News Details zum SP1 für Windows 7 und Server 2008 R2

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Microsoft hat ein paar erste Details zum kommenden Service Pack für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 bekannt gegeben. Demnach wird das Update-Paket für beide Betriebssysteme identisch sein, vor allem aber für die Server-Variante relevante neue Features mit sich bringen.

Zur News: Details zum SP1 für Windows 7 und Server 2008 R2
 

Deca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
506
Wenn das SP1 dann rauskommt, werde ich auf Win 7 umsteigen
 

MCCornholio

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
916
Wenn ich mir die Neuerungen anschaue sehe ich nichts neues (für Win 7 Consumer Versionen).

Halt eine Patch Sammlung die ich mir auchschon jetzt dl´n kann.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.873
Interessant aber nicht nötig zumindest bei mir läuft 7 allererste Sahne bissher keine wirklichen Probs, MS hat sehr gute Arbeit geleistet, der umstieg von XP ging durch vorbereitung ohne Probleme.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Kommt zwar nicht mit dem Service Pack aber auch eine geniale Nachricht ;)
http://www.heise.de/newsticker/meld...ungen-fuer-XP-Modus-von-Windows-7-958178.html
Microsoft-Manager Brandon LeBlanc hat im Windows-Blog ein Update für den kostenlosen XP-Modus für Windows 7 angekündigt. Damit soll die für den Betrieb von mit Windows 7 inkompatiblen XP-Programmen gedachte Software auch auf PCs ohne CPU mit Virtualisierungssupport arbeiten können. Bisher ging dies nur, wenn der Prozessor Intels VT- oder AMDs V-Technik unterstützte.
So werden auch noch ältere CPUs für den XP-Modus verwendbar - ein Kumpel hatte gerade geflucht mit seinem Athlon 64 3700+ - nun wird sein Win7 Prof. doch nicht zu teuer gewesen sein :)
 

ovanix

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
706
Bei mir läuft Win 7 wie Vista. Ohne Probelem oder sonstiges.
Seit Vista hat mein AntiVir keinen einzigen Trojaner, Virus oder sonstiges Gefunden.
Tolle arbeit von MS in Sachen Windows.
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.426
@ovanix

kann mich dir nur anschließen.. selten ein so stabiles Microsoft OS gehabt, und das schon ab der Beta Version. Sogar deutlich stabiler als XP mit SP2. So kanns weitergehen :)
 

Lasyx

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
892
Vielleicht schaue ich mir dann auch mal Vista, ich meine 7 an. Habe es bisher als absolut unnötig empfunden, aber der Fortschritt.
Dann kann ich mich ja mal an eine 64 Bit Version heranwagen. Aber erstmal bekommt mein OS 10.5.8 ne neue Versionsnummer :D, da freue ich mich noch mehr drauf.

Cu
Lasyx
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.524

Mister-Knister

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.596
Das hört sich gut an.

Bin mal gespannt, ob mit dem SP auch das S3-Problem gelöst wurde und der PC nicht mehr in den StandBy-Modus wechselt, obwohl er voll ausgelastet ist...


MfG
 
D

dirky8

Gast
@Blutschlumpf

Ist ja auch das erste für 7;), da kannste noch kein anderes vorher install.
 

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
1) Schon interessant, daß das ServicePack sowohl für Windows 7, als auch für Windows Server 2008 R2 sein wird, vor allem weil W2K8R2 nur in 64-Bit verfügbar ist. Wenn es nur ein ServicePack geben wird, dann müßten die 32-Bit Updates für Windows 7 auch enthalten sein, oder?

2) XPSP3 hat mir zum Glück nicht wirklich Probleme bereitet, alle Stationen liefen einwandfrei und die gehen in die Hunderte ;)

Gruß
Marc
 

rene87

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
730
1) Schon interessant, daß das ServicePack sowohl für Windows 7, als auch für Windows Server 2008 R2 sein wird, vor allem weil W2K8R2 nur in 64-Bit verfügbar ist. Wenn es nur ein ServicePack geben wird, dann müßten die 32-Bit Updates für Windows 7 auch enthalten sein, oder?
ich glaube es wird wieder eine Version für 32 und eine für 64 Bit geben wie bei Vista
 

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
Was mir bei Vista und Windows Server 2008 nicht gefällt, ist die Taskleiste. Bei beiden Systemen gibt es Anomalien, vor allem im Schnellstartbereich. Wenn man da Änderungen durchführen will oder den Schnellstartbereich verbreitern will, dann reagiert die Begrenzung beim ersten Mal nicht auf die Verschiebung. Man muß mehrmals klicken (gesehen auf zahlreichen Systemen).

Ist das auch schon mal Jemanden aufgefallen? Bei Systemen, wie Windows Server 2003, Windows XP und älter, gibt's das Phänomen nicht.

Das wirkt so instabil :( Bei Windows 7 und Windows Server 2008 R2 habe ich dieses Phänomen noch nicht beobachtet, wobei ich mit Windows 7 auch nicht soviel arbeite, eher Windows Server 2008 R2 ;)

Gruß
Marc
 
Zuletzt bearbeitet:

Crizzo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.136
Was war denn beim SP3 schlecht?
Ich hatte nie Probleme.
Eben. Ging bei mir prima und war auch recht nützlich.
Den Bedarf des SP1 für Win7 sehe ich aktuell allerdings nicht. Wüsste jetzt nichts, woran man arbeiten könnte, wenn kein Features dazu kommen, ist der doch sinnlos, Patches gehen auch übers Auto. Update.

Aber vielleicht will man so die Kunden fangen, die den SP1 abwarten, bevor sie zuschlagen. :D
 
Top