News Eins, Zwei & Drei: Cooltek nummeriert neue Budget-Gehäuse durch

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.916
diese belüftungstechnisch katastrophalen voll-plaste frontblenden.
Es kommt unter anderem auf den Abstand zwischen der Abdeckung und den Lüftern an. Wenn da 2cm oder mehr Platz ist, stört die Abdeckung in der Regel den Airflow kaum. Vorausgesetzt die Lufteinlässe sind auch groß genug.

Da müsste man also genauere Tests abwarten. Viele testen ja mit und ohne Abdeckung, so dass man direkt sieht, ob und wenn wie stark die den Luftstrom einschränken.
Auf den Bildern sieht es ganz vielversprechend aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.855
1,2,3 - Ok, infantil schlicht aber immerhin mal was anderes als Ultra, Mega, Superduper, Hardcore, Pro etc.
 

user_23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
261
... mal abgesehen von diesen Modellen und allen Details fällt mir vor allem etwas auf:
Es kommen keine silbernen Gehäuse mehr auf den Markt, schwarz bis anthrazit ist Pflicht.
Suche ich nach einem silbrigen Midi-Tower ohne Sichtfenster, kam in den letzten zwei Jahren genau einer (in Zahlen: 1) auf den Markt, ein Lian Li (an sich nicht schlecht) für über 300 € (wäre dann doch etwas teuer).
Nichts gegen schwarz: Aber ein PC sollte zur übrigen Einrichtung, dem, was unmittelbar drum herum ist, schon einigermassen passen. Das würds bei mir mit schwarz nicht und sehe auch nicht ein, warum ich deswegen meine übrige Einrichtung anpassen soll, nur wegen den modischen Geschmackspräferenzen einer scheinbaren oder tatsächlichen Mehrheit, der die Hersteller folgen zu müssen glauben.
P.S.: Kann mich jemand eines Besseren belehren und aufzeigen, dass ich mich irre: Gerne!
 

123meins

Newbie
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6
Kann es sein, das die Maße falsch sind bzw. zumindest Länge und Höhe vertauscht sind?!
Wenn man sich die Bilder anguckt, ist das Gehäuse aus meiner Sicht viel höher als länger(tief). Oder ich hab nen Knick in der Optik.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.016
... mal abgesehen von diesen Modellen und allen Details fällt mir vor allem etwas auf:
Es kommen keine silbernen Gehäuse mehr auf den Markt, schwarz bis anthrazit ist Pflicht.
Suche ich nach einem silbrigen Midi-Tower ohne Sichtfenster, kam in den letzten zwei Jahren genau einer (in Zahlen: 1) auf den Markt, ein Lian Li (an sich nicht schlecht) für über 300 € (wäre dann doch etwas teuer).
Nichts gegen schwarz: Aber ein PC sollte zur übrigen Einrichtung, dem, was unmittelbar drum herum ist, schon einigermassen passen. Das würds bei mir mit schwarz nicht und sehe auch nicht ein, warum ich deswegen meine übrige Einrichtung anpassen soll, nur wegen den modischen Geschmackspräferenzen einer scheinbaren oder tatsächlichen Mehrheit, der die Hersteller folgen zu müssen glauben.
P.S.: Kann mich jemand eines Besseren belehren und aufzeigen, dass ich mich irre: Gerne!
Jonsbo hat ziemlich viele silberne Gehäuse im Sortiment, wenn ich mich recht erinnern kann auch einige ohne Sichtfenster.
 

bnoob

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.238
Wer sagt das?
Im Artikel steht nichts von Radis und aussehen tut es danach auch nicht. Was das Gehaeuse einfach nur zu einem schlechten Stueck Blech machen wuerde.
Ich hab nur mal das Datenblatt angeschaut, rein von den Lüfterplätzen her geht das, deswegen die Frage

Dass ich kein hochwertiges Gehäuse zu erwarten habe ist mir klar.
 

akuji13

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.279
Es kommen keine silbernen Gehäuse mehr auf den Markt, schwarz bis anthrazit ist Pflicht.
Ist mir auch schon aufgefallen allerdings schon vor einiger Zeit.
Ich bevorzuge aktuell weiße oder silberne Gehäuse, hatte mir z. B. das DAN extra in silber geholt.

Aber ehrlich gesagt waren silberne Gehäuse auch nie die Masse und die passende Farbe zu finden fällt mir z. B. bei Autos auch enorm schwer.
 

user_23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
261
Jonsbo hat ziemlich viele silberne Gehäuse im Sortiment, wenn ich mich recht erinnern kann auch einige ohne Sichtfenster.
Danke für den Tipp zum Jonsbo UMX4 silver; auch wenn es seit 2016 gelistet ist. Mit Blick auf aktuelle Ausstattung bezog sich meine Beobachtung erst mal auf die neueren Modelle.
Aber ehrlich gesagt waren silberne Gehäuse auch nie die Masse und die passende Farbe zu finden fällt mir z. B. bei Autos auch enorm schwer.
Als ich vor bald 10 Jahren mein letztes silbernes Gehäuse von Lian Li gekauft habe, schien es mir, als wäre die Option Silber beinahe Standard!

