club3d bestellt und bekomme sie montag

die 40-70 euro mehr der anderen hersteller sind meiner meinung nach nicht gerechtfertigt
 
mhmh ... hatte eigentlich auch vor mir eine 7800GS zu hohlen, da ich mit meinem system soweit zufrieden bin und es noch etwa ein jahr halten sollte, nur eben bei der grafikkarte woll ich noch das letzte quäntchen rausholen. jetz steh ich aber vor einem dilema, elmarinero schafft mit nem ähnlichen system im 3DMark 05 5189pkts, ich schaff mit meinem schon ~5100. ist der performancespung dann doch nicht so groß im allgemeinen?
 
Ich hatte das Problem auch ! Keine gute 7800 GS aufzutreiben !

Meine Lösung:

X50 XT PCIE = 209 €
PCIE Board = 59 €

Die Karte werde ich einfach mit den Werten einer 850 XT PE betreiben. Wenn Ihr im Glauben seid HDR + SM3 wäre der Aufpreis wert, muss ich euch leider enttäuschen. Ihr investiert Geld in eine veraltete Technik. Da es aber viele geben soll die durch CPU und andere diverse Komponenten an diese Technik gebunden sein sollen, verstehe ich euer Dilemma.

Die Preis/Leistung der 7800 GS ist eh schon schlecht, jedoch haben die Händler nun etwas entdeckt was sie gnadenlos ausnutzen werden:

Eure Abhängigkeit an AGP !

Man muss sich nur mal anschauen was sich ab dem Release der ersten Karten abgespielt hat. Die Karten die zu kaufen waren, waren im NU vergriffen. Durch diverse Anfragen und Bestellungen haben die Händler in Ihren Augen die $$ Zeichen gesehen. So sind die neuen Karten die jetzt ausgeliefert werden im Preis mal locker um 20-30 € gestiegen.

Jedoch kann man Ihnen böse sein?

Nein!, jeder von euch würde es genauso machen. Mein Tip an euch lautet wie folgt:

Spart euch das Geld für eine 7800 GS ! Geht lieber auf die ceBit im nächsten Monat und macht bei den diversen Gewinnspielen mit und staubt eine dicke PCIE Karte ab. Oder Ihr erleichtert den 15-jährigen Philipp der mit seiner Crew gerade die Halle verlassen will um seine gerade gewonnene, jedoch für Ihn zu schwere Last. :D [Spass muss sein]

Ihr würdet euch nur in euren Arsch beissen, 300 - 400 € für eine 7800 Gs ist mehr als unverschämt.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bin weiter Stirb langsam 2 schauen ...

Schönen Abend noch !

;>
 
@climaXXX:
Deswegen will ich mir ja die Club3d für 260€ holen ^^ . Ne ernsthaft nicht jeder ist mit nem Sockel939 Prozzi gesegnet. Ich und einige andere haben noch SockelA`s die mehr als genug CPU-Kraft auf der Brust haben aber die mit inzwischen recht lahmen 5900er oder 9800er ausgestattet sind ( Weihnachten vor 2 Jahren den Rechner zusammengebaut ; im April kam Far Cry raus schon war er veraltet!).

Für UNS ist, vor allem wenn diese Karte die letzte AGP Karten sein wird, die letzte Aufrüstung vor der Komplettaufrüstung (die dann nochmal 1 - 2 Jahre warten kann!).

Ach ja das nächste mal brauchste nich den selben post in 4 verschiedenen GS Threads reinzumachen ^^.

Update: PUUUUSH

Kann irgendjemand mit Club3d Karte sagen welcher Speicher auf der Karte verbaut ist? Ich hoffe ja persönlich auf Samsung 1.4ns Bausteine ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben