e6600 so hoch es geht übertakten!

HACKYSACK

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2007
Beiträge
394
hy...

habe meinen rehcner bis vor kurzem mit 3150MHz laufen lassen das gin problemlos mit der autimatischen spannung!

Nun will ich aber meine cpu auf 3380 takten (hab ich schon) denn dann ist mein Ram auf 750MHZ wie vom Hertseller auch angegeben!! sonst ist der ram untertaktet!

Da musste ich dann die VCore erhöhen habs langsam gemacht und prime95 hat immer einen Fehler signalisiert!! bis 1.40V Bei 1.4125V dann lief er bei prime ne halbe std. Fehlerfrei!!

Aber beim Cod2 zocken hängt das spiel sich auf nach ca. 30min und der sound krächtz und knarscht ganz komisch!! Nun hatte ich die Vcore schon auf 4.250V erhöht!!

Wie hoch kann ich dann mit der VCore noch gehen ohne das der CPU schaden nimmt!!??? können auch andere komponenten schaden nehemn??

Mein System:

CPU: E6600 @ 3380MHz
Board: Asus P5W DH Deluxe
Graka: Nvidea EN8800Ultra
Ram: 4GB DDR2 Kingston 750MHz
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe gerad neuste Bios Version installiert und wieder alles so eingestell wie vordem!!

allerdings hab ich

FSB Termination Voltage
MCH Chipset Voltage
ICH Chipset Voltage

auf auto stehen

und nur CPU Voltage auf 1,4250V

muss ich die anderen Voltages womöglich auch manuell erhöhen?? auf welchen wert sollte ich diese anheben?
 
Das kann man nicht pauschalisieren, da jedes elektronische Bauteil dann doch anders ist. Wenn, dann erhöhe diese Spannungen nur um den niedrigsten Wert und achte auf die Temps. Es könnte ja sein, dass auch die 4GB mit dem Board bei der FSB Erhöhung das so verhindern, da steht Testen an.
 
hat denn jemand hier seinen e6600 auch auf ca. 3400MHz getaktet (Luftkühlung)

hab halt nur den FSB auf 375 gestellt und die vcore auf 1.4250V erhöht!
 
hi,
hab auch nen E6600, und den ne zeitlang auf 3,1GHz getaktet, ganz problemls mit autospannung.

aber dann hab ich hier gelesen, dass eine dauerhaftes OC nicht gerade gut für die langlebigkeit der komponenten ist...deshalb wieder alles auf standard., da isser auch leiser der lüfter ^^

btw: mit ner 8800Ultra und nem E6600 brauchst noch lange net übertakten, das würde ich mir an deiner stelle für Crysis, ET:QW, UT3, etc. aufheben, falls dein pc dann die hufen hochhebt...oder scheißt du s geld? ^^
 
Hab meine cpu immernoch auf 3380 MHz laufen aber prime95hat trotzderm nach einiger zeit einen fehler angezeigt!

habe nun vcore auf 1.54 erhöht
und MCH auf 1.65V

unter last bei prime95 gehen die temps schon ma auf 53/53° hoch?

Verkraftet mein CPU das noch?
 
Zuletzt bearbeitet:
@ HereticNovalis

WaS willst dU?? ;-)

Leute muss echt nicht sein Doppel-Post und Doppel-Satzzeichen.
Zum Thema ->

Wenn einem seine CPU lieb ist, würde ich nicht den Maximaltakt nicht mit der VCore peitsche holen. Standard VCore machen die meisten so 3ghz. Dann erhöht man den VCore auf 1.42 (11%) erhöht und hat 3.1 Ghz (Bsp.:) Wenn man seine CPU und die Stromversorungen aufm Mainboard nicht nach nem Jahr gekillt haben will würde ich in der Toleranz von 7% bleiben. Mehr VCore bringt nicht wirklich viel Takt. Meine CPU macht auch 3,5ghz mit aber dazu muss ich den mit 1,5V beschießen. Das macht nicht wirklich viel sinn. Deswegen bleib ich bei Default VCore 1.275 und 3.2Ghz.

Um direkt auf deine Frage zu antworten 1,45Vcore sollte mit Luftkühlung i O sein. 1,55 nur mit Wasserkühlung.
 
Setz mal den Multi runter und probier mal ob der FSB höher geht, nicht das, dass board dicht macht.

der X975 geht ja öfterst mal nur bis 360-370Mhz, dann kannst du mal noch probieren ob du mit MCH auf 1,45V den FSB noch ein bissel hoch bekommst.
 
also mehr wie real 1,4 volt würde ich ihm nicht geben, entspricht einer bios spannung von 1,45 ca je nach vdrop des boards

also mein 6600 rennt auf 3,6 gig bei 1,35 real volt im bios ist das bei mir glaube ich 1,41volt
 
bloodymurda187 ich rede auch von der Northbridge/MCH.
 
bloodymurda187 schrieb:
also mehr wie real 1,4 volt würde ich ihm nicht geben, entspricht einer bios spannung von 1,45 ca je nach vdrop des boards

also mein 6600 rennt auf 3,6 gig bei 1,35 real volt im bios ist das bei mir glaube ich 1,41volt

also hab mein board jetzt 1.4 VCore gegeben und den FSB auf 360 zurück geschraubt von 370! habe nun also 3240MHz

MCH auf 1.55V gestellt (das ist das minimum) sonst gibt es nur noch auto!

Aber wie bekommst du denn 3.6 gig und andere 3.5 gig?? habt Ihr wasserkühlung!

Habe den Thermalright Ultra 120 eXtreme Heatsink mit folgendem
Lüfter:SilenX iXtrema PRO 120mm 14dBa
Pase: Artic Silver V

Würde schon gern auf meinen FSB von 370 kommen (ohne Probs)!
Prime 95 sagt immer ich soll in die stress.txt schauen, welche ich aber nicht finde!! die legt prime nie an!!
 
stell den Multi runter und kuck ob du so über FSB 360 kommst, wenn nicht board am ende, was nicht ungewöhnlich ist.
 
also Mch auf auto wieder zurück setzten?????? weil 1.55 ist schon das geringste!!

und den FSB dann nur noch anheben und testen wann er bei prime schlapp macht!!

vcore dann auch auf 1.40 lassen oder auch noch erhöhen ggf
 
du sollst erstmal nur den Multi von 8 auf 9 stellen, damit du siehst das die CPU nicht limitiert, ich denke aber das board wird einfach am ende sein.
 
ja, den Wert auf 8 bitte.
 
Zurück
Oben