Fernwartung bei Toshiba Satellite Pro C850-1KU

Nemesis200SX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Hallo

ich gebe meinem Vater gerade telefonischen Support, weiß jetzt allerdings auch nicht mehr weiter. Er hat ein Toshiba Satellite Pro C850-1KU mit Windows 10. Bis gestern lief das Notebook einwandfrei.

Das Problem: Nach dem Anmelden sieht er nur noch einen schwarzen Bildschirm und den Mauszeiger. Mit Strg+Alt+Entf sind wir in den Taskmanager gekommen und haben über diesen mittels Eingabeaufforderung den abgesicherten Modus aktiviert. Nach einem Neustart sagt Windows nun immer das eingegebene Passwort sei falsch und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich... hat jemand eine Idee was wir noch versuchen könnten?

Danke
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
16.019
mal ihm fragen welche Mails er so geöffnet hat ..
 

STEz3ro2

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
226
Sieht er denn den Mauszeiger?
 

Bruzla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.657
Klingt etwas nach nem missglückten Funktionsupdate...
 

Nemesis200SX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Ich vermute auch, dass vielleicht gerade ein Update im Hintergrund installiert wurde, während er das Notebook ausgemacht hat. Mauszeiger sieht er, nur ansonsten nichts. Das ist jetzt aber auch nicht mehr das Hauptproblem, sonder jenes, dass wir uns gar nicht mehr anmelden können.

Ich hole das Gerät heute zu mir.
 

STEz3ro2

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
226
Wenn alle Stricke reißen halt versuchen, die Daten zu retten und Windows neu aufsetzen. Wenn das tatsächlich ist, wie du es beschreibst, ist es möglich, dass er sich das System zerstört hat ;)
 

Nemesis200SX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
ja Windows neu aufsetzen wäre kein Problem, soll aber der letzte Ausweg sein. Deswegen die Fragen ob ich zuvor noch irgendwas machen kann.

Bekomme ich den PC dazu nicht mehr im abgesichterten Modus zustarten ohne in Windows hinein zu kommen?
 

STEz3ro2

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
226
Mir fällt nix ein :D Windows ist da recht empfindlich mit. Bei Updates gräbt der halt leider recht tief im System rum und wenn dann da einer ankommt und den großen roten Knopf drückt ist das nicht so cool. Was du probieren könntest, ist die Reparatur mit nem Bootmedium :)
 

Nemesis200SX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Das Problem ist gelöst. Mein Vater hatte sich in der Vergangenheit bei Windows immer mit dem 4-stelligen PIN anstatt des Kennwortes angemeldet. Beim Safeboot verlangt Windows nun aber das richtige Kennwort und dieses kennt er nicht und hat sich auch nirgends notiert (eh klar).

Ich habe das Kennwort von seinem Windows Account jetzt zurück gesetzt, allerdings kann ich mit dem Notebook im jetzigen Zustand nicht online gehen um diese Änderungen zu übernehmen... das Notebook erwartet noch immer das alte nicht bekannte Kennwort.

Werde jetzt mal versuchen mit der Recovery CD das System zu reparieren.
 
Top