ein Thread mit dem Thema “Erste Wasserkühlung“ ist sicherlich schon 1000 x beantworte

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#1
Hallo,

ich weiß, ein Thread mit dem Thema “Erste Wasserkühlung“ ist sicherlich schon 1000 x beantwortet worden. Da aber trotzdem irgendwie viele Wasserkühlungen sich unterscheiden und ich mir absolut nicht sicher bin, ob es so klappen würde, frage ich doch noch einmal!
Ich stehe davor, meine erste Wasserkühlung einzubauen.
Ich denke auch, dass ich alle Materialien zusammen habe, um meinen PC mit Wasserkühlung
auszustatten bzw. 16/13 PETG Rohr etc. zu verlegen.

Meine Vorstellung wäre, wie auf dem Bild abgebildet, folgender Kreislauf.

Nachtrag !!!!
Sorry, die Lüfter sollen auch direkt auf den Radiator geschraubt werden.
Das ist in der Grafik von mir blöd dargestellt.


Wasserkühlung Entwurf.JPG

Anfang:

Pumpe > D5
240er Radiator >
360er Radiator >
360er Radiator nach oben Einfüllstutzen >
Headkiller MBX Asus Rampage IV >
CPU >
Headkiller >
Filter >
AGB 1 mit Helix >
Koolannce INS-FM18D Flowmeter >
T-Stück >
T-Stück nach oben Pumpe und AGB 2 >
T-Stück nach unten Verschluss > Ablasshahn

Ich würde mich freuen, wenn ihr einmal einen Blick auf meinen Entwurf der so geplanten
Wasserkühlung werfen würdet und mir mitteilt, was ihr anders machen würdet bzw. ob
es so überhaupt geht oder was verkehrt ist.
Würde mir sehr helfen.


Dass ich nur einen AGB brauche und ein Filter überflüssig ist, ist mir klar. Ich möchte diese Dinge hier aber verbauen,
da ich sie liegen habe. 😉

Hier nur so die Eckdaten meines PC!

Mein PC

Prozessor: i7-4820K @3,7GHz
Mainboard: ASUS RAMPAGE IV black edition 2011
Arbeitsspeicher: 64GB DDR3 2400MHz
Festplatte(n) intern: 2HDDs ,120GBSSD
Grafikkarte: 2 x ASUS Strix 980
Sound: Strix Raid Pro PCI Express 7.1
Netzteil: Corsair 1000W HXi
Gehäuse: EVGA DG-87
Betriebssystem: Windows 10 Pro


Für Einbau der Wasserkühlung vorhanden:

1 x Pumpe D5
1 x CPU Kühler: Cublex kryos Next mit Vision
1 x Alphacool XT45 Eisbecher Pro 360mm
1 x Alphacool XT45 Eisbecher Pro 240mm
1 x Alphacool Eisbecher D5 250mm Acetal Ausgleichsbehälter
1 x aqua Computer Filter
1 x Koolannce INS-FM18D Flowmeter
1 x Headkiller MBX Asus Rampage IV
Kühlung Grafikkarte leider noch nichts Richtiges gefunden.
PETG Rohre, Fittige etc.

Kein Overclocking


Danke!
Mac
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.683
#2
Verzeih, wozu willst du eine Wasserkühlung? Basteln oder 'Haben-Will-Faktor'? Okay.
Ich würd die beiden 980ger verkaufen und ne 1080ti+ Ryzen 2700(x)/i7 8700(k) holen
 

swoptrok

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
260
#3
Wenn ich die Skizze richtig deute, willst du 3 140er Lüfter vor einen 360er schnallen? Das ist ziemlich sinnfrei, wenn, dann muss da entweder ein 420er her, oder 3 120er , die direkt auf dem Radiator sitzen und durch ihn durch pusten. Anblasen bringt nicht viel...
Ebenso an der Front.

