Bericht Doom mit Vulkan: Benchmarks zeigen bis zu 66 Prozent mehr FPS

john.veil

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.690
Wie sicher ist es, das die neuen 10x0er Asynchronous Compute wirklich in Hardware können?
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.312
Also entweder ist der Vulkan Treiber sehr gut auf die AMD Hardware optimiert oder aber der AMD OpenGL Treiber ist purer Schrott. ;)
 

Ap2000

Banned
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
Ui.
Kann man das dann auch problemlos unter Win 7 verwenden? Nicht, dass es wieder so ein nutzlosers Exklusivitätskrebs wie DX 12 ist.
 

Ferax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
327
Oder aber, bitte Horizont erweitern, es ist eine jungfräuliche API die in der Entwicklung oder durch gesponserte Effekte nicht beeinflusst wurde. Wer weiss das schon von außen.
 
P

PanzerHase

Gast
Haha. Jetzt würde ich mir als Nvidia Fanboy das Bein absägen. Wie war das noch mal als der erste Bechmark rauskam und AMD hinten lag? :D

Und bevor jemand mich AMD Fanboy nennt:
Ich würde mir auch eine GTX 1080 TI verbauen statt einer Vega wenn nicht mein Freesync Monitor wäre (Gsync Aufpreis, Freesync Missachtung vom Nvidia) den man aber im Notfall austauschen könnte.
Aber das kastrieren der Chips (970, 1080/70 SI) geht mir gehörig auf die Nerven. ;)
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.540
Das sieht doch schonmal lecker aus, sehr lecker.

Danke für den Bericht, CB.
 

Dai6oro

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.279
Im Gegensatz zu Microsoft und DX 12 endlich mal eine feine Implementierung einer LL API. Da liegt noch einiges an Performance in meinem Kärtchen.

Nvidia gewinnt hier zwar nicht im GPU Limit (und es ist fraglich ob sie dazu überhaupt in der Lage sind) aber auf jedem Fall im CPU Limit siehe Beispiel aus dem 3D Center.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.395
ich hab zwar weder Doom noch eine ATI, aber das klingt absolut super! :p
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Dann sollten sich andere Entwickler zukünftig von id Software in dieser Hinsicht ne Scheibe abschneiden und Vulkan auch in ihre Spiele implementieren. Offenbar liegt in der API ja richtig viel Potential.
 

SpeedKill08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
87
Kann dieser krasse Gewinn an Leistung eventuell auch daher kommen, dass AMD, wie Nvidia die Jahre zuvor, ziemlich intensiv mit dem Entwickler zusammen gearbeitet hat?
 

Illunia

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
991
Juhu! Mein S7 kann Vulcan! Wann kommts für android? Mausunterstützung bei 5,5 Zoll? Läufts auch mit root?
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
765
Das Shader Monster aka Fury X ,kann endlich seine Rohleistung mal auf die Straße bringen :king:
 

Web-Schecki

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
158
Interessant wäre auch mal ein CPU-Test - unter anderem mit APUs und den AM3+-Prozessoren von AMD.

Vulkan (und sicherlich auch DirectX12) bringen - bei ordentlicher Umsetzung - vor allem Vorteile für AMD:
Ihre Grafikarchitektur GCN wird offenbar nur dadurch richtig ausgelastet. Außerdem kann AMD in den meisten Fällen die geringe Single-Thread-Performance ihrer Prozessoren ausgleichen.
Ich denke, Spiele sind der Hauptfaktor, weswegen das Modulkonzept von AMD nicht aufgegangen ist. In mehrkernoptimierten Anwendungen sind die Prozessoren den gleichteuren Gegenspielern von Intel zumindest in der Regel gewachsen, meist sogar überlegen. Den Leistungsverlust in Single-Threaded-Programmen wie iTunes kann man wohl noch verkraften - nicht aber die deutlich geringere Spieleleistung.
 
Top