News Creative dank MP3-Playern mit positiver Bilanz

machstuhl

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
44
Jungs ich sach nur: Creative Zen Touch rockt !
20 GB für 195 € da kann Apple nicht mithalten (369 € der ipod 20 GB)

und qualität ist mindestens ebenbürtig !
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
Ich verstehe nicht ganz, wer sich denn soetwas zulegt?!

Mal ganz abgesehen vom grässlichen Design ziehe ich Handys mit MP3-Player solchen MP3-Playern vor. Denn ein Handy hat jeder dabei, man kann mit nem Kumpel die MMC-Karte ganz schnell austauschen, seine Musik hören und andere MP3-Player oder Player, die z.B. OGG-Files abspielen können, installieren. Und auf eine 1GB MMC-Karte kann man immerhin ca. 250 Songs mit 128kbit und 44khz und in Stereo installieren. Außerdem sind Festplatten nicht hunderprozentig shock resistant. Und mit nem Handy kann ich die Musik per Bluetooth-Kopfhörer anhören. Und ich bekomme mit, wenn gerade jemand anruft, indem die Musik unterbrochen wird. Die Qualität bei solchen Handys ist außerdem sehr gut.

Das ist jetzt natürlich nur meine Ansichtssache, also klärt mich bitte auf, welche Vorteile denn solche MP3-Player bieten, denn die werden ja in großen Stückzahlen verkauft. :)

EDIT:
Ach ja kann man eigentlich mit diesen MP3-Playern so wie mit meinem Handy auch Radiosongs aufnehmen und in verschiedensten Formaten abspeichern und dann anhören?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mat3000

Gast
@ machstuhl

ich hab meinen ipod 20GB für unter 300€ bekommen
290€ genau ( kein Ebay sondern Apple direkt! )
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Tja und jetzt? Das sind dann immer noch 100 Euro mehr...


Ich hätte gerne den kleinen MuVo TX 128 FM, aber den bekommt im normalen schon fast nicht mehr. Nur noch im Netz.
Da ich kein Handy mit MP3-funktion habe, käme mir sowas genau recht.

Am liebsten hätt ich natürlich nen iPod oder eben nen Festplatten-Player (aber die meisten sind einfach häßlich). Bei 20 GB würde meine gesamte Musiksammlung draufpassen. *träum*
 
M

mat3000

Gast
@ 5

du sagst es
die meisten sind einfach hässlich

dies und die geniale Sortiersoftware iTunes rechtfertigen die 100€
 
D

Durandal

Gast
Mir ist mein iPod bereits zweimal aus gut einem Meter auf einen Steinboden gefallen. Soweit macht er keine Probleme. Soviel zur shock resistance! ;)

Was ich einfach nicht verstehe ist wie man sich MP3's mit 128 kb anhören kann. Da bekomme ich Kopfschmerzen von!! Und das ist hat der Vorteil von HDD-MP3-Playern! Da bekomme ich locker tausende Songs in hervoragender Qualität drauf. Und meist ist sogar noch Platzt auf der Platte um Daten zu sichern oder mal auszutauschen.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3
@ Durandal
Da hast du aber richitg gute Ohren *g*


Ich persönlich habe einen von Archos den AV420 - Archos baut einfach die besten MP3-Player mit einem ansprechenden Design und vielen Funktoinen.
Diesen IPod-Hype kann auch nicht so ganz verstehen. Da zahlt man doch mindesten 50€ für den Namen und die Werbung und besser sind die Geräte dadurch auch nicht.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
Zitat von Durandal:
Mir ist mein iPod bereits zweimal aus gut einem Meter auf einen Steinboden gefallen. Soweit macht er keine Probleme. Soviel zur shock resistance! ;)

Was ich einfach nicht verstehe ist wie man sich MP3's mit 128 kb anhören kann. Da bekomme ich Kopfschmerzen von!! Und das ist hat der Vorteil von HDD-MP3-Playern! Da bekomme ich locker tausende Songs in hervoragender Qualität drauf. Und meist ist sogar noch Platzt auf der Platte um Daten zu sichern oder mal auszutauschen.
Also normalerweise haben meine MP3-Dateien eine Bitrate von 192kbit. Damit krieg ich auf meine 512MB Karte etwa 90 Songs drauf, also rund 6 Stunden. Und dann hab ich noch ne 256MB und ne 128MB Karte, auf der sich auch MP3's befinden. Die Karten befinden sich in der Schutzhülle vom Handy. Also hab ich ca 10 Stunden Musik dabei.

Ich hör mir ja immer nur die neuen Lieder an, die Alten werden ja auf Dauer langweilig, deshalb brauch ich auch nicht meine ganze MP3-Sammlung (seit 1998) dabei zu haben. Außerdem sind das gerade mal 4GB. Die passen auf 4 1GB MMC Karten drauf. Und die könnte ich alle in der Schutzhülle verstauen.

