Facebook, ...werden auch anonyme-Seitenaufrufe gezählt?

iNDUCTION

Ensign
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
139
Soviel ich weiß, kann man auf Facebook einsehen, wie oft die eigene Seite besucht wurde. Sortiert nach z.B. dem Land. Für welchen Zeitrahmen gilt es, die letzten 24h, die letzte Woche? ...

Korrigiert mich bitte wenn ich was falsch schreibe.

Hier die eigentliche Frage: werden dabei nur angemeldete User gezählt welche die Seite besucht haben oder auch anonyme Browser Aufrufe bei denen Facebook zumindest anhand der IP das Land feststellen kann?
 
sobald du auf facebook oder eine seite mit Facebook integration gehst bekommst du (ob angemeldet oder nicht) einen Cookie in deinen Browser. Über diese Cookies kann Facebook dich sehr genau analysieren, aber natürlich nicht so gut wie wenn du noch dein Handy und dein gesamtes Privatleben mit ihnen Teilst. Für eine Analyse wer auf einer Seite war oder nicht, reichts allemal und um dir Personalierte Werbung zu schicken ebenso. Ich für meinen Teil akzeptiere, dass mein Browser manche Seiten nicht korrekt darstellt und habe Cookies und Skripte Blockiert. Damit gehöre ich vielleicht (sicher wäre ich mir da aber dennoch nicht) zu dem 1% die sich nicht freiwillig rundum überwachen lassen :)
Im gegensatz zur echten Welt, in der jedes Kind erklärt bekommt, dass man keine Süßigkeiten von fremden annimmt müssen, das im Internet noch sehr viele lernen :)
 
iNDUCTION schrieb:
Soviel ich weiß, kann man auf Facebook einsehen, wie oft die eigene Seite besucht wurde.
Das würde mich mal interessieren, wo man das auf FB einsehen sollen können
oder woher du das hast.
Ich denke eher das ist, Quatsch.
 
Um dem Datensammelwahn zu entkommen, wird u.a. facebook.com hier im Heimnetz komplett geblockt. Und da es nicht die einzige Seite ist, kann es schon mal passieren, dass wie @Pyrukar es sagt, einige Webseiten nicht mehr reibungslos funktionieren, aber das nehme ich für etwas Datensicherheit gerne in Kauf. :)

@Nickel du hälst es für Quatsch, dass ein auf Werbung und Datensammeln spezialisierter Profi nicht trackt, wie oft und wann du eine Webseite ansurfst? 🤨 Womöglich ist das nicht für jeden direkt einsehbar (das halte ich auch für Quatsch, ja), aber hier könnte eine DSGVO-Anfrage gut behilflich sein. Natürlich tracken die dein Surfverhalten und auf der eigenen Webseite ist das sogar noch am einfachsten.

Wobei ich nicht ganz verstanden habe, worum es @iNDUCTION exakt geht.
iNDUCTION schrieb:
Soviel ich weiß, kann man auf Facebook einsehen, wie oft die eigene Seite besucht wurde
Was meinst du mit "eigene Seite" Facebook.com allgemein? Die eigene Facebook-Profilseite? Deine eigene Homepage mit Facebook-Buttons?

Lesestoff: https://www.trojaner-info.de/sicher...-verhindern/articles/tracking-verhindern.html
 
Steht so direkt bei Facebook Hilfe, probiere es aus wenn du Facebook-Account hast, ich habe keins:

"So erfährst du die Anzahl der Personen, die sich deine Seite angesehen haben:

1. Klicke oben auf deiner Seite auf Insights.
2. Klicke links auf Seitenaufrufe.

Hier siehst du die Aufrufe aufgeschlüsselt nach:

Bereich, z. B. Beiträge, Videos, Fotos
Alter und Geschlecht
Land
Stadt
Gerät, z. B. Computer, Mobilgeräte"
 
Ich habe eine Seite über ein besonderes Frettchen bei Facebook da kann ich über Insights alle Aufrufe der Seite einsehen
 
Der Lord schrieb:
@Nickel du hälst es für Quatsch, dass ein auf Werbung und Datensammeln spezialisierter Profi nicht trackt, wie oft die eine Webseite ansurfst? 🤨
Hab ich nicht gesagt, mach mal halblang.
iNDUCTION schrieb:
Steht so direkt bei Facebook Hilfe, probiere es aus wenn du Facebook-Account hast, ich habe keins:

Das hab ich ja gefunden, aber ich finde diesen Schalter nicht.
Ergänzung ()

powersofti schrieb:
Ich habe eine Seite über ein besonderes Frettchen bei Facebook da kann ich über Insights alle Aufrufe der Seite einsehen
Ah, kannst du mir mal sagen wie ich da hinkomme bzw wo das genau ist?
Hab ja bereits danach gefragt oben.
 
