News Destiny: Bungie warnt vor Rezensionen am Erscheinungstermin

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.983
#2
Klingt sinnvoll.

Obwohl ich der Meinung bin, dass heutzutage Spiele, die nicht als MMORPG o.ä. beworben werden auch eine sinnvolle Singleplayerkomponente besitzen müssen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.457
#3
Wah? Wenn ein Spiel die ersten 5-6 Stunden absolut kein Spaß macht, dann werde ich mir auch sicherlich nicht das Endgame angucken. lso wenn nach 24 Stunden die esten Tests und Rezensionen negativ sind, ist es genau so aussagekräftig. Ein Spiel soll durchweg Spaß machen und nicht nur im Endgame....
 
F

fatty_doodoo

Gast
#4
Ich weiß nicht. Irgendwie ist mir dieser Destiny-Hype sehr suspekt. Erinnert mich ein wenig an Watchdogs.

Ich lass da erstmal die Finger von.
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.704
#5
Eine gute Rezension kann man auch schon schreiben, wenn man noch nicht alle Inhalte des Spiels kennt. Der Schreiber muss es halt deutlich sagen, dass es noch keine vollständige Rezension ist und dementsprechend sein Text gestalten und die 'vorläufige' Wertung ausrichten.

EIn Grund dafür, noch keine Rezension zu schreiben ist es jedenfalls nicht. Es liegt vor allem an den Fähigkeiten der Schreiber, überhaupt eine qualifizierte Rezension zu schreiben.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.565
#6
Die Entwickler führen jedoch aus, dass das Ziel der Warnung nicht sei, Spieler überstürzt zum Kauf des Spiels zu animieren
Die sind lustig. Wenn ein Entwickler eine "Warnung vor Rezensionen" von sich gibt, lasse ich erst recht vorzeitig die Finger vom Spiel und renne nicht umgehend in den nächsten Laden um das Spiel zu kaufen. Seltsame Logik, die die da haben.
 

Scardust

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
297
#7
Und ich warne alle Gamer vor Destiny. 32 Quests und max lvl20 wobei lvl8 in der beta bereits nach nicht einmal einen Tag erreicht und seit der Beta auch nicht geändert wurde für 70€. Für das gebotene einfach zu viel Geld.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
500
#8
der 500 Million Dollar Flop Incoming

wenn man sich den Trailer anguckt merkt das es mehr um Kino Trailer handelt gemischt mit inhalten aus dem Spiel

das die Grafik nicht so ausieht wie im Spiel ohne Test kauft keiner das Spiel

Hype um nichts :lol:

wie man Kohle macht kann bei CS GO sehen wie die kiddys klein kram kaufen Sticker;Waffen Models usw...
CS GO ist von 2012 hat sich verkauft wie Butter auch kommen Updates ohne das Kohle zahlen muss
Das Spiel kam 14 € mehr muss man nicht sagen .

Valve hat das 10 fache verdient oder Blizzard mit wow hat 1 Milliarden Dollar verdient die Server Wartung hatte gerade mal 300 0000 Dollar gekostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.207
#9
Warum sollte das spezifisch für Destiny gelten? Im Prinzip kann man jedes Spiel erst nach einigen Stunden, Tagen oder gar Monaten richtig beurteilen.

Mich macht eher stutzig, dass Bungie davor ausdrücklich im voraus warnt. Evtl. hat man Angst, dass das Spiel doch nicht dem Hype gerecht werden kann? Wäre ja nicht das erste mal, dass so was passiert... siehe Watchdogs.
 

neo243

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
375
#10
mhh hat da wer schiss das die Server die Last nicht aushalten?
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.699
#11
was soll der käse?

da scheint wohl die angst größer das die eigene qualität nicht ausreicht, und der backlash des internets so groß wird wie bei allen flop spielen der letzten jahre

und alle bild-zeitungs ähnlichen formate zitieren dann wie viele 1-sterne bewertungen das spiel nach noch nichteinmal 24h hat..
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.870
#15
Fand die Beta toll und habe mir mal die Hüter Edition gekauft ... gerade als spontankauf :D

Hoffentlich gehts dann mal mit meinem Controller Skill nach oben. Kann eigentlich nur mit Maus wirklich entspannt spielen.
 

ViennaDC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
354
#16
Da hat jemand Panik! Werde es mir trotzdem holen.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
#18
EIn Grund dafür, noch keine Rezension zu schreiben ist es jedenfalls nicht. Es liegt vor allem an den Fähigkeiten der Schreiber, überhaupt eine qualifizierte Rezension zu schreiben.
Naja... manche Spiele sind darauf ausgelegt am Anfang erstmal Spaß zu machen... und dann war's das irgendwie. Das ist natürlich auch in Hinblick auf Reviews praktisch für den Publisher. Ein gutes Beispiel ist Sim City... das gab erstmal eine Menge recht guter Bewertungen von Reviewern die das Spiel vllt. 4-5 Std maximal getestet hatten.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
715
#19
Ich warne alle Gamer keinerlei Spiele mehr zu Release zu kaufen.

1. Ihr bekommt eine Version die in paar Monaten re-releast wird und somit wertlos ist.
2. Ihr bekommt alle DLCs die mitten drin anfangen obwohl ihr schon lange durch seid
3. Ihr bekommt Bugs oder mittlerweile auch unfertigen / fehlenden Content oder lahmende Server

Alternative ist warten. Dann gibt es alles für den halben Preis, nahezu Bug frei und mit durchgehendem Content.
Meine Wahl ist klar - ich kaufe nichts mehr zu Release.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.567
#20
Wie manche Leute hier rumheulen und nur mal ihren Senf unter eine News klatschen wollen :rolleyes:

Unser Spiel wird Euch am Anfang keinen Spaß machen. Nach 24 Stunden wird es aber besser!"
Danke, verzichte.
Bei WoW hat auch 90% der Spieler das Leveln (weit mehr als 24h) keinen/wenig Spaß gemacht. Der Spaß kam im Endgame. Scheinbar hast du eher keine Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top