EKWB Vector Backplate Kurzschluss

Jerixxx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
9
Woher willst du wissen, dass es die Backplate war und nicht die Frontplate?

Oder hast du die GPU zuerst ohne Backplate betrieben?

EK wird wohl Falschmontage plädieren
Weil auf der Backplate zwei schöne schmorrspuren sind und vorne an dieser stelle nur plexi ist, welches ein paar mm über dem PCB hängt
Das EK das behaupten wird denke ich auch.
Der block ist jetzt mit einer anderen RTX 2080 Ti ohne backplate in Betrieb. Tut was es soll.
Ergänzung ()

Der pc ist für meinen Cousin. Ich habe zuhause genau die gleiche 2080ti mit einem EK block jedoch auch ohne Backplate. Ist mir erst jetzt in den sinn gekommen mal dort das PCB zu fotografieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

RitterderRunde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
Foto vom PCB ist wie erwähnt sinnvoll. Vielleicht gab es eine Änderung.

Und wenn du oben ein Kurzschluss hast, kann sehr wohl unten der Schaden entstehen.

Das PCB ist ein Multilayer. Am Ende geht das Teil in die Luft, dessen Ptot am niedrigsten ist.

Ptot ist der Wert, was ein Gerät maximal abkann.

Beim Kurzschluss hat man den Wert logischerweise sofort gesprengt.

Für mich sieht deine Backplate, bis auf den Brandpfleck perfekt aus.

Die Breite des Abstandbolzen sieht auch gut aus.
 

Elizza

Banned
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
56
Die Backplate war B Ware nicht die Grafikkarte. Die Backplate ist noch gut in Schuss.
und was hat das mit meiner Aussage zutun das du 12 Monate Gewährleistung hast mit nem Händler und einer Rechnung ? Ich dachte mir schon das die Backplate B-Ware ist. Meine Aussage war darauf bezogen das du wenn es an der Backplate liegt auch da Gewährleistung beantragen kannst.
 

Jerixxx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
9
Foto vom PCB ist wie erwähnt sinnvoll. Vielleicht gab es eine Änderung.

Und wenn du oben ein Kurzschluss hast, kann sehr wohl unten der Schaden entstehen.

Das PCB ist ein Multilayer. Am Ende geht das Teil in die Luft, dessen Ptot am niedrigsten ist.

Ptot ist der Wert, was ein Gerät maximal abkann.

Beim Kurzschluss hat man den Wert logischerweise sofort gesprengt.

Für mich sieht deine Backplate, bis auf den Brandpfleck perfekt aus.

Die Breite des Abstandbolzen sieht auch gut aus.
Das das PCB mehrere Schichten hat ist mir bewusst. Ich kann nur vom betrachten sagen, dass es oben noch gut aussieht.
Mache dann noch fotos heute Abend von der anderen Karte.
Ergänzung ()

und was hat das mit meiner Aussage zutun das du 12 Monate Gewährleistung hast mit nem Händler und einer Rechnung ? Ich dachte mir schon das die Backplate B-Ware ist. Meine Aussage war darauf bezogen das du wenn es an der Backplate liegt auch da Gewährleistung beantragen kannst.
Achso. Ja die Backplate ist das kleinere Problem die hat ja nur ca. 22€ Gekostet. Ich weiss nur nicht ob ich noch Lust habe nach diesem Fall jemals wieder eine Backplate zu montieren :/
 

RitterderRunde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
Grundsätzlich ist eine Backplate keine schlechte Sache, stabilisiert die Platine und hat zum Teil je nach dem ob du Wärmeleitpads verwendest auch eine kühlende Funktion.

ツ aber bei deiner Story nachvollziehbar wenn du drauf verzichtest.

22€ und dafür über 1000€ Schaden ^^
 

Jerixxx

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
9
Noch ein kleines update für die die es interessiert: alles wurde dem EKWB support gemeldet und die holen jetzt die backplate, block und die karte per DHL ab und sind bereit die karte zu ersetzen, falls es an der backplate liegt.

Grüsse
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.722
Das finde ich sehr kulant.
 
Top