Nummer 5 "Filter und Ablasshahn" ist auch recht überflüssig.
 

mikepayne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
428
#4
So schön die Idee auch ist, aber mir erscheint dieses Projekt nicht sehr sinnvoll. Weil...
du schließt deine Grafikkarten nicht am Kreislauf an. Und du willst nicht overclocken.

Und wenn dies nur ein Machbarkeitsprojekt wird, würde ich mich zumindest damit beschäftigen was der Mehrwert sein kann. Außer niedrigere Temperaturen.

Ich hatte selbst schon verschiedene Varianten an WaKüs am Laufen.
Irgendwann reduziert sich der Nutzen auf: leise muss es sein, schnell muss es sein.

Spannend ist das ganze aber gerade mit PETG allemal.

Als Tipp noch:
Der stand alone AGB ist sinnlos. Brauchst mehr Fittinge, mehr Fluid, mehr Aufwand für nix.
Für CPU und Mobo reicht der große Radiator.
Filter und Ablasshahn kann man probieren. Spülen und Medium regelmäßig wechseln ersetzt dies aber nicht.
Alles in PETG machen ist sehr sperrig, wenn du Parts tauscht, etwas warten musst etc.
Hier würde sich eher gerade von der Pumpe kommend und gehend ein Softtubing anbieten.

Ansonsten stimmig. PETG paar Stück in Reserve einplanen, detto bei Fittingen. Man kann sich hier noch so gut alles vorplanen, hier und da 1-2 Stück mehr schafft Sicherheit und garantiert dass du alles an einem Tag erledigen kannst und die Kiste schnell wieder läuft.

Wenn du dann Blut geleckt hast, würde ich von einem absoluten Highend System wegarbeiten.
500€ WaKü verlangt nach 2000€ Hardware. Sonst steht das in einer schiefen Relation finde ich ...

Viel Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uwei

Gast
#5
Nur für die CPU erscheint mir alles auch etwas überdimensioniert.
Rein vom Zweckmäßigen her würde ich einen AGB weglassen(überflüssig) und neben den Grafikkarten auch noch die Mosfets kühlen. Letzteres zwar kein Muss ohne OC, aber wenn schon denn schon(HEATKILLER Kit). Speziell wenn der Hauptgrund Hobby/Modding ist, das Asus Gelumpe sieht doch kacke aus. ;)
Flussrichtung wäre bei mir dann AGB>Pumpe>CPU>Grakas>Mosfets>Radi1(Push nach außen)>Radi2(Push nach innen)>AGB. Am effektivsten wäre natürlich alles nach außen, aber da stellt sich womöglich die Frage der Zufuhr des entsprechenden Luftvolumens ins Gehäuse an anderer Stelle, damit die Radilüfter effizient arbeiten können. Kommt im Endeffekt drauf an, wie die Temperaturen aussehen. Endziel ist jedenfalls eine akzeptable Gesamtlautstärke bei akzeptablen Temperaturen und vernünftiger Regelung des Ganzen.
Auffüllen würde ich am AGB. Zieht die Pumpe auch nicht u.U. ewig Luft bei der Erstbefüllung. Vielleicht eine Entlüftung an der höchsten Stelle zusätzlich einbauen bei längeren Luftblasenproblemen wegen geringem Durchfluss. Aber vielleicht geht's ja auch am Radi aufzufüllen, einfach ausprobieren.

PS
Radilüfter gehören wie angesprochen natürlich immer direkt auf den Radi, nicht fünf Zentimeter davor.
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#6
K3ks

Verzeih, wozu willst du eine Wasserkühlung? Basteln oder 'Haben-Will-Faktor'? Okay.

Kommt darauf an wie du 'Haben-Will-Faktor'? definierst! 😉
aber eher basteln mit etwas mehr Aufwand und schauen ob dies geht! Einfach FUN


swoptrok

Wenn ich die Skizze richtig deute, willst du 3 140er Lüfter vor einen 360er schnallen?
Bei den insgesamt 5 Lüftern handelt es sich um Corsair 3x 120er RGB PWM und 3 Corsair 3x Corsair 140er RGB PWM PC-Gehäuselüfter und es geht in erster Linie um Modding bzw. steuerbare Lichteffekte mit dem Corsair Commander Pro

Nummer 5 "Filter und Ablasshahn" ist auch recht überflüssig.

