Frage zu Datenfreigabe

R1-Peter

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
42
Hallo,

wir wollen dieses Wochenende auf eine Lan. Ich hab persönliche Daten auf meinen PC, die keiner haben darf. Wie kann ich sicher sein das keiner diese Daten ( außer die die ich freigebe ) bekommt?
Mir hat nämlich einer gesagt das es irgendwie gehen soll das ich alles vom PC saugen kann. Auch das was ich nicht freigebe. Ich hab Windows XP

mfg

Peter
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.143
Das sicherste ist die Daten auf einer externen Festplatte/USB Stick/DVD/CD zu sichern und dann von der Festplatte zu löschen.
Natürlich kannst du auch die Firewall/Virenscanner aktiviert lassen, könnte allerdings Probleme mit der Freigabe der gewollten Dateien geben.

Das mit dem alles auslesen geht meines Wissns nach nicht mit einem einfachen Trick, sondern nur mit Spyware. Wenn die Gefahr besteht das sowas auf einer LAN eingesetzt wird (öffentliche LAN) dann würde ich da ehrlich gesagt nicht hingehen, gerade wenn du so wichtige Daten auf dem Recher hast.
Ausserdem gehen die meisten Rechner komischerweise auf LANs kaputt (Überhitzung etc.), mit einem PC mit wichtigen Daten würde ich da nicht ingehen.

Und auch ohne Spyware kommt man an deine Daten ran, einfach wenn du schläfst den REcher anschalten und schon kan man alles sehen. Altrnativeinfach den ganzen PC klauen. :evillol:.




So genug mit Teufel an die Wand malen. Sicher die Daten (was du hoffentlich bei sensiblen Daten eh gemacht hast!) und lösch sie dann.
Alternativ besorg dir eine leere Festplatte auf die du ganz neu Windows und Spiele aufspielst und lass die Festplatte mit den Daten zu Hause.


Daten ann man nicht zu 100% schützen, auch nicht mit den besten Virescannern der Welt. Ist meine Meinung.
 
Top