Firefox, IE und sonstige Browser lassen sich nicht öffnen

Dabei seit
März 2011
Beiträge
179
#1
Hallo zusammen,

Ein Bekannter von mir hat mich gebeten Probleme mit seinem Laptop zu beheben (Per Remotezugriff, Teamviewer).
Konkret hat er mir gezeigt das sich Browser wie Firefox und IE nicht öffnen lassen. Das Problem tritt seit kurzem auf unter einem Benutzer ohne Admin Rechte ('Standardbenutzer') ging jedoch bis dato immer. Ich habe im Task Manager gesehen das z.B. der Firefox sich kurz öffnet und dann der Prozess wieder beendet wird. Versucht man es mit Admin Privilegien zu öffnen klappt es.

Soweit so gut.

Habe es mir dann mal genauer angesehen und mal gecheckt wie aktuell die Updates sind. Dabei ist mir aufgefallen das ein Update nicht installiert werden konnte: KB2667402 Fehlercode 8024200D
Als ich in das Update Log gesehen habe, kam raus das das Update seit 2012 immer wieder fehlgeschlagen ist ! Alle anderen Updates liefen durch.

Daraufhin habe ich mit einem Admin User das Update manuell runtergeladen über den IE auf der Site Windows Update Catalog und erfolgreich installiert. Der Update Handler hat davon aber nichts registriert. Update Cache gelöscht und versucht das Update nochmals über den Handler zu installieren, Download des Patches lief dann an (was ich bezwecken wollte) aber selber Fehlercode: 8024200D

Versucht einen Vollständigen Scan mit McAfee durchzuführen, war nicht möglich die Buttons zum starten der Scans waren quasi korrumpiert mit Beschriftungen '__VSOs Undefined'

McAfee Dienste gecheckt - alle liefen bis auf irgendein 'McAfee Installer Cleaner', der wohl auch nicht erforderlich war..

Das System
Windows 7 x64
Intel CPU
OEM Installation von 2012 (Nie eine Neuinstallation gemacht)
McAfee Scanner
Malwarebytes

Weiss da jemand Rat ? Für mich wirkt das nach Virus Befall .. ? Ist da noch was zu retten oder sollte man das System neu aufsetzen ?

Danke im Voraus
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
589
#2
OEM Installation von 2012 (Nie eine Neuinstallation gemacht)
Daten sichern und neu aufsetzen wäre wohl das vernünftigste, man kann natürlich immer basteln und probieren, aber bei einer 7 Jahre alten OEM Installation die schon anfängt zu spinnen und wo keiner weiß was der Nutzer damit angestellt hat, lohnt sich das einfach nicht mehr.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.970
#3
Firefox neu installieren.

Ansonsten muss ein Wiederherstellungspunkt probiert werden, wenn das Problem noch nicht so lange auftritt.

Im Zweifel, wie CMDCake sagt, Windows 7 oder 10 neu aufsetzen. Das musste ich unter Windows 7 tatsächlich auch einmal bei nicht behebbarer CPU Auslastung.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.013
#4
Der McAffee-Scanner muß runter.
Ergänzung ()

Win7 hatte oft Probleme mit dem Update, was dann stundenlang gebraucht hat, um zu ermitteln, was das System überhaupt braucht. Ich würde basteln. Alles unnötige weg und dann auf Win10 upgraden. Das ist ja wie eine Neuinstallation, nur daß man seine gewohnte Konfiguration und Software behält.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
589
#5
Eine 7 Jahre alte, kaputte OEM Windows 7 installation, warscheinlich vom Nutzer misshandelt, soll noch ein Upgrade erfahren ? Zudem war da noch McAffee am werkeln, Ich würde eher einmal komplett neu anfangen, ein Upgrade ist auf keinem Fall gleich mit einer sauberen Neuinstallation. Das system ist kein Komapatient mehr, sondern eine antike Leiche am Tropf, lasst es gehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