Dies ist mir klar und deshalb schon gleich in meiner Anfrage mit ein gefügt.
Bzw. wie es auch in meiner Anfrage steht.
Dass ich nur einen AGB brauche und ein Filter überflüssig ist, ist mir klar.
Ich möchte diese Dinge da ich sie liegen habe gerne mitverbauen. 😉

Sorry, Meine Frage war ja aber auch nicht, was vernünftig oder unvernünftig ist oder auch nicht,
sondern ob es gehen würde und die Kreislaufrichtung.


swoptrok

Wenn ich die Skizze richtig deute, willst du 3 140er Lüfter vor einen 360er schnallen?
Bei den insgesamt 5 Lüftern handelt es sich um Corsair 3x 120er RGB PWM und 3 Corsair 3x Corsair 140er RGB PWM PC-Gehäuselüfter und es geht in erster Linie um Modding bzw. steuerbare Lichteffekte mit dem Corsair Commander Pro
Nummer 5 "Filter und Ablasshahn" ist auch recht überflüssig.
Dies ist mir klar und deshalb schon gleich in meiner Anfrage miteingefügt.
Bzw. wie es auch in meiner Anfrage steht.
Dass ich nur einen AGB brauche und ein Filter überflüssig ist, ist mir klar.
Ich möchte diese Dinge da ich sie liegen habe gerne mitverbauen. 😉
Sorry, Meine Frage war ja aber auch nicht, was vernünftig oder unvernünftig ist oder auch nicht,
sondern ob es gehen würde und die Kreislaufrichtung.


mikepayne

So schön die Idee auch ist, aber mir erscheint dieses Projekt nicht sehr sinnvoll. Weil...
du schließt deine Grafikkarten nicht am Kreislauf an. Und du willst nicht overclocken.
Rein vom Zweckmäßigen her würde ich einen AGB weglassen(überflüssig)

Eigentlich, wollte ich mir auch für die Grafikkarten Kühler kaufen und auch hier im Forum angefragt, welche ich für diese Karten brauchen würde.
Leider wurde mir diese Frage nicht beantwortet. Sondern nur auf die „alten Grafikkarten hingewiesen und dass es sich nicht lohnt. Damit war mir dann aber auch nicht geholfen.
https://www.computerbase.de/forum/t...-die-asus-strix-gtx980.1755814/#post-21028883
Dadurch weiß ich aber immer noch nicht, welche ich brauchen würde.
Ich hätte natürlich mich nach gebrauchten Kühlern umgeschaut.
Radilüfter gehören wie angesprochen natürlich immer direkt auf den Radi, nicht fünf Zentimeter davor.
Das ist mir natürlich klar. Es ist ja auch nur ein zusammengefügtes Beispiel und da sind natürlich in der Darstellung auch Grenzen gesetzt bzw. dachte ich, das es
Der stand alone AGB ist sinnlos.
Dass ich nur einen AGB brauche und ein Filter überflüssig ist, ist mir klar.
Ich möchte diese Dinge da ich sie liegen habe gerne mitverbauen. 😉
Ich habe auf einigen Bildern wo zwei AGB eingebaut sind gesehen und dieses gefällt mir einfach Optisch.


