Could not connect to WMI

Kaka147

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
Hallo immer wenn ich das Programm Sinus data ... irgendwas starten will kommt die meldung die pben gennant ist. Das Sinus data is eine über funk laufende internet verbidnung. Und wenn ich dort bei der Fehlermedlung ok klicke startet der computer neu?!
was kann ich jetzt machen?!

danke schonmal für eure hilfe...

lg. kaka147

Computer-Infos:

WinXP SP2
AMD Athlon 3000+
512mb Arbeistspeicher
1,8 Ghz Prozessor
160GB Festplatte

hoffe diese infos genügen! wenn nicht fragen!
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
keine weitere fehlermeldung mit angabe einer datei ??

kann an der sw für den stick liegen. würde die sw deinstallieren und die verbindung durch windows verwalten lassen
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
SW = Software

evtl. mal neuste Treiber beim Hersteller besorgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
also ich hab das jetz gemacht. aber es kommt imernoch.
doch ich hab noch ein problem das vlt. zur lösung führen kann denn immer wenn ich auf hilfe support gehen will kommt dort das ein systemdienst nicht asugeführt wird. hab schon im msconfig alles reingemacht aber das bringt auch nix.

lg. kaka147
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.349
Sinus Data Treiber hast Du installiert? Wie verbindet sich das Teil mit dem Internet über ISDN oder DSL? Hast Du auch einen Empfänger/Sender mit dem das Gerät/Router/Modem verbunden ist/wird?

Welches Gerät ist es genau?
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/theme-71990825/theme-2000178/theme-66139236

Für einfache WMI-Abfragen liefert Microsoft eine Kommandozeile mit, die WMI-Console WMIC über "Start - Ausführen". wenn WMI startet sollte kein Fehler dort stehen. Ein Dienst (WMI) ist evtl nicht gestartet? Wenn doch kannst Du den auch reparieren:
Den Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation zuerst beenden, danach den Inhalt des Ordners »Repository« (%systemroot%\system32\wbem\Repository) löschen und einen Systemneustart durchführen. Über die Kommandozeile (Start - Ausführen - cmd) dann Folgendes eingeben:

winmgmt /clearadap [ENTER]
winmgmt /kill [ENTER]
winmgmt /unregserver [ENTER]
winmgmt /regserver [ENTER]
winmgmt /resyncperf [ENTER]

Nach einem Neustart ist der Fehler behoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
ich hab sinus data 1054 data

ich wer mal das wie unten beschrieben versuche danke

edit: Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation zuerst beenden wo mach ich das??
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
ja dort hab ich gesucht aber ich weiß nicht welches das is?

da gibts auch en wmi adapter oder so. und wie kommst du auf dieses fester??
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
ich hab jetz des wmignt /kill eingeben jetz müsste es ja beendet sein oder?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.349
Start>Einstellungen>Systemsteuerung>Verwaltung>Dienste?

Was ist wmignt?
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
also um das ding zu beende(weißt ja was ich meine) hab ich winmgmt /kill eingegeben und dann die inhalte von dem ordner gelöscht(dann neu gestzartet). dann hab ich die sachen(welche mit winmgm) anfangen eingegeben und neu gestartet. das mit dem wmi kommt jetzt nicht mehr aber wenn der pc gestartet wird der bildschirm kurz schwarz und dann kommt so ein bild mit blauen hintergrund das mit diesen worten anfängt:

"Es wurde ein Problem festegstellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschadigt wird........unten steht Speicherabbild des physchische Speichers wird erstellt auf Datenträger: 1..2(geht immer weiter hoch)


nach ner weile startet der pc neu. und dan fängt das von neuem wieder an!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.349
Hast Du nur den Kill Befehl eingegeben oder auch alle anderen, starte im abgesicherten Modus, damit der rechner wieder läuft und gebe der Reihe nach die oben eingetragenen Befehle ein, nur den Dienst zu killen reicht nicht, er muss auch die anderen Befehle bekommen um wieder neu zu starten. Auch den Ordner musst Du vorher leeren:
Den Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation zuerst beenden, danach den Inhalt des Ordners »Repository« (%systemroot%\system32\wbem\Repository) löschen und einen Systemneustart durchführen.
Danach>>
Über die Kommandozeile (Start - Ausführen - cmd) dann Folgendes eingeben:

winmgmt /clearadap [ENTER]
winmgmt /kill [ENTER]
winmgmt /unregserver [ENTER]
winmgmt /regserver [ENTER]
winmgmt /resyncperf [ENTER]

Nach einem Neustart ist der Fehler behoben.
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
ich hab des jetz nochmal alles wiederholt! jetzt funzt es wieder normal unjd es kommt keine "could not connenct....!" mehr.

aber das internet geht nicht obwohl sinus data 1054 verbindung hat und die signallstärke gut ist?

woran kann das lliegen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.349
Womit verbindet sich denn das Teil, mit Deinem Router/Modem? Verschlüsselung eingestellt, Router konfiguriert, Wlan Manager als Tool gestartet oder Windows Tool benutzt? Wie ist die IP Adresse, hast Du evtl den Router als Gateway vergessen einzutragen? Mach mal "cmd" unter Start ausführen und gebe dort dann "ipconfig /all" ein, poste das Ergebniss. Firewall eingestellt?
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
es ist über funk mit einem router verbunden(von t-online). jetz hab ich alles nmochmal deinstalliert installiert. jetzt kommt nach dem start von windows wieder dieser blaue bildshirm mit den oben gennannten sätzen!

ich hasse den pc xD

hoffe du kannst mir weiter helfen aber danke schonmal bis hierhin war sehr hilfreich danke schonmal vis jetzt.
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
was kann/soll ich jetz machne?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.349
Das selbe wie vorher oder Dein Windows neu installieren..
 

Kaka147

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
53
also ich hab jetzt windows neu instaliert. Nun ich weiß jetzt auch wie der blaue Bildschirm wie oben gennannt ensteht! Wenn ich das Sinus data 1054 anschließe und starte dann kommt nach ca 1. sec dieser blaue bildschirm.
nun ich hab jetz schon alles veruscht deinstaliert/instaliert aber dies bringt auch nichts!

kann das problem vlt. im inneren des computer sein das dort irgendwas falsch bzw. nicht richtig ist?

Ich weiß es nicht mehr was ich tun soll.

lg. kaka147
 
Top