Ausserdem vermisse ich, wenn immer ich solche News über Neuerscheinungen sehe, eine grössere Auswahl an Gehäusen für umgekehrten Mainboardeinbau, so dass man rechts statt links Zugang zu den Innereien hat. Auch dies hat mit der bestehenden Einrichtung bzw. Platzierung des Towers zu tun, die man nicht gerne an den PC anpassen will. Kein Wunder, wollen viele nur noch wohnzimmergerechte Mini-PCs oder, noch häufiger, überhaupt nur noch nen Laptop.
 

blubberbirne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
762

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.559
Artikel-Update: Laut PC Cooling, dem deutschen Distributor von Cooltek, besitzen alle drei Gehäuse zwei USB-3.0-Ports und nur einen USB-2.0-Anschluss, was auch auf den Verpackungen vermerkt sei. Aufgrund eines Fehlers seien auf der Produktseite die falschen Bilder eingestellt worden. Der Artikel wurde entsprechend korrigiert.
 

flmr

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
168
Ich hab nur mal das Datenblatt angeschaut, rein von den Lüfterplätzen her geht das, deswegen die Frage

Dass ich kein hochwertiges Gehäuse zu erwarten habe ist mir klar.
Das ist dann wohl ein Trugschluss. Viele guenstigere Gehause haben Platz/Plaetze fuer zwei 120/140mm Luefter nebeneinander aber eben keinen Platz fuer einen 240/280mm Radi, weil es dann einfach an der Tiefe fehlt. Oder an der zusaetzlichen Laenge, die fuer die Verschraubung der Schlaeuche/Rohre benoetigt wird.

Das hat auch weniger mit Wertigkeit zu tun, als mit ein paar Millimetern mehr Platz, die man eben zusaetzlich einraeumt oder besser ausnutzt. Wird aber oft nicht gemacht, leider.
 

Poulton

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
84
Kann es sein, das die Maße falsch sind bzw. zumindest Länge und Höhe vertauscht sind?!
Wenn man sich die Bilder anguckt, ist das Gehäuse aus meiner Sicht viel höher als länger(tief). Oder ich hab nen Knick in der Optik.
Da scheint was vertauscht wurden zu sein. Denn auf der Herstellerseite steht im Beschreibungstext bei allen drei Gehäusen:
Mit einer Einbautiefe von 205mm und einer Länge von 358mm [...]
Vielleicht sollte CB nochmal nachfragen.
 

Michael NRW

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
435
Obwohl es viele Gehäuse gibt finde ich hier
P/L. sehr gelungen.
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
183

Ardagh

Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
2
"2xUSB3 an Front, sagt die Verpackung"?
Das scheint mir eine Rauchbombe zu sein. Laut Hersteller (http://www.cooltek.de/detail/index/sArticle/300/) sind es "zwei USB2.0, einen USB3.0 Anschlüsse" (sic) im Fließtext, den PC Cooling auf ihrer Seite 1:1 kopiert haben.
Verständlich, diese Verschleierung verkaufsbremsender Features, denn USB2 gehört einfach nur noch ans I/O-Shield, wenn überhaupt.
Artikel-Update: Laut PC Cooling, dem deutschen Distributor von Cooltek, besitzen alle drei Gehäuse zwei USB-3.0-Ports und nur einen USB-2.0-Anschluss, was auch auf den Verpackungen vermerkt sei. Aufgrund eines Fehlers seien auf der Produktseite die falschen Bilder eingestellt worden. Der Artikel wurde entsprechend korrigiert.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.559
@Ardagh
Die Aussage von PC-Cooling war: Auf der Produktseite sind falsche Angaben gemacht worden, die Gehäuse haben zweimal USB 3.0 - steht so auch in der News. Jetzt mit der Produktseite zu kontern, ergibt keinen Sinn. Was daran ist "Verschleierung" bzw. wie kommst du darauf, dass der Hersteller hier lügen sollte?

Da scheint was vertauscht wurden zu sein. Denn auf der Herstellerseite steht im Beschreibungstext bei allen drei Gehäusen:

Vielleicht sollte CB nochmal nachfragen.
@FantasyCookie17 Poulton hat Recht, die Angaben sind zwischen Fließtext und Tabelle vertauscht. Anfrage an Cooltek ist raus.
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.590
@AbstaubBaer

Mir kommts so vor als wären die Maße für Tiefe und Höhe vertauscht bzw. falsch. Glaube kaum dass das Gehäuse wirklich 358mm hoch ist. Auf der Produktseite von Cooltek sind sie auch scheinbar falsch.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.559
@Kazuya91
Ich hatte Cooltek bereits angeschrieben. Der Hersteller wollte die Angaben korrigieren. Was stimmt, kann ich ohne tatsächliche Korrektur aber nicht sagen.
 
Anzeige
Top