Excel Zeilen überspringen mit Indirekt

Simawies

Cadet 1st Year
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
11
Hallo liebes Forum,

folgendes Problem

ich möchte mit der Formel Kkleinste und Indirekt (Bild1) die Zeile B9-B50 berechnen.
Excel soll aus Bild2 aus den Zeilen k6-K8 den kleinsten wert berechnen und dies mit Zeile K11-K13 genauso.
Wenn ich nun den die Formeln aus B9 runterziehe nimmt er mir nicht jede 3 Zeile

Bitte um Hilfe
 

Anhänge

  • Bild1.png
    Bild1.png
    36,4 KB · Aufrufe: 846
  • Bild2.png
    Bild2.png
    46,8 KB · Aufrufe: 832
Ich weiß nicht ob ich dich richtig verstanden habe... In Bild 1 hast du die Formel einfach "runtergezogen" in Bild 2 willst du das auch "runterziehen" hast aber das Problem, das da Leerzeilen zwischen sind, in die die Formel nicht eingefügt werden soll?
 
Also ich möchte von Bild 2 (Blatt heißt Aufmaß) jeweils die Zeilen K6-K8, K11-K13 usw. das kleinste maß haben welches in Bild1 (Blatt heißt Zeichnungserstellung) Zeile B9 (kleinste maß K6-K8) ,B10 (kleinstes maß K11-K13 ) usw. stehen
 
(So was passiert wenn man aus einer Tabellenkalkulation eine Datenbank machen will…)

Wenn ich einen Block von 6 Zellen markiere und den runterziehe sollte normalerweise immer der Block in tutto reproduziert werden. Sind Zellen 3-6 leer [und schon schreibt man Mist, müssen natürlich 4-6 sein] dann bekomme ich brav 3x Formel, 3x leer, 3x Formel, 3x leer usw. Eben in XL10 extra probiert.

CN8
 
Also irgendwie funktioniert das nicht mit dem 6er Block :-(


also in der Zeile B9 (Blatt Zeichnungserstellung) ist folgende Formel hinterlegt:

=KKLEINSTE(Aufmaß!K6:K8;1)


in Zeile B10 folgende:

=KKLEINSTE(Aufmaß!K11:K13;1)



das habe ich für die nächsten 6 Zeilen gemacht und runter kopiert allerdings führt Excel die Formeln nicht fort
Ergänzung ()

Keiner da der mir helfen kann?
 
Ich komme irgendwie einfach nicht weiter.
Habe jetzt schon so viel versucht
 
Mach doch das doch mit einem Makro. Mit Formeln hast du keine Chance das "runter zu ziehen".
 
das habe ich für die nächsten 6 Zeilen gemacht und runter kopiert allerdings führt Excel die Formeln nicht fort
Nochmals:
F3 - Formel. F4 - Formel. F5 - leer. F6 - leer. Ich markiere F3 bis F6, greife mir den Punkt und ziehe runter. F7, F8 - Formel; F9, F10 - leer; F11, F12 - Formel; F13, F14 - leer usw. usw. usw.
Selbst wenn ich F3 bis F6 markiere, kopiere und ab F7 einklebe müsste ich das genauso einrichten, nur eben umständlicher.

Was geht bei dir denn da nur schief? Müssen in die Formen ggf. $s rein um bestimmte Funktionalitäten festzuklemmen?

CN8
 
Also irgendwie funktioniert das nicht,
habe nochmals zwei Bilder angehängt.

Versuche mein Problem nochmals zu erläutern

Im Bild 3 (Blatt Aufmaß) habe ich jetzt mal das Blatt Aufmaß mit Werten gefüllt K3:K8 / K11:K13 / K16:K18 / K21:K23.........

Im Bild 4 (Blatt Zeichnungserstellung) möchte ich das er mir von Blatt Aufmaß das kleinste Maß einfügt ->
also folgende Formeln habe ich hinterlegt:

in B9 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K6:K8;1)
in B10 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K11:K13;1)
in B11 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K16:K18;1)
in B12 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K21:K23;1) usw.

möchte ich nun diese Formel runterziehen für die nächsten 100 Zeilen macht er mir dies nicht.
Habe es schon probiert mit 6Zeilen markieren und runterziehen aber dies funktioniert nicht
 

Anhänge

  • Bild3.png
    Bild3.png
    66,4 KB · Aufrufe: 231
  • Bild4.png
    Bild4.png
    46,4 KB · Aufrufe: 272
  • Vorlage Aufmaß_Zeichnungtest.zip
    41,6 KB · Aufrufe: 163
Sind die Abstände immer gleich?

Falls ja, könntest du sowas in der Art versuchen:

- Eine Extra Spalte mit einem Zähler

Und dann anstatt
- in B9 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K6:K8;1)

- in B9 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K(1+(5*Zähler)):K(3+(5*Zähler));1) -> Zähler = 1
ergibt:

- in B9 -> =KKLEINSTE(Aufmaß!K6:K8;1)

Diese Formel könntest du einfach runterziehen
 
Die Abstände im Blatt Aufmaß (Bild3) sind immer gleich

Habe jetzt die Formel von Dir probiert =KKLEINSTE(Aufmaß!K(1+(5*1)):K(3+(5*1));1) jetzt kommt Fehler #Name?

Die Excel Tabelle habe ich an den Bilder mit angehängt
 
In Spalte F ist die Zähler Spalte, du kannst die Spalte dann ausblenden oder weiter rechts eine andere erstellen

€Ab 7 Steht noch nichts drin oder
 

Anhänge

  • Excel_Indirekt.JPG
    Excel_Indirekt.JPG
    78,8 KB · Aufrufe: 300
  • Vorlage Aufmaß_Zeichnungtest_Neu.rar
    50,6 KB · Aufrufe: 132
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Danke für die Antwort,
leider muss der Bezug zum Blatt Aufmaß hergestellt sein.
Habe als Beispiel in der angehängte Tabelle in Blatt Zeichnungerstellung die Zeilen B9 + B10 + B11 mal ausgefüllt, so muss das für die nächsten 100Zeilen sein
 

Anhänge

  • Vorlage Aufmaß_Neu.zip
    43,7 KB · Aufrufe: 171
Ja stimmt allerdings benötige ich keinen Bezug zur Spalte F im Blatt Zeichnungserstellung sondern nur zum Blatt Aufmaß aus dem ich jeweils das kleinste Maß benötige. Danke bisher für Deine Hilfe
 
In Spalte F ist der Zähler, der die richtige Zeile im Blatt Aufmaß berechnet, du kannst diesen Zähler in eine beliebige andere Spalte verschieben z.B. ans Ende und dann in der Formel darauf ändern.

Wenn du keine Zähler Spalte erstellen darfst, dann musst du die Berechnung in die Formel einbauen.

€: Ich seh grad, dass du in Spalte A "Etage" hast, was hochzählst, dh ändere einfach F auf A und lösche die Spalte F
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben