Edifier C2XD muss sehr hoch aufgedreht werden, um akzeptable Lautstärken zu erreichen

SamSoNight

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.974
Ich habe mir ein neues Edifier C2XD gekauft und wundere mich, dass ich so weit aufdrehen muss, um gute Laustärken zu erhalten. Beim Fernsehprogramm muss ich so zwischen 35-40 schalten, während ich bei HDMI schon 45 brauche. 50 ist das Maximum. Das kommt mir alles sehr hoch vor. Der Fernseher ist ein Samsung UE-32J5000AWXZG und die Boxen sind per TOSLINK (optisch) angeschlossen.

Hat jemand ebenfalls das C2XD und kann mir sagen wie hoch er so aufdrehen muss?

Achja: bitte, bitte, bitte keine ungewollte Kaufberatung. Für Musikgenuss habe ich meinen Sennheiser HD650, ich will nur etwas Krachbumm für Filme haben.
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.976
Ich vermute stark, dein Soundsystem bekommt DD 5.1, und versucht es auf Stereo aufzuteilen.

Kannst du die Soundausgabe am TV auf Stereo umstellen?


/Edit

Das gleiche Problem, wenn das System über Klinke/Chinch angeschlossen ist?
 

SamSoNight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.974
Das "Problem" tritt auch bei ganz normaler Stereomusik auf, nicht nur bei Filmen mit 5.1 Tonspur.

Wenn ich mein Handy auf volle Lautstärke stelle und per Cinch anschließe, brauche ich so 30-35. Immer noch etwas viel, vor allem da mein Handy nicht gerade wenig Dampf hat (HTC One M9).
 

SamSoNight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.974
Hat der Fernseher leider nicht
 
Top