News Eins, Zwei & Drei: Cooltek nummeriert neue Budget-Gehäuse durch

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.724
Einen Gehäuse-Korpus durch unterschiedlich gestaltete Frontpanele zur Auffächerung der Produktpalette zu nutzen, ist keine neue Idee, wird aber selten so direkt angekündigt wie bei Cooltek. Der Hersteller nummeriert seine Produktvarianten schlicht: Die drei auf den Markt gebrachten Midi-Tower heißen Eins, Zwei und Drei.

Zur News: Eins, Zwei & Drei: Cooltek nummeriert neue Budget-Gehäuse durch
 

SilverSkill

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
191
Schlichte schöne Gehäuse, gefällt mir gut. Wenn's noch gut verarbeitet ist auf jeden Fall ne Wahl für die Mittelklasse.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.116
Ich hätte mir noch ein Gehäuse mit gebürstetem Aluminium in der Front gewünscht aber die Gehäuse sehen sehr gut aus.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.658
Namensfindung war ja sehr kreativ. :D
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.116

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.052
Für unter 50 euro sehen die nicht Mal schlechter aus wie meins. Nicht übel. Kommt in die engere Auswahl für nen Einsteiger gaming Rechner für meinen Arbeitskollegen.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.223
Einfach und einfach sexy. Als langjähriger zufriedener Kunde von Fractal Design finde ich die Cases optisch sehr ansprechend, zumindest die Non-RGB-Versionen.

Die Qualität wird sicher nicht den Bildern gerecht, da wird schon immer nachgeholfen. Für den Preis kann sich das Eins, Zwei, Drei Lineup aber sicher sehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.400
Ist doch gut. 1,2,3. Das versteht jeder
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.416

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.570
design ohne schnörkel, schön kompakt - aber dann wieder diese belüftungstechnisch katastrophalen voll-plaste frontblenden. da helfen auch 3 lüfter nicht, wenn sie dann gerade soviel fördern wie ein einzelner der ohne hindernis direkt vor der ansaugseite...facepalm
 

DrSeltsam95

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
105
Sehen nach interessanten Alternativen zu den Fractal Define aus, wenn die Verarbeitungsqualität zu diesen Preisen gut ist, Define C/S kosten nämlich um die 75-80€ Straßenpreis, sind allerdings auch schon gedämmt und ein Dämmkit schlägt locker mit >15€ zubuche und dann noch selbst zuschneiden und einkleben, die maßgeschneiderten von Caseking kosten auch meist um die 30€, was den Aufpreis dann wieder relativiert.

Die Wabenprägung im Mesh des Eins sieht auch nicht schlecht aus, mehr sowas, das In Win IW-MS04 NAS-Gehäuse hat bspw. eine hübsche Rautenprägung und ein Fractal Meshify C Mini habe ich selbst, mehr davon anstelle dieser zahllosen Glasfronten mit oftmals zu schmalem Spalt für die Lüfter, die dadurch eher einen symbolischen Charakter bekommen...

Sieht dann auch gut in Verbindung mit RGB aus, in meinem habe ich vorne zwei Corsair ML140 Pro RGB drin und die scheinen dezent nach vorne durch und strahlen mehr nach innen, durch die getönte Glasscheibe aber nicht zu penetrant.

Hier mal ein Beispielbild mit zwei LL:

https://cdn.sweclockers.com/galleri/bild/192127?l=eyJyZXNvdXJjZSI6IjE5MjEyNyIsImZpbHRlcnMiOlsidD1zbGlkZSJdLCJwYXJhbXMiOltdLCJrZXkiOiJkMjc5NjliYjVmZWRkYTY5MGJkYTI5YzYyNDk0MmJhOCJ9
 

bnoob

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.209
Passen da wirklich zwei 240er Radis rein? Dafür wäre das schon SEHR kompakt und natürlich sehr geil, Full-ATX mit weniger Volumen als mein Übergangs-Evolv-ITX, meinetwegen auch mit einem µATX-Board
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.570
die größenangaben sind innenmaße, oder?
 

760_Torr

Lieutenant
Dabei seit
März 2017
Beiträge
574
Und wieder eine herbe Enttäuschung für mich. Ich gehöre wohl zu einer winzigen Minderheit, denn ich will entweder ein ATX-Rack oder einen ATX-Würfel. Seit vielen Jahren hat niemand mehr so ein Konzept verwirklicht
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.212
Für die geringen Preise nicht schlecht. Allerdings nur einmal USB 3.0 an der Front. Das ist im Jahr 2019 auch im Budgetbereich einfach nur schwach.
Dennoch gefällt mir das "Drei" recht gut. Kommt auf die Liste für Budgetrechner.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.811
Ich hab meine beiden Goldfische auch "Einen" und "Zwei" genannt...

Ich frage mich ja, ob sie damit nicht auch kurz beim Marketing vorbeigegangen sind (die sitzen da ja sonst nur rum) und mal einen Werbetext angefragt haben.
Der arme Werbetexter sitzt noch immer da, raucht ein wenig aus den Ohren, zuckt ab und zu und sabbert ein wenig..
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
159
Sind die Dinger nur für den deutschen Markt bestimmt? Oder haben sie in anderen Ländern andere Namen?
 

ProWein

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
141
und auch nochmal meine Meinung, zu dem Schrott als vergleich:

Ih habe als Medien PC ein gebrauchtes Medion Gehäuse gekauft,
dezente blaue LED Beleuchtung
Cardreader
Bluray Brenner
HDD Dock
WLAN und Bluetooth

(inkl. FSP 80 Plus Silver Netzteil)


Topzustand, und das ganze um 50€
 
Top