uwei

Nur für die CPU erscheint mir alles auch etwas überdimensioniert.
Rein vom Zweckmäßigen her würde ich einen AGB weglassen(überflüssig)
Ja, natürlich aber ich will halt einfach etwas ausprobieren und dadurch das ich die Dinge hier schon liegen habe möchte ich es einfach mit verbauen und wie oben beschrieben,
habe ich auf Bildern einige Wakküs gesehen wo zwei AGB eingebaut waren und es mir einfach Optisch gefällt.
Flussrichtung wäre bei mir dann AGB>Pumpe>……….
Das werde ich dann auch ändern.
und neben den Grafikkarten auch noch die Mosfets kühlen. Letzteres zwar kein Muss ohne OC, aber wenn schon denn schon(HEATKILLER Kit). Speziell wenn der Hauptgrund Hobby/Modding ist, das Asus Gelumpe sieht doch kacke aus.
Ja da hast du recht aber ich habe es aber verkehrt beschrieben bzw. habe ich ja noch gar nicht angefangen den Pc zusammenzusetzen. Im Bild bzw. mein Entwurf, habe ich nur soweit erhältlich Bilder von meiner Hardware eingefügt. Beim HEATKILLER hatte ich aber keine passenden Bilder gefunden. Der Asus HEATKILLER Standard mäßige HEATKILLER soll mit dem hier schon liegenden Headkiller von MB-X ausgetauscht werden.
Danke für den Rat oben eine Entlüftung einzubauen. Dies werde ich auch tun.


So, ich habe jetzt versucht meine Vorstellungen, auch wenn zum Teil nicht vernünftig, zu erklären.
Meine Frage wäre ob es vernünftig ist oder nicht, ob es mit dem 2ten AGB funktionieren würde bzw. was ich machen soll, dass es auch funktioniert. Wie ich den Filter und wie ich den Koolannce INS-FM18D Flowmeter mit einbinden kann
Also es geht im Augenblick für mich darum, ob ihr mir mit euren wissen, helfen würdet und mir mitteilen wie ich es am besten hinbekommen kann.
Mac
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.533
#7
Natürlich kann man zwei AGBs einbauen. Aber es macht mehr Arbeit beim Befüllen und Entlüften.

Ist egal, solange du berücksichtigst, dass die Ein- und Ausgänge bei CPU und GPU Blöcken in der Regel nicht vertauschbar sind. In deiner Grafik wird die CPU Block in der falschen Richtung durchflossen.
 

swoptrok

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
260
#9
swoptrok

Wenn ich die Skizze richtig deute, willst du 3 140er Lüfter vor einen 360er schnallen?
Bei den insgesamt 5 Lüftern handelt es sich um Corsair 3x 120er RGB PWM und 3 Corsair 3x Corsair 140er RGB PWM PC-Gehäuselüfter und es geht in erster Linie um Modding bzw. steuerbare Lichteffekte mit dem Corsair Commander Pro

Sorry, Meine Frage war ja aber auch nicht, was vernünftig oder unvernünftig ist oder auch nicht,
sondern ob es gehen würde und die Kreislaufrichtung.

Mir geht es nich um vernünftig oder nicht, sondern darum, dass eine Wasserkühlung technisch sehr viel sinnvoller ist, wenn auf den Radiatoren auch entsprechend die Lüfter in der richtigen Größe drauf sitzen.
Wenns gut aussieht aber die Kühlung scheiße ist, dann hast ja auch nix gewonnen...

Grundsätzlich kannst du deinen Kreislauf aber schon so aufbauen. Auch zwei AGBs kannst du so machen.
Über den Filter würde ich aber nochmal nachdenken.
Rein vom Kreislauf her ist deine Skizze umsetzbar (In-Out richtig angeschlossen natürlich). Die "Bedenken" hat der Rest dir ja bereits genannt ;)
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
616
#10
Gut, dass du vor dem Kauf der Bauteile Rat ersuchst, so kann man sich bei einem so großen Projekt vor Fehlern absichern. Und keine Sorge wegen "schon wieder ein Thread à la '1. Wakü' ", ich will dieses Jahr auch eine bauen und werd demnächst einen Fragethread dazu eröffnen.

Die Lüfter solltest du auf jeden Fall so wählen, dass sie genau auf die Radiatoren passen. Ansonsten kann die Luft entweichen, statt durch die Radiatoren gedrückt zu werden. Vor allem da die meiste Luft am äußeren Rand der Lüfter bewegt wird, darf der Lüfter nicht größer als der Radiator sein. Kleiner würde noch gehen. Hast du die Lüfter denn schon gekauft?

