News Devolver Digital: Umgedrehter Horror, Splatter-Ninja und mehr

Simon#G

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
132
Auch die PC Gaming show war schon sehr viel fremdschäm potential, aber das gestern von Devolver war nochmal paar level drüber.
Na dann ist das Konzept ja voll aufgegangen. :D
Irgendwas muss man im Marketing halt tun um nicht unterzugehen. Ich find's gut, dass Devolver einen eigenen Stil gefunden hat. Muss man nicht mögen. Mir gefällt es aber besser als eine 0815-Trailershow.
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
792
Ich werde mit diesen Spielen wie Shadow-Warrior nicht so richtig warm. Habe Teil 2 gespielt und für die ersten ein, zwei Stunden ist es ziemlich lustig. Die Sprüche sind toll, die Kill-Animationen sind nett, die verschiedenen Waffen machen Laune. Aber irgendwie wird es dann doch ziemlich schnell repetitiv. Gehe dahin, befreie XY. Gehe dahin, sammle XY.
Aber Geschmäcker sind zum Glück verschieden und ich freue mich für alle, die auf diese Spiele gewartet haben. Sieht danach aus, als würde sich das Warten lohnen :)
Das ist interessant - mich fesseln beinahe keine PC-Spiele mehr! Assassins Creed 17, Battlefield 13 oder Far Cry 9 ... alles fühlt sich gleich an. Hier füllt für mich Shadow Warrior eine Nische, wie es sonst nur ein Indie- oder B-Movie beim Film könnte, wenn man sich an Hollywood sattgesehen hat. Mich hat Shadow Warrior für zwei Tage gut unterhalten, bis ich die Geschichte durch hatte und ein Jahr später nochmal für zwei Tage, als ich entdeckt habe, dass man einen zweiten Durchlauf mit besserem Loot wagen kann. So gut werde ich für die rund 20 Euro, die ich damals bezahlt habe, selten unterhalten. ^^

Die Missionen sind aber wirklich nicht sehr abwechslungsreich. Bei mir hat die Mechanik aber gezündet. Finde aber gut, dass du hinsichtlich der Geschmäcker offen bist.
Ergänzung ()

Serious Sam wirkt seit einem Jahrzehnt so als ob sie alle Jubeljahre nur einen neuen Texture-Pack über das Spiel stülpen und den Rest gleich lassen. GÄHN.
Ich mache mir vor allem Sorgen, weil der pseudo-realisitsche Military-Look dem dritten Teil nicht gutgetan hat. Diese fingierten historischen Levels der vorherigen Teile mit passender Musik fand ich dagegen sehr reizvoll. Ich hatte gehofft, Croteam würde seine Fühler nach Serious Sam 3 erneut in diese Richtung ausstrecken. Trotzdem bleibe ich gespannt, vielleicht kommt der Spaß auf Bildern nicht gut rüber.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
5.022
Serious Sam... endlich normale Leute :volllol:

Geil, da freue ich mich schon länger drauf, dann geht's ja früher ab als erwartet.
 
Top