ein tip zu meiner router config

Engaged

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.944
mal nebenbei ne frage zu meiner wlan sicherheit und speed :)
hab n router wo drauf steht wireless g+ sprich 125mbit, in meiner netzwerkliste erscheint der aber nur als 54mbit o0
und gefühlt schaft der auch nur um die 2mb/sec...
kann daran liegen das man hardware vom gleichen hersteller nehmen muss für g+ geschichten(?) oder kann ich da was ändern?

und das andere wäre wegen meiner sicherheit, ich kann kein wpa2 einstellen nur wpa :(
wie sicher ist wpa denn? sollte ich n neuen router kaufen? oder is das sicher?
ich habe n umbenanntes wlan@kein broadcast, mac filter, user isolation, nur 50% sendeleistung, sende nur in wireless 11.g und ein 63 zeichen pw -> wie schnell is das für n pro geknackt bzw wie sicher is wpa1 überhaupt, wenn nich wo is die schwachstelle?

is das alles so gut oder sollte/kann ich da was ändern?

übrigens frohe weihnachten^^
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Brauchst natürlich auch einen WLAN Stick/Karte die das G+ kann ansonsten kanns nicht gehen.
WPA reicht auch, WPA2 ist ja nur der Nachfolger, im Gegensatz zu WEP was ja eine ganz andere Technik ist.
Sicher ist bei Funk NIE etwas, und seit neustem ist es auch möglich, Dank GPU Power und BruteForce Attacken, auch WPA in kurzen Zeit (Tage und Wochen :lol:) zu knacken, theoretisch.
Nimm halt einfach ein langes Passwort, das sollte schon reichen.
 

bartio

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.284
125Mbit muss auch der WLAn-Adpter am Laptop / Stick können.

Für WPA und WPA2 sind Vorraussetzungen notwendig, die nicht jeder Router / client kann.
Wenn du es in der Router-Weboberfläche nicht einstellen kannst, dann probiere einmal ein Firmwareupdate vom Router. Viele haben diese Funktion nämlch nachträglich eingefügt.
Aber auch hier gilt: Stick/Adapter muss es supporten.

WPA2 ist sicherer als WPA. Die Sicherheit von WPA in Verbindung mit einem guten Passwort (ab 30 Zeichen, keine echten Wörter, mit SOnderzeichen), reicht für privat vollkommen aus.
Schwachstelle sind Wörterbuchattacken.
Tage ist ein bissel untertrieben. Ein anständiges Passwort kann man nicht in 100 Jahren knacken, selbst wenn CUDA.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
vielleicht solltest du die sendeleistung mal wieder hochsetzen ;)

Deine settings sind schon ziemlich paranoid und unnötig. MAC Filter und SSID Verschleierung halten nämlich niemanden der sich halbwegs auskennt länger als fünf minuten auf und beeinträchtigen nur deinen komfort. Wegen WPA2: Patch installiert? Neueste Router Firmware?

Bevor du mit dem gedanken spielst auf G+ aufzurüsten sei radikal und schwenke direkt auf n um. Brauchst dann zwar alles neu, aber es ist das einzig konsequente. G+ ist kein standard und keiner wird dir garantieren können das deine performance dann besser ist.
 

Engaged

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.944
moin moin danke für die schnellen antworten :)
also g+/n kann ich dann wohl lassen mein notebook hat auch nur g verbaut... ...gut das macht nichts das reicht für ein wenig netzwerk verschieberein und zum surfen, zumindest hier für mich^^

mac filter und verschleiern helfen nich wirklich aber hauptsache nachbar xy vergeht der spass an der sache hab schon alle geräte eingetragen kann von daher so bleiben....
sendeleistung reicht auch, in der wohnung is guter empfang und es strahlt nich so "weit raus"...
wpa is NUR per wörterbuch attacke zu kancken? dann muss ich mir wegen wpa 2 keine sorgen machen und mein netzwerk ist so zu sagen "sicher", versteh ich richtig so?^^

gut dann hab ich ja alles richtig eingestellt :)

wegen firmware update, das geht nicht :(
wenn man mein router googelt kommen kaum antworten selbst beim hersteller gibts kein support für das model... ...den hab ich damals für n par euro bei ebay geschossen, damals wusste ich noch nich welche kriterien wichtig sind beim kauf, leider^^

das ist n echt billiger air live WL-8064ARM... wenn sich jemand auskennt kann er ja mal googlen da kommt nichts mit firmware (glaub mein lappi@broadcom kann sowieso auch kein wpa2(?) auf der HP seite hab ich den neusten treiber und auf broadcom direkt finde ich den nich wirklich, kenn mich in der richtung noch nich so perfekt aus) o0

aber ich danke euch für die tips, das sollte doch für den hausgebrauch reichen denke ich.
 

alexde74

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
62
Die Schwachstelle eines W-Lan Routers ist sein Password, WPA oder WPA2- bei einem über 30-stelligen PW ist knacken quasi unmöglich- cuda hin und her- keine Chance!! Das reicht völlig für Privatzwecke, sonst gilt W-Lan im Grunde als unsicher :D Und keine Sorge über "g","g+" oder "n" Modus- hast du mindestens 25MB Internetanschluss? Wohl kaum- dann lass es bei WPA mit sicherem PW ;)
 

Engaged

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.944
ok also is wpa2 bei mir @ privat egal ... hab ja n kompliziertes 63 stelliges pw :D
aber der tip mit dem fw update kann ich nich umsetzen -.-
es gibt keine downloads für das teil das wird nich mal beim hersteller aufgelistet o0
aber der war auch billig, kann sein das der so alt is und die neuste fw drauf is(?), denke ich an dieseer stelle einfach mal^^
 
Top