Wenn du so Spielereien wie den doppelten AGB nutzen möchtest, musst du nur schauen, dass deine Pumpe stark genug für alles ist, das sollte bei einer D5 kein Problem sein. Vernünftig muss es ja nicht sein, wenn du die AGBs schon da hast. Ansonsten könntest du auch einen verkaufen, aber wozu, wenn's nachher hübsch aussieht? In deiner Liste sehe ich aber nur den Eisbecher Acetal als AGB?
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#11
Hallo Kolindo

danke für die aufmunternden Worte.

Dein Einwand mit den Lüftern ist natürlich richtig.

Dies ist mir aber bewusst.

Ich hatte die Lüfter auch nur andeuten wollen aber es sieht in der Skizze wirklich so aus,
als wenn ich die Lüfter nicht auf den Radiator schrauben will sondern eher oben auf das Gehäuse.

Hast du die Lüfter denn schon gekauft?


Ja, die Lüfter habe ich schon gekauft.

3 x Corsair RGB 140er und 3 x RGB 120 auch von Corsair diese Steuerung.

Gut, dass du vor dem Kauf der Bauteile Rat ersuchst, so kann man sich bei einem so großen Projekt vor Fehlern absichern.


Da muss ich aber Ehrlich sein.

Ich habe den Fehler gemacht und habe mir nach und nach mal dies und das gekauft.

Das lag daran, dass ich Krankheitsbedingt immer wieder meinen Plan den Rechner
zu bauen unterbrechen musste.

Das zieht sich jetzt über zwei Jahre hin.

Ich hatte dann mal vorgehabt einen MO2 Standradiator zum Hinstellen bzw. zu nutzen und habe mir einen gebrauchten gekauft.

Da bin ich aber wieder von ab und jetzt steht er hier herum.

Na ja, so habe ich bis jetzt erst nur gesammelt und mir den Rechner im Kopf zusammengebaut.

Ich weiß, dass solch ein vorgehen bekloppt ist aber wie gesagt, Krankheitsbedingt konnte ich
mir bis jetzt den Wunsch nicht erfüllen.

Aber jetzt ist es so und nicht mehr änderbar.

Jetzt habe ich einen kompletten Rechner hier in Einzelteilen liegen und werde diesmal
versuchen endlich mein Traum zu erfüllen.

Natürlich habe ich jetzt einige Dinge, die ich zum Schluss nicht brauchen werde hier
liegen aber aus Fehlern lernt man! 😉

Ich habe ich glaube 5 oder 6 AGBs hier stehen.

Von einen der 50 cm lang ist, welche mit einer Helix in der mitten,
jede Menge Beleuchtung und und und.

Wenn ich es dann schaffen sollte und den Rechner zusammengebaut habe,
werde ich einiges bei Ebay verkaufen müssen.

Ich habe mich jetzt auch dazu entschieden, nur einen AGB einzubauen.

Bevor ich etwas verkehrt mache, lass ich es lieber.

Also, noch einmal vielen Dank für die Antwort.
Mac
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
616
#12
Hi Mac Coy,
ist natürlich schade, wenn man sein Projekt nie realisieren kann. Du kannst ja mit einem sehr einfach Setup anfangen und dann alle paar Monate etwas erweitern, wenn du Zeit hast. Es muss ja nicht beim ersten Mal perfekt sein, auch wenn ich selbst der Typ bin, der lieber einen Monat länger plant um dann alles auf einmal hinzukriegen :D

Lass uns wissen, wie es läuft. Übrigens, das Problem, das wir bei den Lüftern sehen, ist dass sie 140mm breit sind, aber ein 360er Radiator nur 120mm breit ist, also würde die Luft am Radiator vorbeipusten. Das kann man aber mit 140-zu-120-Adaptern lösen.
Ergänzung ()

Solche Adapter
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#13
Hallo,

vielen Dank noch einmal für eure Antworten.

