News Design-Festplatte mit USB 3.0 von LaCie

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
LaCie hat eine neue externe Festplatte mit USB-3.0-Schnittstelle vorgestellt. Das Modell Starck Mobile USB 3.0 verfügt über eine 500 GB große 2,5-Zoll-Festplatte und ein Design-Gehäuse aus zwei Millimeter dickem Aluminium, das für eine gute Wärmeabfuhr sorgen sollte.

Zur News: Design-Festplatte mit USB 3.0 von LaCie
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.469
#6
hab das Teil auch schon bei nen HTC Smartphone gesehen. Dachte schon, dass jeder hersteller wieder sein eigenes Kabel baut. Stimmt das ist ein genormtes USB 3.0 Micro Kabel. Fein. Jedoch nicht kompatibel mit usb 2 Micro. Da war die Gefahr des falschen Einstecken sehr groß. Das haben die gefixt.

An sich sieht das Edel aus, aber 100€. Okay. Da gabs neue eine WD für 60€ mit 500GB. Da weiß ich, was ich drin hab.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.317
#8
sollte das wirklich ein Druckknopf sein zum Ein-/Ausschalten oder eine Zugriffs-LED praktischerweise auf der Rückseite?
 

Teralios

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.797
#10
Du vergisst aber etwas:
2,5 Zoll Platten sind schon immer etwas teurer. Du bekommst ca. die Hälfte an Speicher bei einer 2,5 Zoll Platte, was du fürs selbe Geld bei 3,5 bekommst.

Dann kommt das Gehäuse dazu. Schtze aber mal, das gute 20,- bis 30,- dann Designer Zuschlag für LaCie ist. ;)
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
824
#11
also ich habe beim saturnangebot zugeschlagen wo's die 500GB WD Elements für 44 euro gibt^^ und 100% aufschlag für geschwindigkeit (+ design) finde ich schon was viel.
 

Kanwulf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
71
#12
Also meine Seagate GoFlex Pro (2,5" mit 7200rpm) kommt auf 90-100Mb/s via USB 3.0. USB3.0 hat ganz sicher eine Daseinsberechtigung bei kleineren Festplatten.
 

4lex

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
546
#13
Hoch lebe Aluminium! Aber 100€... Klar, darf aufgrund des Alugehäuses mehr kosten, aber so viel?... Lasst das "Design" weg und es würde 70-80€ kosten.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
394
#14
Hab den Vorgänger, finds schade, dass hier nicht auch wieder ein USB-Kabel integriert ist, ist sehr sehr praktisch...
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.856
#15
Dabei seit
März 2010
Beiträge
553
#18
"Design" hin oder her.. Wenigstens kein Hochglanzlack :)
Aber nochmal zu dem mirco Stecker.
Is der jetzt etwa auch so poplig zum Ein- und Ausstecken?
Also micro USB [2.0] gehört in der Hinsicht verbot..
Das Handy zum Laden anstecken kann da bei mir schon bissl längern drauern..
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.967
#20
Zugegeben: Hässliche Hardware will ich auch nicht haben, ich mag's gut verarbeitet und dezent. Aber zum Thema "Design-Festplatte" fällt mir nur ein:

Frau: Hey, hab mir jetzt ein Auto gekauft!
Mann: Toll, was für eines?
Frau: Ein Rotes!
 
Top