13579

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
258
#6
Huch...
Da ist aber was im argen, da will sich wohl ein Schädling schützen sodass er seine Arbeit so lange wie möglich durchführen kann.
Versucht einen Vollständigen Scan mit McAfee durchzuführen, war nicht möglich die Buttons zum starten der Scans waren quasi korrumpiert mit Beschriftungen '__VSOs Undefined'
Ich würde eine Schädlingssuche außerhalb von Windows starten, das via Linux-Livesystem gestartet wird, dahingehend empfehle ich gerne Kaspersky, weil es bei Tests immer eine sehr gute Erkennungsrate hat:
https://support.kaspersky.com/de/14227
 

HerrAbisZ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.181
#7
@RobRob89 : Öffne bitte eine Eingabeaufforderung mit Rechtsklick als Admin und lasse den Befehl "sfc /scannow" (ohne " + dann ENTER) unter Umständen MEHRMALS laufen.

PC nach dem Durchlauf neu starten.

Eventuelle genaue Fehlermeldungen bitte posten. Danke.
 

RobRob89

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
179
#8
@HerrAbisZ

Hier mal die relevanten logs vom ersten Durchlauf

Code:
2018-10-25 21:12:03, Info                  CSI    0000051e [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:06, Info                  CSI    00000520 [SR] Cannot repair member file [l:20{10}]"mfc90u.dll" of Microsoft.VC90.MFC, Version = 9.0.30729.1, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_INTEL (0), Culture neutral, VersionScope neutral, PublicKeyToken = {l:8 b:1fc8b3b9a1e18e3b}, Type = [l:10{5}]"win32", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
2018-10-25 21:12:09, Info                  CSI    00000522 [SR] Verify complete
2018-10-25 21:12:10, Info                  CSI    00000523 [SR] Verifying 100 (0x0000000000000064) components
2018-10-25 21:12:10, Info                  CSI    00000524 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:17, Info                  CSI    00000526 [SR] Verify complete
2018-10-25 21:12:18, Info                  CSI    00000527 [SR] Verifying 100 (0x0000000000000064) components
2018-10-25 21:12:18, Info                  CSI    00000528 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:23, Info                  CSI    0000052a [SR] Verify complete
2018-10-25 21:12:24, Info                  CSI    0000052b [SR] Verifying 100 (0x0000000000000064) components
2018-10-25 21:12:24, Info                  CSI    0000052c [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:30, Info                  CSI    0000052e [SR] Verify complete
2018-10-25 21:12:30, Info                  CSI    0000052f [SR] Verifying 51 (0x0000000000000033) components
2018-10-25 21:12:30, Info                  CSI    00000530 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    00000532 [SR] Verify complete
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    00000533 [SR] Repairing 2 components
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    00000534 [SR] Beginning Verify and Repair transaction
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    00000537 [SR] Cannot verify component files for Microsoft-Windows-Microsoft-Data-Access-Components-(MDAC)-ADO-Multi-dimensional, Version = 6.1.7601.17857, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_AMD64 (9), Culture neutral, VersionScope = 1 nonSxS, PublicKeyToken = {l:8 b:entfernt}, Type neutral, TypeName neutral, PublicKey neutral, manifest is damaged (TRUE)
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    00000539 [SR] Cannot repair member file [l:20{10}]"mfc90u.dll" of Microsoft.VC90.MFC, Version = 9.0.30729.1, pA = PROCESSOR_ARCHITECTURE_INTEL (0), Culture neutral, VersionScope neutral, PublicKeyToken = {l:8 b:entfernt}, Type = [l:10{5}]"win32", TypeName neutral, PublicKey neutral in the store, hash mismatch
2018-10-25 21:12:33, Info                  CSI    0000053b [SR] Repair complete
2018-10-25 21:12:48, Info                  CSI    00000540 [SR] Committing transaction
2018-10-25 21:12:48, Info                  CSI    00000544 [SR] Verify and Repair Transaction completed. All files and registry keys listed in this transaction  have been successfully repaired
 

HerrAbisZ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.181
#9
Top