Ich habe mich jetzt tatsächlich entschieden, dass ich nur einen AGB einbauen werde.

Nun habe ich die Skizze darauf hin geändert und würde mich freuen, wenn Ihr noch

einmal einen Blick raufwerfen würdet bzw. schaut ob ich dort Fehler drin habe.

Die Skizze ist da ich mit einen Grafikprogramm quasi Bilder zusammen gestellt habe

proportional nicht ganz richtig.

Neuer Entwurf.JPG

Ich würde ja auch gerne die beiden Grafikkarten mit einbeziehen aber ich weiß nicht

welche Kühler ich bräuchte bzw. wo ich diese noch zu kaufen bekomme.

Falls Ihr mir dort auch helfen könntet wäre es natürlich auch Super.

Bei den Karten handelt es sich um zwei ASUS STRIX-GTX980-DC2OC-4GD5.

Am liebsten natürlich gebraucht.

Wichtig ist für mich aber erst einmal der Kreislauf des Kühlsystems.

Vielen Dank!
Mac
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
616
#14
Sieht gut aus. Für die Drei Lüfter im Deckel brauchst du dann die Adapter, die ich oben verlinkt habe.

Wegen der Grafikkarten, schau mal hier, der vierte Eintrag von oben.
Ergänzung ()

Der hier wäre möglich.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.533
#15
wenn Ihr noch einmal einen Blick raufwerfen würdet bzw. schaut ob ich dort Fehler drin habe.
Der CPU Kühler wird in der falschen Richtung durchflossen. Der Einlass ist in der Mitte.

Falls Ihr mir dort auch helfen könntet wäre es natürlich auch Super.
Den hier findest du bestimmt irgendwo gebraucht: https://www.ekwb.com/shop/ek-fc980-gtx-strix-acetal-nickel
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#16
Hallo,

erst noch einmal Danke für eure Hilfe bzw. auch für den Tipp von Colindo (GEIZHALS LINK)
wo ich diese Kühler bekomme und welche Kühler ich überhaupt für die
ASUS STRIX-GTX980-DC2OC-4GD5 brauche.

Ich bin dann auch sofort beigegangen und habe mir die zwei noch angebotenen Kühler
1xAmazon (Procooling) und 1x Ebay gekauft.

Die Freude gewährte aber nur 24 Stunden, denn dann habe ich von Procooling
eine Stornierung der Bestellung bekommen.

Procooling hat wohl eine als vorrätig zum Verkauf eingestellt gehabt aber keine vorrätig bzw.
es stand bei der Stonierung gleich dabei, "Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird,
ist unbekannt."
:grr:

Bei meiner Suche nach einen zweiten Kühler, bin ich dann auf diesen gestoßen.

https://www.mindfactory.de/product_...TX-980-M02-mit-Backplate-Schwarz_1129039.html

Es wäre glaube ich alles das selbe wie der Kühler
Alphacool NexXxoS GPX GTX 980 M01 mit Backplate (11193)

Aber statt M01 steht die Bezeichnung MO2 drauf.

Wäre dieser Kühler auch für meine Grafikkarte geeignet?

Ich würde dann die von Ebay (ein gewerblicher Anbieter) wieder zurücksenden und mir zwei
von der M02 Kühlung kaufen.

Meine Frage, wenn ich darf wäre, ob diese auch geht oder ob du eine Idee hättest wo ich
eine zweite Alphacool NexXxoS GPX GTX 980 M01 Kühlung finden könnte?

Dann hatte ich noch eine andere Idee.

Wenn ich die Teile einzeln kaufe, wäre es doch auch gut.

Ich habe bei Amazon diese Teile gesehen!

Wenn ich beide kaufe und zusammenfüge, wäre es doch das selbe oder?

https://www.amazon.de/Alphacool-Upg...pID=41hnphQEtrL&preST=_SX300_QL70_&dpSrc=srch

und

https://www.amazon.de/Alphacool-Nex...cool+NexXxoS+GPX+-+Nvidia+Geforce+GTX+980+M01

Würde dies passen?

