Fehlermeldung be Xp-Prof, 32 Bit, blue screen, Code nachstehend

Michele Halagar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
276
Hallo liebe Sachverständige, jetzt sind glaube ich die Durchblicker gefragt,

vermute, dass die 1 MBR auf C: Platte defekt ist und der Start vom 2. Boot auf Festplatte gestartet wird. Aber alles nur laienhafte Vermutung.

Bei Systemstart "blue screen" gehabt. "Meldung"; Windows hat Start abgebrochen weil ein schwerwiegender Fehler aufgetreten ist.

Meldung: IRQL_NOT_Less_OR_EQUAL. STOP 0X00000000A (0X000000B0, 0X0000000002, 0X000000000, 0X804EE401).

Wo könnte man da suchen oder was tun? Auslöser diese Misere war vor Tagen, daß ich die C: Festplatte auf eine andere
Klonen wollte. Die C: muß einen Jumper haben. Die Slave nicht. (habe Wechselplattensystem mit 2 Einschüben) Bei der 2. Festplatte, auf die auch das XP bootbar installiert ist, war leider der Jumper nicht entfernt worden.

Sah beim Start so aus, als versuche er von beiden Festplatten zu starten. Brachte Fehler, System ließ sich danach nur noch mit "Letzte bekannte Version" starten. Klonen geht überhaupt nicht mehr. Wenn ich Klonprogarmm aufrufe, dann bricht das Programm nach initialisierung ab. Dann kommt wieder blue sreen.

Oder kann ich mit Betriebssystem CD eine Reparatur starten. Aber die CD ist so altmhat nur SP2 drauf. Beim Einlegen meckert das System, CD sei zu alt. Wie müßte ich für Reparatur vorgehen, um alle Daten und installierten Programme nicht zu verlieren? Hat da einer ne tolle Idee? Liebe Grüße und danke im Voraus für jede Bemühung,
liebe Grüße Michele.
 

Michele Halagar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
276
Danke lieber azereus,

man man man, kann man da nur sagen. So wie ich das verstehe, gibt es da unendlichen Möglichkeiten. Aber wenn ich mir das alles ansehe, ist das bei mir so, wie lesen aus dem Kaffeesatz. Vor allem weil ich kein Englisch kann. Es muß passiert sein, als das System auf beide Festplatten zugriff, weil die beide als Master gejumpert waren. Da gab es sicherlich Konflkte im System. Das BIOS hatte ich schon auf gefault gesetzt und probiert. Mir ist noch aufgefallen, dass ich auf der Slave, die als
Master gejumpert war, die Sytemwiederherstellung nicht aufrufen kann. Kein Wiederherstellungspunkt setzen.

das gesamte Programm läßt sich nicht ansprechen. Ich komme überhaupt nicht auf die Ebene, wo ich was einstellen, suchen oder angeben kann. Liebe Grüße Michele
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.873
Das sieht wilder aus als es ist (ich hätte dich auch erst mal an Jasik verwiesen ;))

vermute, dass die 1 MBR auf C: Platte defekt ist und der Start vom 2. Boot auf Festplatte gestartet wird. Aber alles nur laienhafte Vermutung.

Warum sollte dann überhaupt ein WIN starten?
Ich kann dir dazu nur sagen, dass man WIN überreden kann nicht C sondern z.B. W zu heißen, und mit dem Namen bootet es auch. Sowohl über das WIN-Bootmenü als auch über das BIOS-Bootmenü. Hier müsstest du selbst wissen was vorhanden ist und was passieren kann.

Wo könnte man da suchen oder was tun? Auslöser diese Misere war vor Tagen, daß ich die C: Festplatte auf eine andere
Klonen wollte. Die C: muß einen Jumper haben. Die Slave nicht. (habe Wechselplattensystem mit 2 Einschüben) Bei der 2. Festplatte, auf die auch das XP bootbar installiert ist, war leider der Jumper nicht entfernt worden.

Zunächst mal - Klonen sollte um Gottes Willen die Quelle nicht verändern! Und wenn das Klonen klappt ist es am BIOS anzusagen welche Platte nunmehr #1 ist um davon zu booten. Es müsste dann völlig normal gebotet werden, auch wenn der Klon zufällig zur Platte #1 für das BIOS wird. (Bei 4 bootfähigen Platten gehts da rund, aber es funktioniert alles problemlos, ob ich das BIOS-Bootmenü nutze oder im BIOS die Plattenfolge - das geht! - umsortiere.)
Wenn irgendwie von Platte #1 gebootet und irgendwie auf Platte #2 durchgereicht wird könnte ich mir immerhin vorstellen, dass Platte #2 sich von mir aus als LW E fühlt und dennoch über Einträge auf C zugreifen will was schief läuft (dieses Spielchen kenne ich…) Wiederum geht der Ball an dich zurück was vorliegt und wie es gestrickt ist.

Sah beim Start so aus, als versuche er von beiden Festplatten zu starten. Brachte Fehler, System ließ sich danach nur noch mit "Letzte bekannte Version" starten. Klonen geht überhaupt nicht mehr. Wenn ich Klonprogarmm aufrufe, dann bricht das Programm nach initialisierung ab. Dann kommt wieder blue sreen.
Klonen aus sich heraus ist immer knippig; und wenn schon vorher irgendwas war, dass WIN einen Notruf sendet, dann kann natürlich gut und gerne der Klon beschädigt sein. Ich sage mal so - das Klonen kam vermutlich einen Tick zu spät. Hieße also: wie bekommt man (man besten solo betrieben) das Original wieder an die Arbeit.

Oder kann ich mit Betriebssystem CD eine Reparatur starten. Aber die CD ist so altmhat nur SP2 drauf. Beim Einlegen meckert das System, CD sei zu alt. Wie müßte ich für Reparatur vorgehen, um alle Daten und installierten Programme nicht zu verlieren?
Das nenne ich jetzt aber Defätismus.
Allerdings - mit was, welches Programm, hast du da zu klonen versucht? Bei mir müsste dazu das Imageprogramm ran und ich würde als Nächstes erst mal eine Vollsicherung durchführen bevor ich… Tja, das habe ich in deiner Konstellation wohl noch nie gemacht (und sowieso vielleicht 3x im Leben): nicht die Reparatur aufrufe sondern eine Reparaturinstallation (so tun als wolltest du neu installieren - ohne Formatieren! - und nach dem eigentlich letzten Bildschirm kommt der für die Reparaturinstallation) ausführe. Aber damit warte noch.

Wie gesagt, ich würde es mit der eine Platte solo versuchen und auch den bei Jasik angegeben CMOS-Reset (BIOS & CMOS); es ist den Versuch wert. Auch würde ich den Abgesicherten Modus anstrengen, kann sein dass der den Knoten entwirrt. Meine Vermutung ist übrigens ein Treiber. Welche Problem aber der Jumper verursacht haben könnte entzieht sich mir: entweder er bewirkt gar nichts, er tauscht die Platten aus Sicht des BIOS oder er blockiert alles. Weitere Sorgen würde ich mir seinetwegen nicht machen.

Damit hättest du ein bisschen was zu tun :heilig:
CN8
 
Top