Festplatten Performance im Raid0 normal?

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Habe mal ne frage da ich jetzt selber nicht mehr so durchblicke

Habe 2. Hitach 7k250 SATA 160GB im Raid 0 laufen
HD-Tach sagt mir diese werte an
Burst Speed 123,5MB/s
random access 12,5ms
Average Read 94,5

So nun habe ich jemanden gefunder der sagt er hätte bei Burst Speed über 200MB/s
Habe noch einige benchmarks gefunden wo Platten getestet wurden
dort schwankt es zwischen 125 und 205MB/s

Also ist meine Performance normal oder zu wenig?
Falls zu wenig wie bekomme ich die hoch?
 

DirtyFrank

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
228
Hast Du die Platten am Chipsatz-RAID (nforce4)? Welche stripe size hast Du gewählt? Ich empfehle 16k Im Übrigen spielt der Burst für den alltäglichen Praxiseinsatz keine Rolle. Wichtig ist die STR (sequentielle Transferrate). Die average read rate ist okay bei Dir!
Welche HD-Tach-Version verwendest Du?


Gruß,
DirtyFrank
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Also...nach wie vor ist der PCI-Bus der Tod jeglicher Raid0-Performance.
Zu mindest wenn wir von recht aktuellen Platten reden.

Ich habe 2 Stück der 80Gb Versionen am/im Via Southbridge-Raid und ca. 180Mb/sec Burst und 118Mb/sec Read.

Rodger
 
S

spiro

Gast
Der Sil-Raid-Controller, den du nutzt, läuft über den PCI-BUS und somit ist die Transverrate auf 133 Mb/s limitiert.

Nutzt du hingegen das NVIDIA RAID, welches nativ angebunden ist, so stehen dir theoretisch mit SATA2 0,3Gb/s zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bubti

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Zitat von spiro:
Der Sil-Raid-Controller, den du nutzt, läuft über den PCI-BUS und somit ist die Transverrate auf 133 Mb/s limitiert.

Nutzt du hingegen das NVIDIA RAID, welches nativ angebunden ist, so stehen dir theoretisch mit SATA2 3Gb/s zur Verfügung.

merkt man den unterschied? ausser bei HD-Tech?
 
S

spiro

Gast
Da alle zusätzlichen PCI Steckkarten auch über diesen BUS angebunden sind, steht u.U. nicht immer die volle Bandbreite zur Verfügung - dass ist beim nativen Raid nicht der Fall. So gesehen würde ich immer den Nvidia-Raid-Controller bevorzugen.
 

DirtyFrank

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
228
Dabei gehen dann alle Daten verloren. Aber empfehlenswert ist es schon. Und stripe size dann auf 16k stellen!


Gruß,
DirtyFrank
 
G

Green Mamba

Gast
Ich würds mir überlegen. Hast du andere Bandbreitenlastige Geräte wie TV-Karte o.ä.?
Wenn nicht, dürftest du im Alltagsgebrauch nicht viel merken, es sei denn du arbeitest mit sehr Plattenlastigen Anwendungen wie Videoschnitt o.ä.
Sollte das alles nicht der Fall sein, warte einfach bis du das nächste mal sowieso neu installierst. ;)

Kannst du mal einen Screenshot von der HD-Tach Messung anhängen?
 

DirtyFrank

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
228
Yo, eigentlich hat Green Mamba recht...
Wenn Du keine TV-/ Videoschnittkarten am PCI hast, würde ich bis zum nächsten Neuinstallieren warten... sofern es einen hohen Aufwand bedeutet, die Daten zu sichern...


Gruß,
DirtyFrank
 

Bubti

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Habe nur ne Soundkarte noch drin!
 

Anhänge

  • Unbenannt-2.gif
    Unbenannt-2.gif
    22,4 KB · Aufrufe: 127
G

Green Mamba

Gast
Die Performance ist absolut in Ordnung für ein RAID0-Array mit 2 Platten. :)
 
Top