DFI X48: Plötzlich vCore-Probleme?!

Carbon386

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
833
Liebe Community!
Ca. ein halbes Jahr lief das DFI-Board aus meiner Signatur völlig problemlos (nur der Corsair braucht 2,2V, aber ist ja kein Ding).... Dann fing das Unheil plötzlich an:
Mächtige RAM-Probleme - nach langem hin und her - ist es aber wieder urnd gelaufen nach nem CMOS-Reset. So weit so gut; vor einigen Wochen wollte ich mich mal ans OC wagen, das ganze lief 3 Tage auf nem höheren FSB Prime-Large-Stable, bis auf einmal nur noch Probleme unter Last auftauchten: Erst mal alles mit gecheckt und siehe da: die Vcore liegt bei den Idle-Werten, nämlich 1,088V! Okay, Board wieder auf FSB333 gestellt, aber nein, ging immer noch nicht :/ Mal wieder n CMOS-Reset und nach nem Primetest @Stock noch mal FSB getestet und schon wieder: 1-2 Tage läuft das ganze, danach nicht mehr....
Okay, halt wieder Stock eingestellt nach nem Reset, lief gestern und heute unter Test Drive und Dark Messiah stabil, hob auch immer die Spannung auf 1,24-1,26V; alles okay

Und vorhin fing es tatsächlich an, auch unter 333er FSB (ohne jemals übertaktet zu haben nach dem letzten CMOS-Reset) die Spannung nicht mehr erhöht wurde, oder nur noch marginal -.-

Vorhin noch nen CMOS, bis jetzt funzts wieder (Prime läuft)...

So: Irgendwelche Ideen oder Anregungen, was mit dem Board abgeht? Wollte mich schon mal beim (leider englischen) DFI-Support melden, aber leider befindet sich die Seriennummer am untersten PCI-Slot -.- (=müsste also erstmal alles ausbauen :/ ), deswegen wollt ich mich erstmal hier melden
 

Carbon386

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
833
kenn ich natürlich ;) Schreibe und höre dort immer mit ;-)

Edit: Gerade vorhin bei Dark Messiah: Plötzlicher Reset und bei diesem Boot ging alles drunter und drüber (auch ein weiterer Warmstart half nix), Memtest86+ gab auchdirekt massig Fehler), hab jetzt erstmal MB auf Tisch aufgebaut, um nicht immer im Gehäuse rumfuddeln zu müssen.
Hab jetzt ohne vorherigen CMOS-Reset Prime-Large laufen, MB bleibt zwar wieder bei 1,088V, aber bleibt komischerweise stabil?!?
Solangsam treibt mich der S***** zum Wahnsinn!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top