Excel: Rechenregel ISTZAHL auf TEIL prüfen

schmidt206

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.059
Hallo,

entweder habe ich gerade ein absolutes Brett vor'm Kopf, oder meine gewünschte Rechenregel funktioniert nur über ein Workaround.

Ich habe folgende 2 Zellen:

Code:
501 / 12345
501 / 123A5
Nun möchte ich mit einer Rechenregel prüfen, ob an Stelle 10 (hier: "4" bzw. "A" in dieser Zelle eine Zahl oder ein nicht-numerisches Zeichen (hier: Buchstabe) steht. Soweit ich mich auf diversen Hilfeseiten schlaugelesen habe, prüft ISTZAHL nur auf eine ganze Zelle und kann nicht einzelne Zeichen (TEIL) überprüfen.

Mein Workaround wäre das zu überprüfende Zeichen in einer leere Zelle zu schreiben, was mir aber deutlich zu aufwändig ist.

Hat jemand eine Idee?

Gruß und danke für eure Hilfe,
schmidt206
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.982
Hi,

=ISTZAHL(1*TEIL(B3;3;1))

B3 und 3 natürlich noch anpassen, wäre jetzt bei mir die 3. Stelle in B3.

VG,
Mad
 

schmidt206

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.059

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.982
Hi,

weil dann eine Zahl draus wird (Objekttyp) wenn es möglich ist und die Prüfung dann ein korrektes Ergebnis liefert. Du hast da Dinge in dem Feld, die keine Zahl sind, deswegen wird erstmal nur mit "Strings" gearbeitet. Multipliziere ich den String "4" mit "1" und es wird kein Fehler geworfen (intern) ist das Ergebnis eine Zahl, wird ein Fehler geworfen bleibt es ein String. Daher ist Die Prüfung bei "3" WAHR und bei "A" FALSCH

Hoffe das erklärt es :)

VG,
Mad
 

schmidt206

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.059
Top