Gerade habe ich noch diese gesehen.
Bezeichnungen außer zusätzlich TITAN alles das selbe.

Alphacool NexXxoS GPX - Nvidia Geforce GTX TITAN X / GTX 980 Ti M01 - mit Backplate - Schwarz

https://www.amazon.de/dp/B013EDY3UM...N=B013EDY3UM&ascsubtag=J-LTEYVTsolUkp8mw79BRw

Ich schau natürlich auch selber danach aber vielleicht hast du oder ein anderer User
solch einen Kühler zum Kauf bzw. zum Verkauf gesehen.

Dies wäre eine große Hilfe.

Ein schönes Wochenende euch!
Mac
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.533
#17
Auf Aliexpress würdest du einen passenden Fullcover-Wasserkühler von Bykski bekommen: https://www.aliexpress.com/item/Byk...ooling-block-for-AS-US-STRIX/32785181361.html

Vielleicht kannst du den Händler noch ein wenig runterhandeln, wenn du gleich zwei nimmst. Dauert natürlich länger, kann Probleme mit dem Zoll geben, ...

Meiner Meinung nach alles besser als das Zeug von Alphacool. Einfach viel zu teuer für das, was es bietet.

Wie wärs, wenn du beide 980 verkaufst und auf eine gebrauchte 1080 mit vorinstalliertem Wasserkühler umsteigst? Kann so teuer nicht sein, verglichen mit den Alphacool Blöcken.
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
616
#18
Sei bloß vorsichtig mit der Bezeichnung, die muss GENAU stimmen damit es passt. Die Details findest du in dem Link von hardwareluxx, den ich verlinkt hatte.
Beide von dir genannten Kühler, der M02 und der für die "Titan/980Ti" passen nicht. Wie das mit dem Upgrade-Kit ist, weiß ich nicht.

Du kannst auch noch, wie 0-8-15 vorschlug, den Kühler von EKWB gebraucht suchen. Einen von Alphacool bekommst du dann ja, der zweite kann auch von EKWB kommen.
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#19
Ein kleines Update.

Ich habe heute einen zweiten Alphacool NexXxoS GPX GTX 980 M01 in UK bzw. England gefunden und auch gekauft.;)

Deswegen erst einmal vielen Dank für eure Hilfe ( besonders Colindo )

Ich werde zum Schluss wie auch immer es geworden ist, mal ein Bild von dem Endergebnis einstellen.

Falls ich noch einmal Hilfe brauche, darf ich mich sicher wieder melden?

Mac
 

Mac Coy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
25
#20
Hallo,

leider bin ich krankheitsbedingt noch nicht weiter gekommen. :mad:

Ich habe habe aber die Zeit genutzt um mir zumindest Gedanken darüber zu machen.

Geändert hat sich zum vorherigen Entwurf jetzt einmal, dass ich nur einen AGB nehmen werde

(eigentlich schade aber wenn es mit zwei AGB dann nicht funktioniert oder Schwierigkeiten gibt,

finde ich es auch nicht gut!)

Dann habe ich es ja inzwischen geschafft, mir zwei Grafikkarten Kühler zu kaufen bzw. diese überhaupt noch zu bekommen.

Diese sind dann jetzt auch noch dazugekommen.

Verbinden will ich die beiden mit einem Alphacool GPX SLI Connector.

Meine frage ist jetzt nocheinmal, ob es so klappen kann oder müsste ich noch was verändern?

Dann hätte ich noch die Frage wegen der Lüfter.

Ich habe jetzt vor, vorne kalte Luft rein und hinten und oben die Wärme raus.

Wäre dies auch so in Ordnung?

Ich würde mich freuen, wenn sich vielleicht jemand es anschaut und mir eine Rückmeldung geben würde,

Vielen Dank
Mac

x1.JPG

x1a.JPG
 
Top