downloadgeschwindigkeit begrentzt?

jerizo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Guten Abend,

Ich habe soeben festgestellt, dass wenn ich viele (6-8) downloads aufeinmal starte, die (gesamt) geschwindigkeit für 1-3 sekunden auf bis zu 1,4 mb/s ansteigt obwohl ich normalerweise maximal mit 700-750 kb/s herunterladen kann.

Das sieht so aus als wenn mein geschwindigkeit limitiert ist.
Mein kumpel hat z.B. auch ne 6k leitung so wie ich aber kann mit 1,3mb/s laden...

Kennt sich da jemand aus?
 

ManOki

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.305
ja, die anbieter regeln runter, damit das netz nicht zu ausgelastet ist und keine größeren schwankungen auftreten ... deswegen heißt es auch BIS ZU 6k ;-)

allerdings klingt es eher, als wenn dein kumpel 16000 hat.
 

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
761
erstmal wäre ne klare frage nicht schlecht. was willst du eigentlich wissen? Kennt sich da wer aus? Antwort: Ja oder Nein. Ich denk mal du willst wissen, warum du nur mit 700kbs lädst?!
Wie bist du angeschlossen? LAN/WLAN?
WLAN ist meist langsamer als LAN.

Die Auslastung des Netztes kann auch ein Abbrechen der Downloadgeschwindigkeit zur Folge haben.
Möglich wäre auch der Server, über den du lädst.
Das die Geschwindigkeit hochschnellt, kann durchaus mal passieren, woran das genau liegt, weiß ich auch nicht, schätze aber, dass es an der Aktuallisierungsgeschwindigkeit des Downloadmanagers liegt.

mfg
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Ich benutze wlan...
Aber kann man per kabel mit ner 6k leitung 1,3mb/s erreichen?
 

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
761
klar kann man. ob du das auch kannst weiß keiner, am Besten mal ausprobieren.
Ich hab ne 16k Leitung und lade mit 2 MB/s :-D über LAN natürlich. Es geht also
 

ManOki

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.305
dauerhaft. allerdings sind 6000 kBit/s = 750 kByte/s

also, du hast deine anschlussgrenze erreicht. das netz wird bei höheren downloadraten heruntergeregelt, weil du das nicht bezahlst.

in manchen gegenden (wo bspw ich wohne) wird jeder anschluss einfach nur mit 80% der leistung bedient, damit es nicht zu großen schwankungen kommt. bei dir scheinen die leitungen allerdings ausreichend zu sein.
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Gut, also wird des mit dem kabel auc hned schneller...

Danke, jetzt weis ich alles was ich wissen wollte !
 

nyom

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
40
Also leute bevor das hier in totalem ... endet klär ich mal auf.

k = kilo = 1000 kann man jedem tafelwerk entnehmen
6000kbit/s verkaufen provider oder auch 16000kbit/s
man nehme diese 6000kbit/s und rechne sie durch 8, weil 8 bit = 1 byte.
--> daraus folgt eine 6000k leitung kann im maximalfall 750k!BYTE!/s übertragen. Also is nix an deiner Verbindung falsch sondern eher bei deinem kumpel mit hoher wahrscheinlichkeit eine 16000kbit leitung.
Desweiteren kann man sich jetzt ausrechnen das bei wlan meist 54MEGABit/s (kurz MBit ... also 54000KBIT/s) die leitung selbst bei einer 16000kbit/s leitung das ganze mehr als doppelt soviel durchpasst. Sprich dein LAN mit 1000MBit/s oder dein wlan mit 54MBit/s ist ohne weiteres ausreichend um eine popelige 16MBit/s Internetleitung auszuhalten.
Desweiteren passiert es öfter mal das downloadmanager vor allem beim starten erst bei 5 sekunden oder so eine zahl anzeigen... und dann den unterschied zwischen 0mb (noch nicht geladene Datei) und 5 sekunden später 1,5mb vergleichen und damit feststellen ohhh 1,5mb gezogen... ---> ich würde sagen bei dir ist es nur ein temporärer rundungsfehler deines programmes wie alchemist schon sagte.
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.950
Bei Alice war es ja früher so, dass teils 16mbit oder zb 6-8mbit geschaltet wurde, obwohl man nur einen 4mbit Tarif hatte. Da wurde dann über die Zugangsdaten gedrosselt. Da war es dann wohl auch so, dass direkt am Anfang des Downloads mal kurz die speed aufs maximum hochging, bevor dann die Begrenzung einsetzte.

Aber normal ist das im moment glaube ich bei keinem Provider so. Es wird halt das geschaltet was der Kunde gebucht hat, und das Modem synchronisiert dann mit dieser Bandbreite, zb 6mbit. Wenn das Modem mit den 6mbit synchronisiert ist, dann kann da auch garnicht mehr durch. Alles andere sind höchstens anzeigefehler bzw Messfehler. Es gibt genug Programme die beim Download Geschwindgkeiten anzeigen die mit der jeweiligen Leitung garnicht möglich sind.

Daher ist das sinnvollste einfach mal im Webinterface des Routers zu überprüfen welche Geschwindigkeit genau anliegt.
 
Top