Wenn jemand natürlich ein absoluter MP3 Freak ist, braucht der natürlich nen MP3-Player mit 20Gb oder mehr Speicherkapazität. Aber normalerweise kommt man ja garnet dazu, alle MP3's anzuhören. :)
 

Altes-kamel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
408
du vergisst das man die hdd player auch ganz gern als externe mitnimmt :p
also auf meinem ipod 40gb sind net nur n haufen mp3s druf (~15gb) sondern auch noch diverse sachen die man immer wieder braucht.
windows updatecd image , dx9 etc.. was man halt immmer wieder braucht.
ist dann echt praktisch :)
und die on the go playlists und die navi vom ipod sind doch ehrlich genial..
da kann kein creative mithalten und erst recht net so n lumpier flash mp3player mit schrumpf display.
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.270
Ich hör weder Charts noch einzelne Lieder. Wenn ich Musik höre, höre ich die Albumweise. Allerdings hab ich auch "nur" noch einen MP3-CD Player, der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Im Auto hat man eh CD Player und sonst brauch nicht viel Mobile Musik, obwohl ich durchaus viel Musik höre.
Son HDD MP3 Player ist schick, allerdings auch verdammt groß. Würde ich mir heute einen MP3 Player kaufen, käme eigentlich nur von der Größe her etwa son MP3/USB Stick in Frage. Dumm nur, dass es die nicht mit 20 oder wenigstens 10GB gibt.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
Zitat von Altes-kamel:
du vergisst das man die hdd player auch ganz gern als externe mitnimmt :p
also auf meinem ipod 40gb sind net nur n haufen mp3s druf (~15gb) sondern auch noch diverse sachen die man immer wieder braucht.
windows updatecd image , dx9 etc.. was man halt immmer wieder braucht.
ist dann echt praktisch :)
und die on the go playlists und die navi vom ipod sind doch ehrlich genial..
da kann kein creative mithalten und erst recht net so n lumpier flash mp3player mit schrumpf display.
Für soetwas hab ich nen USB-Stick mit 4GB. Und was das Display angeht hat meins 4096 Farben und ist sogar ein bisschen größer als das vom iPod (Diagonale 5,5cm, 176x208 Pixel). :)
 

privacy

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.217
Können wir in einem MP3 Player Thread mal nicht zu einem Glaubenskrieg zwischen den Apple Jüngern und dem Rest der Player Welt abdriften ? Es geht so langsam ziemlich auf die Nerven ... Die einen Apple haben sollen einen Apple haben und andersrum dasselbe ihr geht mir langsam auf den *** mit eurem gebetsmühlenartigen herunterbeten der immer selben Argumente.

mfg Denis
 

laskif

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
381
@16 da kann ich nur zustimmen, die einen wollen einen mp3player im guten design mit guter technik die anderen einen mp3player zum günstigern preis mit nicht ganz so prefektionierter technik....ich hab einen MuVo² 1.5 GB für meine Zwecke perfekt, günstig,l guter sound was will man mehr....
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
das tolle am ipod ist das er eines gut kann - musik abspielen - mehr will ich nicht, mehr brauch ich nicht und mehr erwarte ich von einem festplattenplayer nicht - klar ich würde dem Ipod 20gb einen ipod mit 20gb flash-speicher vorziehen aber das bleibt noch eine weile utopisch. das einzige was ich vermisse ist die ogg-unterstützung (192 kbit/s ogg abspielen wäre klasse, aber das bekommt die konkurenz auch kaum hin - außer iriver und die dinger von denen sind mir zu klobig).

was ich noch toll finde - das der mp3-player markt wächst und wächst - da ist für so ziemlich jeden was dabei und keiner muss sich mehr darüber aufregen das der ipod knapp 300 euro kostet (je nach händler zwischen 290 und 329 euro - nur der schwarze kostet ein bissl mehr, der ist aber auch nur was für u2-fans) - da gibts ja günstiger z.b. von creative oder solche ohne festplatte und weniger kapazität oder handys mit mp3 player (jetzt auch mit direktem draht zum iTMS) da ist für jeden was dabei... herrlisch
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.477
@16
du sprichst mir aus der seele. sobald irgendwo das wort mp3-player fällt springen die ersten applejünger auf und rufen: "apple ist doch eh viel besser" und umgekehrt springen dann die anti-appleianer von ihren virtuellen sitzen auf und rufen: "stimmt gar nicht, das kann man SO nicht sagen und überhaupt apple ist zu teuer."
obwohl es manchmal gar nicht um mp3-player gehen muss. da reicht schon irgendwo das wort musik oder bilanzen der entsprechenden firmen und schon befindet sich die diskussion in 90% der fälle schon auf den irrpfaden der apple-vs-rest-diskussion.

ich habe eigentlich nichts gegen diskussionen zu diesem thema, nur sollten diese sachlich geführt werden. in den meisten fällen wird leider viel lamentiert, behauptet und niedergemacht.
damit das hier nicht missverstanden wird: nur weil ich mich schon an vielen diskussionen zu mp3-playern beteilgt habe und für mich das thema eigentlich durch ist, heißt das ja nicht das andere leute das nicht dürfen/sollen.
ich beteilige mich ja auch immer ganz gerne, versuche aber zumind. halbwegs objektiv und sachlich zu sein.
 

toxsin

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
549
Also wie eins aussieht ist doch total egal. 50 Lieder, 8-10 Stunden laufzeit, gute Haltbarkeit.... das reicht.

Apple ist halt bestimmt das beste auf dem Markt. Aber auch einfach das teuerste, der Preis ist selten gerechtfertigt.
 
Top