Defekte Seagate von hardwareversand, welche Festplatte sollte ich stattdessen nehmen?

hatter

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
103
Hallo, vorige Woche habe ich mir bei Hardwareversand einen Pc zusammengestellt und diesen dann auch bestellt, darunter auch die "Seagate Barracuda 7200.10 SATA II NCQ 500GB 16MB ST3500630AS"die leider, wie sich bei der Installtion von Windows Xp und Chkdsk und diversen anderen test programmen heraustellte, einen Defekt hat und ich diese deshalb zurück schicken muss.

Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich es nocheinmal mit der Seagate barracuda 500gb versuchen sollte oder eine andere wähle.
Zu Auswahl stehen: Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache, WD Caviar SE16 500GB SATA II 16M und eine HITACHI DeskStar T7K500 500GB SATA II HDT725050VLA360 und natürlich die Seagate

Was denkt ihr?

zu erwähnen ist noch, dass ich die Platte als System und "unterhaltungs" Hdd brauche, heißt sie sollte schon schnell sein un den rechner an sich nich verlangsamen
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Würde mir die Samsung HD501LJ 500GB holen, die ist leise und bleibt kühler.
 

hatter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
103
hmm Samsung soweit ich weiss haben die die höchste Ausfallqoute...
is also keine so gute Wahl, zumal ich mit Samsung schonmal schlechte Erfahrung sammeln durfte
 

das_ICH

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
648
Um Deiner Argumentation zu folgen solltest Du den Versandhandel wechseln ;) da Du ja nun befürchtest das alle Seagates defekt sind, könntest Du genauso gut befürchten das alle HDDs aus diesem Versandhandel defekt sind oder alle die von DHL ausgeliefert werden, oder, oder, oder...

Nimm einfach eine bei der Du Dich wohl fühlst wobei für mich die Seagate oder die WD die erste Wahl wäre. Andererseits muss ich auch sagen das ich seid einiger Zeit eingentlich keine Probleme mehr mit HDD Ausfällen gehabt habe, Hersteller unabhängig. Der letzte Defekt war zu der Zeit, als Hitachi die Produktion von IBM übernommen hatte, aber da war es eh ein Serienfehler.

Gruß
das_ICH
 
Top