DT 990 250Ohm + FiiO K3 + PS4

-Life-

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
27
Hallo,

ich habe vor mir einen DT 990 anzuschaffen und diesen auch an der PS4 zu nutzen. Momentan nutze ich den Kopfhörer-Ausgang
vom TV, jedoch ist der Sound relativ dünn. Da der PS4 einen optischen Ausgang bietet, wollte ich den Fiio K3 nutzen, da der er ja gleichzeitig DAC und KHV ist, um den DT 990 daran optimal anzutreiben. Reicht die Leistung des K3 für den DT990?

Bzw Klappt das so, wie ich es mir vorstelle? Um sicherzugehen, hat der Fiio K3 auch einen Toslink Anschluss, um ihn überhaupt an die PS4 anzuschließen?

https://fiio-shop.de/detail/index/sArticle/530

Ist die Kombination das klanglich beste, um das Potenzial DT 990+ PS4 herauszukitzeln? Oder gibt es Alternativen? Der Fiio E10K ist ja nur ein KHV und würde nichts bringen, außer die Lautstärke zu erhöhen.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.193
Das mit dem optischen Ausgang verstehe ich nicht ganz. Der K3 hat einen Optical Out, keinen In! Du müsstest also per USB an die PS4 dran, funktioniert das?

Darüber hinaus schreibt Fiio selbst, dass eine Impendanz von max. 150 Ohm empfohlen wird. Das ist beim allseits bekannten E10K ebenso und an dem läuft der DT990 Pro mit 250 Ohm ganz ok, aber nicht wirklich richtig laut.
 

-Life-

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
27
Heißt das also im Umkehrschluss, es besteht keine Möglichkeit die PS4 anhand ihren optischen Anschlusses mit dem K3 zu verbinden?
 

ChotHoclate

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.502
Korrekt. Sowohl der k3 als auch der e10k können nur per USB mit Daten versorgt werden, beides sind aber dac/amps, auch der e10k, beide sind aber auch zu schwach von der Leistung her.

Die beste Lösung mit einem optischen Eingang und genügend Power wäre der fx audio dac x6.
 

-Life-

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
27
Danke für die Antwort. Habe deswegen mir den Soundblaster X6 besorgt. Verbunden sollte dies ja über den optischen Anschluss der PS4 per Toslink- Kabel. Jedoch erkennt die PS4 das nicht bzw. ich erhalte kein Sound über die Kopfhörer. Welche Einstellungen muss ich hier beachten auf der PS4?

Btw Reicht der Toslink Kabel, um eine Verbindung zwischen der PS4 und dem X6 herzustellen? Oder muss ich dies noch per USB- an die PS4 anschließen? Weil der X6 nur dann leuchtet, wenn ich dies per USB verbinde, aber ich will ja den Sound per optischen Anschluss. Habe ich hier einen Denkfehler?

Habe Digital Out als primäre Ausgabeport und als Audioformat Lineare PCM
 
Zuletzt bearbeitet:

ChotHoclate

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.502
Was denn nun? Soundblaster x g6 oder FX Audio DAC X6?
Beide Geräte müssen zusätzlich zum Anschluss via toslink auch noch mit Strom versorgt werden, hast du das gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

-Life-

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
27
Tut mir Leid, die Namensgebung verwirrt mich doch ziemlich, da auch der DAC X6 ja ebenfalls oft empfohlen wird. Die Stromversorgung geschieht ja durch USB (ohne Netzteil).

EDIT: Es klappt???. Keine Ahnung wie, aber es klappt. PS4: Einstellungen Primärer Ausgabeort DIGITAL OUT und als Audioformat Bitstream (Dolby). Hatte die selben Einstellungen aber auch vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top