Erfahrungen mit NAS Gehäusen

Tamiya_Fan

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
179
Hey Leute!

Bin grad am überlegen ob wir uns ein NAS für zu Hause zulegen. Hab zwar etwas ahnung was PC angeht, bin aber ein Netzwerk Noob und so weis ich auch nicht was am NAS sektor gut oder schlecht ist.

Hab mir jetzt in geizhals ein NAS Gehäuse rausgesucht was sich gut anhört: http://geizhals.at/a477825.html

Kann das was, ist das gut oder Müll?

Wichtig ist mir das es min. 4 Fesplattenplätzte in 3.5'' hat die mit jeweils 2TB bestückt werden können. RAID ist eh logisch für sicherheit, ein FTP währe auch ganz nett.

Hat jemand andere vorschläge oder erfahrungsberichte?

Als Platte hätt ich mir die vorgestellt: http://geizhals.at/a488559.html

Thx 4 help!
Tamiya_Fan
 

iGDark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
305
hi,
synology ist eigentlich ein sehr guter NAS-Hersteller. Ist auch alles sehr benutzerfreundlich so das du selbst als Netzwerk-Anfänger keine Probleme haben solltest. Ob das Laufwerk deine Festplatten-Spezifikationen erfüllt kannst du ja selber nach lesen.
Aber alles in allem würde ich sagen, dass du mit dem NAS nicht falsch liegst.
 

Tamiya_Fan

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
179
Danke für die Antwort!

Habe mich mitlerweile auch beim Hersteller informiert: Theoretisch kann der Controller 16TB verwalten

Mfg.:
Tamiya_Fan
 
Top