Exceltabelle in neues Blatt übernehmen - Formeln automatisch erweitern?

Marc53844

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.448
Hallo zusammen,

ich habe mir vor Jahren mal einen Haushaltsplan in Excel erstellt.
Nun war es so das ich von Januar 2012 bis Januar 2015 unten Reiter (also Blätter) angelegt habe.
Diese heissen "Januar 2012, Februar 2012 ..." und so weiter. Einnahmen, Ausgaben und Namen der jeweiligen Einnahme oder Ausgabe wurden immer vom Vormonat übernommen.
Das heißt: Hat sich eine dauerhafte Ausgabe verändert so habe ich das in der aktuellen Tabelle geändert und dieses WUrde dann automatisch für die Folgemonate übernommen, da jedes Blatt die Daten des Folgemonats übernommen hat.

Mit dem damaligen Excel konnte man ein Blatt kopieren und natürlich die Formeln übernehmen. Dort ging es aber irgendwie das er eben diese Formel, die sich auf den Vormonat bezieht, automatisch erweitert hat. Habe ich also den Dezember kopiert und in Januar geändert, so hat er alle Formeln in Januar geändert.

Das klingt verwirrend ... deswegen ist es auch schwer was passendes in Google zu finden.
Das steht z.b. in einer Ausgabe im Dezember 2014 drin: "='November 2014'!C5".
Das hier steht dann im Januar 2015 drin: "='Januar 2015'!C5".
Diese Formel hat sich irgendwie erweitert. Ich habe vergessen wie das geht und zu allem Übel habe ich nun ein neues Excel ... Alles sch.....ön neu angeordnet ...

Vielen Dank!

Gruß Marc
 

Drölfzehn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
277
Wenn ichs richtig verstanden habe, versuch mal folgendes:

1. Das zu kopierende Register auswählen
2. Rechtsklick auf den ausgewählten Reiter
3. "Verschieben oder Kopieren" auswählen
4. "ans Ende stellen" auswählen
5. "Kopie erstellen" Checkbox auswählen und mit "Ok" bestätigen.

Das sollte dann auch die Bezüge weiterführen.
 

Marc53844

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.448
Hi, leider nicht. Er kopiert zwar alle, erweitert aber nicht die FoFormeln.
 

Drölfzehn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
277
Uff.. Hab jetzt jetzt mal etwas schlau gemacht und musste feststellen, dass das scheinbar nicht ohne weiteres geht. Es soll mit der Funktion "Indirekt" gehen aber ganz durchgeblickt hab ich da nicht ;).

Am einfachsten wirds sein, dass du das Tabellenblatt kopierst und dann mit suchen "'Januar 2015'!" und ersetzen "'Februar 2015'!" arbeitest.
 

Marc53844

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.448
Ja, das habe ich inzwischen gemacht. interessiert mich trotzdem wie das funktioniert.

Schade schade. ;)
 

Marc53844

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.448
ALso ich habe mir indirekt angesehen und komme damit nicht klar.

Es gab bei einer vorherigen Version von Excel eben die Möglichkeit die Blätter zu kopieren. Automatisch hat sich der Bezug aller Formeln auf das Vorblatt bezogen.
Also ich habe 10 Blätter. Blatt 1 ist die Vorlage. Blatt 2 bezieht sich auf Blatt 1. Blatt 3 bezieht sich auf Blatt 2. Blatt 4 bezieht sich auf BLatt 3.

Somit Januar, Februar etc etc.
Also wenn sich Ausgaben/Einnahmen in einem Monat ändern (man also die Formel überschreibt) werden diese Automatisch für alle folgenden Blätter übernommen, da jedes Blatt Bezug auf das Vorblatt / Vormonat nimmt.
Und mit einer älteren Excelversion wurde der Bezug automatisch auf angepasst.

Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich dargestellt?

Gruß Marc
 

Cave Johnson

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.229
Ich denke nicht, dass es eine andere Möglichkeit als INDIREKT dafür gibt; zumindest nicht mit Formeln.
Wenn in Blatt 1 eine Formel auf ein anderes Blatt 2 Bezug nimmt, dann wird auch eine Kopie des Blattes 1 (= Blatt 3) auf Blatt 2 verweisen. Zumindest wäre es mir neu, wenn es eine Funktion gäbe, die bspw auf das nächste linke Blatt verweist.

Mit INDIREKT kannst du aber auf Blätter verweisen, wenn der Blattname in einer Zelle steht. Wenn du dann eine Kopie des Blattes machst, müsstest du nur den Blattnamen in der Zelle anpassen; alle Formeln auf diesem Blatt mit der Funktion INDIREKT würden dann den geänderten Blattnamen (den in der Zelle) verwenden. Pro Kopie wäre das eine Anpassung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top