Formatierte oder verschobene Daten von externen Festplatten wiederherstellen

Cley_21

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
1
Hallo zusammen,
Ich habe ein bisschen mit dem Programm "truecrypt" rum experimentiert (und ja mein Passwort weiß Ich noch :D)
Jeder der sich damit bisschen auskennt weiß das dieses Programm die jeweilige Partition erst formatieren muss bevor es diese verschlüsseln kann. (Ich habe mir natürlich auch brav ein Backup auf einer anderen externen Festplatte gemacht) Nach dem formatieren habe Ich leider zu voreilig mein Backup verschoben [also "ausschneiden" "einfügen"]...

Ich bin mir nicht 100% sicher wo dann mein Fehler war aber Ich habe höchstwahrscheinlich in der Müdigkeit auf den button: "formatieren" geklickt. Weil die Externe Festplatte durch diesen Verschlüsselungsprozess un zugeordnet war und dadurch das Formatierungs-Abfragefenster kam...

Was mich schon mal beruhigt hat war das Ich durch Google erfahren habe dass wenn man die Betroffenen Partitionen nicht überschreibt/neue Daten drauf lädt stehen meine Chancen wohl ganz gut (zumal bei beiden externen Festplatten das "schnell formatieren" Häkchen drin war, der Windows 7 "Computerschutz" aber leider nicht)



Es geht nur um einen Ordner (zk 14gb) wo: Fotos, gifs, Videos, txt,.url´s und 2-3 .ods enthalten waren.

Recuva+photorec/testdisk habe Ich schon ausprobiert einige Bilder konnte Ich wiederherstellen... Aber hoffe das es da bessere Möglichkeiten gibt ("iRecvoer 6.1" läuft gerade noch danach würde: "StellarDataRecoveryProfessionalforWindows" drankommen)



Ich wollte aber vorab schonmal fragen:

wo denkt Ihr ist meine "Recover Chance" am größten: Bei der externen Festplatte wo mein Backup von diesem Ordner drauf war es aber auf die andere Partition verschoben wurde

oder die Partition die Ich versehentlich formatiert habe?

Mein Hauptziel ist es:
  • So gut wie möglich auch die Unterordner wiederherzustellen (sprich die Ordnung/Sortierung innerhalb des Ordners, so als wäre er nie gelöscht worden)
  • Alle oben aufgelisteten Dateiarten wiederherzustellen
Welche Programme/ Möglichkeiten sind dafür am besten geeignet?

(es kann auch gerne was kosten wenn es mein Hauptziel erfüllt)


[-Ich nutze noch Windows 7 64 Bit
-Die versehentlich Formatierte Festplatte ist eine: "Seagate Backup plus portable drive" (931gb)
-Die andere wo von der gesuchte Ordner verschoben wurde eine: "My Passort Ultra" (931gb)

Die Firmware zu Datensicherung/Sortierung etc.. nutze Ich aber bei beiden nicht und habe sie schon lange vor diesem Missgeschick mehrmals weg-formatiert]

Danke fürs durchlesen.

Sry für die länge des Textes, wusste nicht genau was Nebensache ist und was relevant sein könnte...

Gruß Cley
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.317
Weißt du, mit welchem Dateisystem die Festplatte vorher formatiert war? NTFS? FAT32?

Ich würde mal mit GetDataBack for NTFS ( https://www.chip.de/downloads/GetDataBack-for-NTFS_70439952.html ) die Festplatte scannen. Die versucht das formatierte Dateisystem selbst wieder herzustellen, indem die Festplatte nach Resten davon gescannt wird.
Je nach Zustand muss man mit den Parametern spielen, da entweder nicht genug gesucht wird und viele Dateien fehlen, oder das Programm so paranoid jeden Fitzel heranzieht, dass viele False-Positives rauskommen (Datenmüll von nicht wirklich existierenden Dateien falsch interpretiert wird)

Wenn bei der kostenlosen Test-Version vernünftige Ergebnisse rauskommen, kannst du ja noch die aktuelle Vollversion erwerben.

Wie immer: Am besten ein Image der formatierten Platte ziehen, damit du, falls etwas schief geht, noch eine zweite, dritte, vierte Chance hast.
Und natürlich bloß nichts mehr auf die Platte schreiben.


/edit: Die meiste Software geht davon aus, dass nur Dateien gelöscht wurde, das Dateisystem aber noch intakt ist. Wenn das nicht der Fall ist (also formatiert wurde) sind Tools wie GetDataBack besser geeignet. Vor allem, wenn es um die alte Struktur geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.373
Ich kann R-Studio empfehlen. Für mich gibt es keine bessere Wiederherstellungssoftware. Zum Evaluieren kannst du die Demo nutzen und erstmal einen Scan laufen lassen und schauen, ob die Software das macht, was du dir vorstellst.
 
Top