Empfehlungen für ein PC-Gehäuse gesucht

neo2k7

Cadet 1st Year
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
10
Hallo,

da ich bereits bei meinem letzten Thread viele Antworten bekommen hab (die oftmals auch plausibel und nicht pubertär waren - gott sei dank ein Forum in dem nicht nur Kinder-Spam gelesen werden muss) dachte ich mir frag ich hier ebenfalls mal nach.

Ich suche ein Gehäuse, dass folgende Features bereithält:

- Es sollte ein Fenster haben
- Ein Display mit Lüftersteuerung
- darf ruhig prollig aussehen, manche gefallen mir echt gut. Ich schaue mir aber auch gerne mal Vorschläge an, in denen Gehäuse mit dezentem Aussehen zur Schau stehen.
- möglichst günstig sein.

Der hie gefällt mir schon ganz gut: http://www.globtech.de/atrix-atx9001b34-p-11976.html
Der hat nen Lochblech darum mach ich mir bisschen Sorgen bezüglich Staub (wobei ja angeblich ein Staubfilter dabei sein soll, in wiefern der was bringt weiß ich nicht, vllt hat da jemand Erfahrung.

Zu den Komponenten die rein sollen: 3 Festplatten, 2 DVD-Laufwerke, und eventuell ne 9800GX² sollte reinpassen. Lüfter kann ich bis jetzt noch net sagen hab mich noch für keinen entschieden ;)

Ich danke schonmal im Voraus

lG

neo2k7
 
Bitte keine 9800 GX2 kaufen :) Das Ding ist echt schrott...guck dir lieber mal die HD 4870 / x2 an wenn die draußen ist...
Felix
 
ANtec Nine Hundred mit Zalman lüftersteuerung, weill bei gehäusen sollte man wirklich nicht sparen
 
Apeescape schrieb:
weill bei gehäusen sollte man wirklich nicht sparen
Wie kommst du darauf? Bei Gehäusen kann man prinzipiell das billigste nehmen, sofern man keine besonderen Ansprüche stellt (Optik, Platz, Gewicht,...).
 
ja man sollte aber nicht die für 10 euro von ebay nehmen. weil die haben so dünnes blech dass das netzteil die rückwand mit sich reißt-
 
Du wohnst ja auch nicht in einer Wellblechhütte, oder?

Will sagen, beim Gehäuse sollte man nicht sparen, sonst bekommt man Probleme bei Einbau, schneidet sich die Finger auf, die Festplatten übertragen Ihre Geräusche auf das billige Stahl- oder Alublech. Die Karten werden nicht richtig fest oder stecken schief drinne, weil die ATX-Norm schlampig übernommen wurde.

Das ist nur einen kleine Auswahl, warum man kein billiges Gehäuse nehmen sollte.

Mein Tipp: Coolermaster Stacker.
 
Hey,

meine Tipp ist ein Lancool K7 kostet 64,90 und man hat alles was man brauch :)
 
Das könnte dir gefallen. Gut, über einen Lüfter in der eitenwand lässt sich streiten, aber mit so einem Riesenteil dürfte es wohl gehen.

Edit: Auch das könnte dir gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
bitte löschen, hatte nicht mehr an die edit funktion gedacht ;-)
 
Da ich keinen neuen Thread aufmachen will, klinke ich mich mal hier ein. *sry* Ich suche ein relativ günstiges Gehäuse.

Hat jemand Erfahrungen mit dem "Cooler Master Elite 333" gemacht? Also was die Laustärke und die Vibrationen betrifft?

Zur Info: ich habe derzeit ein "Compucase 6K29BS". Aufgrund des mATX kann ich es nur nicht mehr weiterverwenden, aber im Grunde reicht es mir (man sieht den Tower eh nicht, Lautstärke ist auch in Ordnung...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier findest du für fast jeden geschmack ein passendes gehäuse

also ich persöhnlich bin mit meinem raidmax smilodon sehr zufrieden
 
CM 690 ist top!
Smilodon ist Schrott!

habe beide schon bestückt, das 690 befidnet sich bei mri gerade im Modding, das Smilodon hab ich heute erst nem Kumpel installiert:
Lüfter laut und sirrend, Klappmechanismus des Mainboardtrays klappt nicht mit Towerkühlern (hier Groß Clock'ner), und genauso teuer wie 690, was echt alles mitmacht und viel Platz bietet.

Nimmd as 690.
 
Zurück
Oben