DVD mit AVCHD-Dateien auf Festplatte kopieren und auf TV wiedergeben

rentner weißnix

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
15
Moin an alle Fotoshow-Spezialisten,

Ich nutze das Programm "Fotos auf CD & DVD 9 deluxe", um Fotos zu animierten Fotoshows zu machen und sie im AVCHD Format (MPEG4) auf DVD zu brennen.

Vor Kurzem habe ich einen Fantec-Mediaserver gekauft, der das AVCHD Format beherrscht. Ich habe dann eine der Foto-DVDs auf die Festplatte kopiert und gedacht, ich könnte die Fotoshow über den Mediaserver als Video auf dem TV abspielen. Vom Blurayplayer funktioniert das einwandfrei, nicht aber von der Festplatte.

Folgende Dateien sind beim Kopieren auf die Festplatte geschrieben worden: ´BDMV´ mit den Unterordnern ´BACKUP´, ´CLIPINFO´, ´Playlist´ und ´STREAM´. Unter ´STREAM´ finde ich für alle Kapitel des Videos entsprechende Dateien im Format ´.m2ts´. AM PC werden sie nach Anklicken vom Windowa Mediaserver einzeln wiedergegeben, aber nicht vom Mediaserver am TV.

Ich habe die Hoffnung, dass jemand von Euch mir auf die Sprünge helfen kann und wäre dafür sehr dankbar. Vielen Dank zunächst.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.225
dann kann dein mediaserver am TV die m2ts-dateien nicht als einzelne datei wiedergeben. die müssen als AVCHD auf der scheibe bleiben, da in den restlichen ordnern die infos zu dem ganzen enthalten sind und wie sie wiedergegeben werden müssen..
welche dateiformate dein iv wiedergeben kann (von usb, speicherkarte oder externer festplatte) steht im handbuch zu dem gerät. die meisten mediaserver der Tv's können nur avi, mkv und bild-dateien abspielen aber keine einzelnen m2ts, das können nur bluray-player meist, da diese dateien inhalt einer bluray bzw. AVCHD sind.
 

rentner weißnix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
15
Hallo und herzlichen Dank für die umgehende Hilfe!

Soweit hatte ich es wohl schon richtig verstanden: Das Fotoshow-Programm brennt die Show in AVCHD auf die DVD und die lässt sich auf dem Blurayplayer einwandfrei darstellen.
Leider scheint auf der DVD nirgends das Format AVCHD vorzukommen, sondern nur m2ts. Somit kann ich auch kein AVCHD von der DVD auf die Festplatte kopieren, was dann der Mediaplayer lesen könnte. Das Fotoshow-Programm ist auf die Ausgabe der Show auf DVD spezialisiert, eine Festplatte kommt dort noch gar nicht vor. Heißt das, es gibt keine Möglichkeit, die Fotoshow von der Festplatte aus anzusehen oder könnte es noch eine andere Lösung geben?

Solltest Du noch eine Idee dazu haben, wäre ich Dir sehr dankbar!
 

rentner weißnix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
15
Moin und Dank an alle, die sich schon mal mit meinem Thema beschäftigt haben.

Ich habe die Lösung für mein kleines Problem gefunden und muss gestehen, dass ich darauf auch früher hätte kommen können. Mein Mediaplayer hat nämlich die relativ seltene Eigenschaft, auch das Format m2ts wiedergeben zu können. Da ich damit überhaupt nicht rechnen konnte, habe ich leider auch nicht in den Unterlagen nachgesehen.

Insofern verabschiede ich mich mit diesem Thema aus dem Forum. Bis zum nächsten Mal ???
 
Top