Notiz Crimson ReLive 17.8.2: Mehr Leistung in Spielen und Übertaktung für Vega

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.434
#2
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.753
#3
Eine neue Notiz um 03:15 Uhr? :o Ihr arbeitet wohl rund um die Uhr. Gefällt mir :)
18% Mehr "Performance" (= FPS?) sind nicht zu verachten.
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
1.002
#6
Ich weiß nicht ob ich auf Vega 56 custom warten soll , die aber bestimmt
auch mindestens 50 Euro teurer sein werden oder ne günstige GTX 1070
nehmen soll. Kein Bock mehr noch langer zu warten.
Oder ne Referenz Vega 56, wenn man eine bekommt um die 400.

Oder ne gebrauchte 980 ti für 300. ??
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.753
#8
Volker, woher weißt du, wann Mahirs Säuglin Hunger hat? :O
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.448
#10
Die Leistung in PUBG kann man sehr gut gebrauchen, bei 4K beißt ich mir hier mit Vega die Zähne aus. Also Daumen hoch dafür.

Die Release Notes sind aber vom 17.8.1 verlinkt.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.532
#11
Volker, woher weißt du, wann Mahirs Säuglin Hunger hat? :O
Er hat die vorgeschrieben und ich nur Download eingefügt und so um dann in gestellt. Mit kind aufm Arm, keine ahnung was mahirs 12 Kinder machen um die zeit^^
Fixed.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.981
#12
Hat AMD das Fallenlassen von Crossfire wirklich so schnell in die Tat umgesetzt? Eigentlich hätte ich mit diesem Treiber mindestens für F1 2017 ein CF Profil erwartet. Klasse AMD, mit welcher Nachhaltigkeit Ihr arbeitet. :freak: Wann streicht Ihr mir den Eyefinity Support?
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.280
#13
Herzlichen Glückwunsch zum Säugling @Volker oder @Mahir!

@Topic:
Kommen alsbald kleine testupdates mit dem neuen treiber? Im VEGA Erfahrungsthread hier sind ja schon ein paar werte gepostet, die recht schön aussehen. Besonders euer untertakten müsstest ihr nochmal machen, das hat nämlich gar nicht funktioniert.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.464
#14
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.392
#15
Oha 😨 es wurden Fehler verbessert?
"SCHACKELINE tu da nicht dran packen, nech?!"

In Hawkings Namen hoffe ich zum Wohle der Menschheit, die Fehler wurden ausgebessert/behoben/beseitigt/entfernt.

Aber schön zu sehen mit welchem Eifer am Symptom gearbeitet wird.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.010
#16
Schön zu sehen das AMD Fleissig am Treiber Arbeitet, auch wenn es immer noch ein paar Updates braucht bis der Treiber mit Vega stabiler läuft und bessere Performance.

Wenn die so Fleissig dran bleiben wird das noch was mit dem ersten Finalen Treiber zum Marktstart der Partnerkarten ende September :freaky:
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.045
#17
Über die "verbesserten" Fehler musste ich auch schmunzeln... Fehler 2.0 - jetzt noch nerviger! :evillol:

Ansonsten schön, dass AMD weiter an den Treibern arbeitet. Gibt ja auch noch einiges zu tun. (Wobei ich es ärgerlich finde, dass jetzt sogar schon Dinge auf Grakas ausgeliefert werden, die irgendwann mal in Zukunft erst per Software stabil betrieben werden können. Da würde ich mir einen deutlich kritischere Reaktion der Medien darauf wünschen... :( )

Regards, Bigfoot29
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.265
#18
Wieviel Leute spielen denn schon mit Vega?
Im vergleich mit den Minern sicher eine Minderheit. :p
 
J

johnniedelta

Gast
#19
Das lässt doch hoffen. Hardwareluxx hat bei Vega 56 die Spannung von 1.2 auf 1.07V senken können und dabei das power target um 50% erhöht, was bis zu 25% Leistungssteigerung ergab bei 73 Watt weniger Verbrauch! :king:

Wenn Vega und Treiber dies bereits ab Werk so bereitstellten, würde sich niemand über Stromverbrauch, Leistung oder Preis beschweren. Hier merkt man wohl das noch ungeheure Potential dieser neuen Technik, das AMD freilich erstmal selbst noch ausloten muss. Vom Potential her ist Vega aber sicherlich vor Nvidias Chips, was solche Experimente deutlich belegen.

Allerdings frage ich mich, warum AMD nicht Spannung und PT einfach dementsprechend per Treiber/BIOS anpasst und damit den Tiger im Tank weckt... :(

Aber das folgt sicher noch, AMD kümmert sich ja immer sehr gut um Updates. Insofern werde ich ganz beruhigt meine 56 bestellen. Bis die da ist, sind die Treiber sicherlich top :cool:
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
47
#20
Ich weiß nicht ob ich auf Vega 56 custom warten soll , die aber bestimmt
auch mindestens 50 Euro teurer sein werden oder ne günstige GTX 1070
nehmen soll. Kein Bock mehr noch langer zu warten.
Oder ne Referenz Vega 56, wenn man eine bekommt um die 400.

Oder ne gebrauchte 980 ti für 300. ??
Die 1080ziger arbeiten sich doch zur Zeit preislich auf die 1070ziger hin (Mining sei dank). Würde noch kurz abwarten und dann ne NV1080 schießen.
 
Top