Ah, kannst du mir mal sagen wie ich da hinkomme bzw wo das genau ist?
Hab ja bereits danach gefragt oben.

Das geht nur wenn du als Nutzer zusätzlich eine Seite erstellst, nur da findest du die Daten der erstellten Seite
 
powersofti schrieb:
Das geht nur wenn du als Nutzer zusätzlich eine Seite erstellst, nur da findest du die Daten der erstellten Seite
Als Nutzer eine zusätzliche Seite, was ist das den jetzt schon wieder von Facebook? (diese Frage gilt nicht an dich)

(aber dafür diese :) )Kann man als außenstehender erkennen ob ein Facebook-Profil eine zusätzliche Seite hat? Ist das vielleicht irgendwo ein einfacher Link?
Ergänzung ()

@Pyrukar, so wie ich dich verstanden habe, werden anonyme Browser-Aufrufe mitgezählt und mit-angezeigt.
 
iNDUCTION schrieb:
@Pyrukar, so wie ich dich verstanden habe, werden anonyme Browser-Aufrufe mitgezählt und mit-angezeigt.
Was Facebook für eigene Zwecke Sammelt und was sie ihren "Content Creators" zur verfügung stellen sind höchstwahrscheinlich 2 Paar Schuhe. Intern werden anonyme Aufrufe garantiert ausgewertet und getrackt ... ob sie in den Nutzerstatistiken der Creator auftauchen kann ich dir nicht sagen.
Ich würde aber Tippen, dass das zumindest grob angezeigt wird. Auf Youtube wissen die Creators auf soweit ich weis, wie viele der Views von Angemeldeten Usern und nicht angemeldeten Usern kommen und die Views werden dort auf jeden fall auch gezählt wenn ich nicht angemeldet bin.
Falls das aber bisher noch nicht klar war: ich habe weder einen Google noch einen Facebook account. Ich kann dir nur sagen, was ich über die Sammelmethoden der BigData Giganten weis.

gruß
Pyrukar
 
@Pyrukar, kein Thema, Danke dir :)
Ergänzung ()

Was ich so auf die schnelle herausgefunden habe, falls es jemanden interessiert.

Facebook bietet das Tool Audience-Insights (Zielgruppen-Insights), mit diesem lassen sich die Statistiken einsehen um die Werbung für die Nutzer besser anzupassen.

So wie ich es verstanden habe, gibt es feste gespeicherte Statistiken, mit diesem Tool lässt sich darauf zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber wohl nur: siehe Beitrag #10
Auf deiner ganz normalen FB Seite funktioniert das wohl nicht.
 
Auf eine Begrenzung auf nur "zusätzliche Seiten" (was auch immer das ist) bin ich nicht gestossen.
 
So schwer ist das nun wirklich nicht. Ein Account inkl. der eigenen Übersicht der Beiträge ist KEINE Seite bei Facebook. Eine Seite ist eine eigene solche mit Angaben über sein Unternehmen oder Haustier oder Hobby oder was auch immer.

Oben rechts gibt es einen Button "Erstellen":

1595553456540.png


Aufgerufen werden kann die Statistik über diesen Link: https://www.facebook.com/*SEITENNAME*/insights/?referrer=page_insights_tab_button (der natürlich entsprechend angepasst werden muss).
 
@onesworld
Danke dir, das ist aufschlussreich, das scheinen Facebook's interne Bezeichnungen und Regeln zu sein.
Gibt es Merkmale (oder nur einen) welche ganz klar, ein Profil als eine Facebook-Seite ausweisen?

Kann man davon ausgehn dass Profile mit dem Zusatz "Keine Kontaktinformationen vorhanden", ganz klar keine Seiten sind?
Ergänzung ()

@Pyrukar
Du sprichst von Facebook-Cookies, sind das die sogenannten Super-Cookies? Lassen sie sich löschen? z.B. mit CCleaner? oder werden diese irgendwie "eingebrannt" und lassen sich nicht so einfach löschen? Dazu fällt mir ein Zitat von Arnold ein "wenn es blutet, kann man es töten".
 
Zuletzt bearbeitet:
bisher war es möglich viele seiten bei facebook zu lesen, ohne einen login zu besitzen. z. b. die seiten von vereinen oder auch radiosendern. der pop-up hat etwas genervt, aber es kein problem. seit heute geht das nicht mehr. es kommt sofort die log into facebook seite. ist das bei euch auch so? könnte mir vielleicht jemand diese veränderung bestätigen?
 
Jch habe im FF das Addon Facebook Container, I dont' care about cookkies, Privacy Badger, Decentral Eyes und uBlog Origin.

Erstaunlich wenn man mal auf Nachrichtenseiten geht. Bis zu +25 Mülltüten blockt uBlog, Privacy bis zu 10.
 
Zurück
Oben