Easybox 602 und Dlink Router....

DarkBladeX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Grüße

ich hatte mir vor Monaten einen Dlink DIR-655 Router gekauft, aber da mein Modem jetzt abgeraucht ist, musste ich mir eine Easybox 602 zulegen.

Nun möchte ich die Easybox nur als Modem benutzen, ich habe bei meinem Dlink Router nun einfach "Verbindungstyp : DHCP Client" eingestellt, funktioniert auch bisher alles. Müsste ich am Netzwerk noch was einstellen oder kann das einfach so bleiben?

PS: Gibt es eine Möglichkeit das ich über die PCs die am Dlink angeschlossen sind, auch auf die Box zuzugreifen (z.B. damit man manuell die Inetverbindung trennen kann)?


Grüße
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Nun möchte ich die Easybox nur als Modem benutzen, ich habe bei meinem Dlink Router nun einfach "Verbindungstyp : DHCP Client" eingestellt, funktioniert auch bisher alles. Müsste ich am Netzwerk noch was einstellen oder kann das einfach so bleiben?
Du hast vermutlich den Router einfach irgendwie hinter die Fritzbox gehängt und es funktioniert, ohne das du weisst warum.
Um das zu machen, was du möchtest, müsstest in der Fritzbox PPPoE Passthrough einstellen und diese dann am WAN-Port des D-Link anschliessen.
Dann musst im D-Link deine Zugangsdaten eintragen.

Alles andere funktioniert irgendwie, aber nicht so wie du es willst.
 

DarkBladeX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
72
Danke aber ist keine Fritzbox.:D wird aber nicht groß anders sein bei der EasyBox, muss ich mal schaun.

Ich hab die Easybox erstmal konfiguriert, also Wlan ect aus, Verbindungsdaten eingegeben. Dann einfach den Dlink Router angeschlossen und eben bei Internetverbindungsart auf "Verbindungstyp : DHCP Client"". Habe es auch erst vor ner viertel Stunde gemacht, also noch nicht mit der Portweiterleitung rumprobiert.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Ich hab die Easybox erstmal konfiguriert, also Wlan ect aus, Verbindungsdaten eingegeben. Dann einfach den Dlink Router angeschlossen und eben bei Internetverbindungsart auf "Verbindungstyp : DHCP Client""
Damit läuft die Easybox normal als Router und dein D-Link bekommt eine LAN-IP von der Easybox.
 
Top