Excel letzte Speicher Datum anzeigen lassen

Su.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
261
Hallo zusammen

Wie kann ich in Excel das letzte Speicher Datum in einem Feld der Tabelle siecht bar machen ?
 
G

GMG-CC

Gast
Moin,

geht mit VBA sehr schön.

In das Modul "DieseArbeitsmappe" schreibst du entweder diesen Code:
Code:
Private Sub Workbook_Open()
    Range("A1") = FileDateTime(FullName)
End Sub
Dann wird bei jedem öffnen des Workbooks das letzte Speicherdatum in die Zelle A1 geschrieben.

Oder du baust in ein (neues) MODUL (!) eine Funktion ein:
Code:
Function LastSavedDate()
    Full_Name = ActiveWorkbook.Path & "\" & ActiveWorkbook.Name
    'LastSavedDate = Format(FileDateTime(Full_Name), "DD.MM.YYYY  HH.mm") 'Als Text
    LastSavedDate = FileDateTime(Full_Name)  'Als Datum
End Function
... welche du dann in jeder Zelle mit
Code:
=LastSavedDate()
aufrufen kannst. Das Datum musst du entsprechend formatieren. Oder di entfernst das Auslassungszeichen ( ' ) vor der 3. Zeile und setzt es vor die 4. Zeile. dann hast du den Wert als Text in der Zelle stehen.

Wie du zum VBA gelangst, kannst du an den verschiedensten Stellen nachlesen.
Ach ja, es wäre schöner gewesen, wenn du auch die Excel-Version angegeben hättest ...
 

Su.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
261
hallo cpt. Nemo

eigentlich wäre das

geht mit VBA sehr schön.

In das Modul "DieseArbeitsmappe" schreibst du entweder diesen Code:
Code:

Private Sub Workbook_Open()
Range("A1") = FileDateTime(FullName)
End Sub
Eigentlich fast was ich brauche leider zeigt aber bei mir immer das öffnungs Datum und zeit an. Ich brauche aber wann es zuletzt Bearbeiter wurde das heisst wenn es nur geöffnet wird ohne Änderung muss das Datum der letzten Änderung angezeigt werden nicht des letzten öffnen.

So und jetzt reg ich mich jedes mal über die Makro sicherheits-Meldung auf beim öffnen obwohl ich Makro und vb gelöscht habe will adobe und Konsorten Makros installieren die ich nicht will wie kriege ich die wider weg trotz hoher Sicherheit! Wahr vorher so möglich.

ps: Version Excel 2003
 
G

GMG-CC

Gast
OK,

dann wird eben beim Speichern das Datum in A1 geschrieben:
Code:
Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
    Range("A1").Value = Now()
End Sub
Das klappert bestimmt, habe es probiert.

So und jetzt reg ich mich jedes mal über die Makro sicherheits-Meldung auf beim öffnen obwohl ich Makro und vb gelöscht habe will adobe und Konsorten Makros installieren die ich nicht will wie kriege ich die wider weg trotz hoher Sicherheit! Wahr vorher so möglich.
Wieso Adobe? Und was läuft denn nun da genau? Ach ja, mittlere Sicherheit ist schon OK und du kannst auch eigene Makros signieren.
 

Su.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
261
Danke dir cpt. Nemo recht Herzlich damit klappt es nun ausgezeichnet :daumen::daumen::daumen:
 

Uwep3575

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
10
Hallo und schönen guten Morgen,
ich würde auch gerne in einer Excel-Datei das letzte Speicherdatum anzeigen lassen. Ich habe die zuvor stehenden Tips schon angewendet und es wird mir auch ein Datum mit Uhrzeit angezeigt, allerdings nur von dem Zeitpunkt, wo ich die Funktion erstellt habe. Was läuft da falsch, oder muss ich was anderes eingeben?
Ich nutze Office 2016 Professionel und ich bin kein Profi was Makros betrifft.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
 

Sir Humpton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
494
Uwe, Problem ist wie gesagt, dass Du den Code wahrscheinlich nicht an die richtige Stelle geschrieben hast. Workbook_Open oder _Close müssen wie oben beschrieben in das Modul "DieseArbeitsmappe".
 
Top